Willkommen bei den Genussverstärkern

Hervorgehoben

Wir, Die Genussverstärker, haben seit 2010 eine Mission:
Mit unserem außergewöhnlichen Sortiment an Whisky, Gin, Rum und Wein wollen wir die Herzen von Genussmenschen höherschlagen lassen.Das gelingt uns in unserem kleinen Laden im Offenbacher Nordend ganz gut. Denn bei uns steht die kompetente und umfangreiche Beratung im Vordergrund. Und das bedeutet nicht nur, dass wir zu jeder Flasche etwas erzählen können, sondern auch, dass unsere Kundinnen und Kunden so gut wie alles probieren können. Getreu dem Motto: Taste it all!

Taste it all – unser Sortiment
Neben einigen Klassikern haben wir viele Besonderheiten jenseits des Mainstreams im Sortiment.
So kommen unsere schottischen Whiskys vor allem von unabhängigen Abfüllern. Dadurch haben wir auch immer besondere Single-Cask-Abfüllungen. Zudem findet Ihr bei uns auch ausgewählte nicht-schottische Whiskys u.a. aus Frankreich, Irland, Schweden, Deutschland und Japan.
Beim Gin haben wir uns auf kleinere regionale Manufakturen spezialisiert, die eine spannende Aromenvielfalt bieten. Von klassischen, eher wacholdrigen Gins über welche mit Botanicals wie Mate, Ingwer oder Lavendel bis hin zu fruchtigen Ginlikören ist eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei.
Das Besondere an unseren Rums ist, dass einige nicht nachträglich gesüßt sind. Außerdem führen wir Rums von eher unbekannten Brennereien wie zum Beispiel Cihuatan aus El Salvador.
Ein Großteil unseres Weinsortiments kommt von unbekannteren Winzern, wobei wir von Anfang an Weine vom mittlerweile sehr bekannten Weingut Metzger verkaufen. Mit unserer Portweinauswahl decken wir die gesamte Vielfalt dieses Süßweins ab.

Gerne beraten wir Euch zu unserer großen Auswahl an geistvollen Getränken. Und damit Ihr die „Katze nicht im Sack kauft“, dürft Ihr bei uns so gut wie alles probieren.

Tastings
Die regelmäßig stattfindenden Tastings zu Whisky, Gin, Rum, Wein und Portwein stehen unter dem Motto „Bildungstrinken“: Uns ist es wichtig, Euch die vielen Informationen zu den verschiedenen alkoholischen Getränken locker und unterhaltsam zu vermitteln.

Die meisten unserer Tastings sind für Einsteiger und Fortgeschrittene interessant. Sie finden in der Regel mittwochs, freitags und sonntags bei uns im Laden statt.

Laden: Bernardstraße 63a, Am Goetheplatz, Offenbach, Nordend, Ecke Bernard- und Ludwigstraße
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Freitag, 15 bis 19 Uhr, Donnerstag 15 bis 20 Uhr, Samstag 13 bis 17 Uhr

Das Märktchen: Donnerstags Ausschank von 15 bis 20 Uhr vor und in unserem Laden. 

Nächste Termine (orange Links für mehr Details und Anmeldung anklicken)

TASTINGS – Online und Stationär

24.11.21 Online-Tasting /// Jubiläums-Whisky-Tasting: Reise durch meine Lieblingsdestillerien – 11 Jahre Die Genussverstärker

26.11.21 Jubiläums-Whisky-Tasting: Reise durch meine Lieblingsdestillerien – 11 Jahre Die Genussverstärker (Tasting findet im Laden statt, 2G) AUSGEBUCHT

1. Dezember: Jubiläums-Gin-Tasting /// Gib deinem Leben einen Gin – Wie alles begann /// 11 Jahre Die Genussverstärker (Online-Tasting)

3. Dezember: Jubiläums-Gin-Tasting /// Gib deinem Leben einen Gin – Wie alles begann /// 11 Jahre Die Genussverstärker (Tasting findet im Laden statt, 2G)

4. und 11. Dezember: Bernard lädt ein – Vorweihnachtlicher Bummel durchs Nordend

17.12.21 /// Whisky-Genuss für die Festtage /// Jubiläums-Tasting /// 11 Jahre die Genussverstärker (Tasting findet im Laden statt, 2G) AUSGEBUCHT

7. Januar 2022: New Year & New Distilleries – Whisky-Tasting // 11 Jahre Die Genussverstärker (Tasting findet im Laden statt, 2G) AUSGEBUCHT

19. Januar 2022: New Year & New Distilleries – Whisky-Tasting // 11 Jahre Die Genussverstärker // Online-Tasting

21. Januar: Spirit of Rumbellion – Rum-Tasting /// 11 Jahre Jahre Die Genussverstärker (Tasting findet im Laden statt, 2G) 55 Euro AUSGEBUCHT

23. Januar 2022: Special Tea Time – Kulinarisches Tasting /// 11 Jahre Die Genussverstärker (Tasting findet im Laden statt, 2G) AUSGEBUCHT

28. Januar 2022: Gin-o-Licious – Von Klassisch bis Ausgefallen (Tasting findet im Laden statt, 2G) 55 Euro

4. Februar 2022: Whisky Outsiders – Tasting
(Tasting findet im Laden statt, 2G) 66 Euro

11. Februar 2022: Wein und Wild – kulinarischer Weinabend
(Tasting findet im Laden statt, 2G) 66 Euro

18. Februar: Bourbon, Rye & Co – spannende Whiskyreise durch die USA (Tasting findet im Laden statt, 2G) 55 Euro

23. Februar: Bourbon, Rye & Co – spannende Whiskyreise durch die USA (Online-Tasting) 45 Euro

 

Weitere Informationen und/oder verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Tres Hombres Editon 2021 – La Palma, Barbados und Republica Dominicana

Und wie jedes Jahr im Herbst gibt s wieder neu Abfüllungen von Tres Hombres. Ein unabhängiger Abfüller, der die Rums selbst mit dem gleichnamigen Segelschiff vor Ort abholt und sie in besonderen Fässern auf den Schiffen für einige Monate nachreifen lässt. Dies ergibt ein ganz besonders Aroma, da die Lagerdecks erstens nicht hermetisch abgeschlossen sind und so Meeresaromen sich immer wieder mal hinzugesellen und weil neben den Rums, dort auch Kakao und Kaffee mit transportiert wir. Alles so klimaneutral wie möglich. Halt wir gemacht auf den Kanarischen Inseln, auf Barbados und in der Dominikanischen Republik.

La Palma 15 Jahre Solera Sherry Casks, Nachreifung auf See in Ruby Port, Moscatel und Rotwein
Der Rum stammt aus der der Destillerie Aldea, La Palma und wird aus gepresstem Zuckerrohrsaft hergestellt. Das Zuckerrohr stammt teilweise  von eigenen Plantagen, wo ohne Einsatz von Düngemitteln oder Pestiziden angebaut. Er reifte volle 15 Jahre in ehemaligen Bourbon-Fässern und Fässern aus spanischer Eiche. Anschließend wurde der Rum im Frachtraum von Tres Hombres während der fast 10.000 Meilen lange Segelreise für weitere 6 Monate gereift.
.
In der Nase Zitrusfrüchte, Vanille, Schokolade aber auch dezent etwas von Paprika. Im Mund dann sehr komplex und vielschichtig mit einem langen Abgang. Abgefüllt wurden 2440 Flaschen

In unserem Online-Shop >>>

Old Bajan Barbados VIII 8 Jahre
Dieser Rum stammt aus der Foursquare Distillery auf Barbados und wurde in Pot Stills 2012 destilliert. Der Rum reifte in tropischen Klima 8 Jahre in ex-Bourbon-Fässern, während er dann auf seiner Reise ein Finish in Madeira- und Moscatel-Fässern erhielt.

Ein würziger, ungesüßter Rum mit Noten von Holz und salzigem Vanille-Fudge, dazu Noten Kokos, Schokoladen und Gewürzen.
2190 Flaschen, 43 %

In unserem Online-Shop >>>

Republica Dominicana 18 Jahre Solera
In der Destillerie Oliver & Oliver reifte der Rum 18 Jahre im Solera-Verfahren in tropischem Klima und bekam seine Schlussreifung in Oloroso-Sherry-, Moscatel- und Weinfässer auf fast 5000 Seemeilen über den Nordatlantik zurück nach Amsterdam, wo er abgefüllt wurde.
Die Tres Hombres Republica Dominicana überzeugt in der Nase mit einem schönen Duft nach exotischen Früchten. Im Mund vollmundig, fruchtig Süße und langem Nachhall.

In unserem Online-Shop >>>

Whiskey made in USA (1)

Bei Whiskey made in USA denken die meisten zunächst an Bourbon und die großen Marken mit »J», die es an jeder Tanke und Kiosk gibt, teilweise schon gleich mit Cola in Dosen gemischt. Fans schottischer und irischer Whisk(e)ys rümpfen die Nase. Doch die Whiskeys von dort bieten viel mehr als die großen Marken und selbst dir haben überraschende Qualitäten. Zumal es viel mehr als nur Bourbon ist.

Einer der großen Unterschiede ist das verwendete Getreide. In Schottland dominiert die gemälzte Gerste in Irland gemälzte und teilweise ungemälzte Gerste.

Auch viele US-amerikanische Bourbons schreiben sich mit »e«– also Whiskeys. Aber das ist allein die Entscheidung der Brennereien, so hat sich Maker’s Mark für die Schreibweise »Whisky« entschieden.

Ein Bourbon Whiskey muss mindestens aus 51% Mais bestehen. Der Rest besteht meist aus einem Anteil gemälzter Gerste, Roggen oder Weizen in verschiedenen Proportionen. Er muss mindestens für zwei Jahre in frischen Eichenfässern in den USA gereift sein. Im Gegensatz zum hochwertigeren Straight Bourbon Whiskey dürfen hier bis zu 2,5 % seines Volumens aus Zusatzstoffen bestehen.

Der Begriff Tennessee Whiskey, der u.a. auf der charakteristischen Flasche mit dem Schwarzen Etikett zu finden ist, ist im Grunde ein Straight Bourbon Whiskey, der im Bundesstatt Tennessee reifte und über Holzkohle filtriert wurde.

Ausgehend von den verschiedenen verwendeten Getreidesorten und deren Proportionsverhältnissen gibt es – hauptsächlich eben in den USA – noch drei weitere Kategorien. Zunächst wäre hier der Corn Whiskey zu nennen. Im Vergleich zum normalen Bourbon, muss hier der Maisanteil an der Maische 80% oder mehr ausmachen. Im Gegensatz zu Bourbon wird dieser Whiskey nicht in frischen ausgebrannten – toasted – Fässern, sondern meist in gebrauchten Fässern gelagert werden, da das Destillat nach Mais und nicht sosehr nach Holz schmecken soll.

Durch die Nachfrage an einer immer größeren Diversifizierung des Whiskey-Markts hat der Rye Whiskey, einen Whiskey, der zumindest 51 % aus einer Roggenmaische bestehen muss, wieder Aufwind bekommen. Rye Whiskys waren in früheren Zeiten deutlich beliebter als heute. Rye Whiskys sind geschmacklich in der Regel trockener, würziger aber auch etwas pfeffriger als Bourbon Whiskeys.

Und zu guter letzt gibt es noch, aber eher selten anzutreffen, den Wheat Whiskey, der mindestens aus 51 Prozent auf einer Weizen-Maische basieren muss.

Moment. Nicht zu vergessen, dass niemand daran gehindert wird in den USA Single Malt Whisky herzustellen. Denn auch das gibt es dort.

Geheimnisvolle Speysider von Berry Bros & Rudd

Der Unabhängige Abfüller Berry Bros & Rudd, seit über 300 Jahren in London ansässig, hat zwei Single Cask einer nicht genannten, daher unbekannten und geheimnisvollen Speyside-Destillerie exklusiv für Kirsch Import abgefüllt. Beide fassstark abgefüllt und zuvor in ex-Sherry Fässern gelagert.

Secret Speyside 2007/2021, 14 yo, Hogshead Cask #14005

Aroma Fruchtig, Sherrynoten, reife Früchte und Nüsse.
Geschmack Komplex und vollmundig auf der Zunge. Dunkle Schokolade, Kuchen, Apfel, ein hauch von Rauch.
Abgang Langanhaltend und würzig. Holz, Toffee und Sherrynoten.

Dest. 2007 // Abgef. 2021
Fasstyp: Sherry Hogshead
Fassnr. 14005
301 Flaschen
65,1% vol. Cask Strength

In unserem Online-Shop >>>

Secret Speyside 2007/2021, Berry Bros. & Rudd
Dieser Secret Malt aus der Speyside wurde exklusiv für Kirsch Import vom Traditionshaus Berry Bros & Rudd abgefüllt. Die Aromen erinnern an Trockenfrüchte wie Rosinen aber auch Feigen und Datteln. Dazu Honig, Gewürze und sogar etwas Leder. Die 64,3% Vol. erscheinen nur auf dem Papier ungestüm, im Glas ist der Alkohol wunderbar eingebunden.

Dest. 2007
Abgef. 2021
Fasstyp: Sherry Butt
Fassnr. 1120
646 Flaschen
64,3% vol. Cask Strength
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

In unserem Online-Shop >>>

Lost Distillery: Coleburn Distillery (Speyside)

Lost Distilleries: Ich hab in all den Jahren zwar noch nie einen Coleburn Whisky probiert, aber als ich daran vorbei fuhr, machte ich doch mal einen kurzen Abstecher. Die Brennerei wurde 1897 gegründet und 1985 still gelegt. Die Anlagen wurden in den folgenden Jahren auch alle abgebaut. Die Lizenz dort Whisky herzustellen verfiel 1992. Es wurde hauptsächlich für die Blend Industrie produziert. Es wurden in all den Jahren nur zwei Originalabfüllungen auf den Markt gebracht. Es gab in den 1990er sowie Anfang der 2000er wohl Pläne eine Wohnanlage bzw. ein Whisky-Hotel daraus zu machen. Die Pläne verliefen jedoch alle im Sande.

Die Warehouses der Brennerei werden seit 2014 vom unabhängigen Abfüller Murray McDavid zur Lagerung ihrer Fässer verwendet.

 

Newsletter: Die Genussverstärker /// 4. und 11.12. Bernard Lädt ein /// Es weihnachtet Schnell /// Tastings und Geschenkideen

Liebe Freund/innen des Genusses,

es weihnachtet schneller als mensch so denkt, auch wenn s bei dem Grau da draußen und den ernüchternden Nachrichten noch keine rechte Stimmung aufkommen mag. Darum laden wir auch wieder an zwei Tagen zu Bernard lädt ein, dem vorweihnachtlichen Einkaufs- und Kulturbummel durchs Offenbacher Nordend ein. Am 4. und 11. Dezember stellen sich dieses Mal sogar 17 Locations vor. Alle Infos zu den Locations in den nächsten Tagen auf Facebook. 
Auch die Tastings für Januar und Februar stehen fest. Wir werden auch versuchen noch mal Online-Tastings nachzuschieben, für all, denen das Zusammenkommen zu Tastings im Laden zu unsicher ist.
Apropos Online, wir versenden auch gerne eure Bestellungen.

Corona meets Brexit
An dieser Stelle auch mal ein paar Worte zu diversen Nachschubproblemen, Wie sicherlich viele von euch auch über Presse etc. mitbekommen haben läuft es in UK was LKW-Fahrer angeht, aber auch andere Logistik-Probleme verursacht durch weltweite Produktionstätten, die durch Corona und Lockdwons u.a. auch in Asien, führen dazu, dass gerade schottische Whiskys, allen voran die großen Standard-Marken erhebliche Nachschubprobleme haben. So warten wir auf den Lagavulin 16 bereits seit Sommer auf Nachlieferungen. Wenn wir vor Weihnachten etwas bestimmtes für euch besorgen sollen, dann meldet euch frühzeitig, denn aktuell dauert vieles deutlich länger mit Lifrungen und einiges wird auch nicht bestellbar sein … ABER wir haben immer leckere Altrnativen bereits im Laden vorrätig.

Drei Empfehlungen:
1. Cognac von Bache-Gabrielsen jetzt im Sortiment 
Vor einigen Jahren hatten wir bereits zwei kleine Cognac-Tastings, das Interesse war damals noch zurückhaltend, doch Zeiten ändern sich. Und Cognac verliert zum Glück wieder dieses Image des Alter-Herren-Getränk. Damals stand schon Bache-Gabrielsen beim Tasting im Mittelpunkt, denn hier werden Tradition und Innovation zusammengebracht: Das Unternehmen hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht das angestaubte Image von Cognac wieder aufzupolieren – mit Qualität und Design.

2. Lindores Abbey 
Lindores Abbey Single Malt Whisky MCDXCIV(1494) – Tradition und Innovation
Die Lindores Abbey Distillery liegt in den Lowlands nahe Fife. Ein geschichtsträchtiger Ort, denn dort wurde 1494 erstmals ein Hinweis auf die Herstellung von Uisce Beatha, dem Urahn des heutigen Whisky, urkundlich erwähnt. Der Mönch John Cor der Lindores Abtei, wurde beauftragt, für König James IV. aus Gerste »Aqua Vitae« herzustellen. Der lateinishc Name ist nicht anderes als die Übersetzung des gälischen Worts, welches sich später zum englischen Wort Whisky veränderte.

3. Whisky Tastingfass
Whisky Tasting-Fass Edition 2021

Besondere Tropfen und Raritäten für die Festtage
Glenfarclas 2011/2021, Single Cask, Kirsch Import exclusive (0,7 Liter)
Invergordon 33 Jahre, ex-Islay Cask Finish, THE GRAINMAN (0,7 Liter) Limited
Benriach Peated Port Pipe 2009, 12 Jahre, 59,8 Vol% (0,7 Liter)
Benriach Peated Pedro Ximenez Puncheon 2008, 60,5 % Vol (0,7 Liter)
Highland Park, 13 YO Sherry Octave, Duncan Taylor (0,7 Liter)
Glen Moray Private Cask Madeira Finish, 12 YO (0,7 Liter)
Glen Moray Private Cask PX Cask, 14 YO (0,7 Liter)
Benrinnes 2000, 20 Jahre, The Whisky Chamber (0,5 Liter)

11 Jahre DIE GENUSSVERSTÄRKER – Tastings virtuell und stationär
Im November 2010 startet offiziell das Wirken von Die Genussverstärker. Im Januar 2011, dann das erste Tasting. Darum feiern wir drei Monate lang unsere Schnapszahl. Die Tastings wird es als Online und als stationäres Tasting geben. Die Laden-Tastings sind auf 11 Personen begrenzt und es gilt 2G+. Also geimpft oder genesen und mit der Bitte vorher einfach einen Test zu machen, auch Selbsttest, wenn die kostenfreien Test nicht mehr möglich sind. Damit alle einen sicheren und unbeschwerten Abend haben können.

19. Januar 2022: New Year & New Distilleries – Whisky-Tasting // 11 Jahre Die Genussverstärker // Online-Tasting

28. Januar 2022: Gin-o-Licious – Von Klassisch bis Ausgefallen (Tasting findet im Laden statt, 2G) 55 Euro

4. Februar 2022: Whisky Outsiders – Tasting
(Tasting findet im Laden statt, 2G) 66 Euro

11. Februar 2022: Wein und Wild – kulinarischer Weinabend
(Tasting findet im Laden statt, 2G) 66 Euro

18. Februar: Bourbon, Rye & Co – spannende Whiskyreise durch die USA (Tasting findet im Laden statt, 2G) 55 Euro

23. Februar: Bourbon, Rye & Co – spannende Whiskyreise durch die USA (Online-Tasting) 45 Euro

Das Märktchen – Ausschank
Ab November werden wir euch auch wieder mit dem selbst gemachten Glühwein auf dem Märktchen erwärmen.

ONLINE-SHOP
Weiterhin werden wir auch unseren Online-Shop ausbauen. Wenn ihr etwas bestimmtes sucht, was ihr dort nicht findet, fragt und gerne direkt an. Denn der Online-Shop deckt nur einen kleinen unseres Sortiments ab.

NEU EINGETROFFEN 
WHISKY BERRY BROS & RUDD: Secret Speyside 14 YO Sherry Butt // Secret Speyside 14 YO Sherry Hogshead DUNCAN TAYLOR Glenrothes 12 YO Octave Sherry /// SIGNATORY VINTAGE Old Pulteney Decanter Series // North British 1991/2021 Decanter // Bunnahabhain 2010/2021 Decanter /// Teeling Riesling Cask /// Highland Nectar – Scotch Whisky Likör /// St. Kilian Signature Edition Eight RUM TRES HOMBRS Dominican Republica 18 YO // Dictador Episodio I Port Casks 1999/2021 /// Invergordon 1990/2021 – 31 y.o. – #520004 – Rare Auld Grain (Duncan Taylor) /// Benriach Peated PX Sherry // Benriach Peated  /// Glen Moray Private Cask Madeira und PX Cask SPIRITUOSEN Bache-Gabrielsen Cognac VSOP // XO // Premium XO // American Oak Private Cask Strength // Helblings Aquavit GINMampe Gin Kreuzberg // Lone Wolf Tastingset

Auf unserer Website, aber vor allem auch auf den Social Media-Kanälen halten wir euch über die Entwicklung auf dem Laufenden: Facebook Twitter Instagram

Ein paar Regeln gibt es jedoch beim besuch im Laden zu beachten:
• Weiterhin gilt bei uns im Laden natürlich Maskenpflicht!
(Bitte keine Kunststoffvisiere)
• Maximal zwei Kunden gleichzeitig!
• Haltet mindestens 1,5-2 Meter Abstand zu anderen Kunden oder zu uns.
• Bitte keine Selbstbedienung! Also keine Flaschen selbst aus den Regalen nehmen!
• Wir bieten euch an, eure Hände zu desinfizieren.
• Wir desinfizieren regelmäßig Türklinken und auch EC-Gerät.
• Ansonsten wird so viel wie möglich gelüftet.

Damit gestalten wir den Einkauf für alle – Mitarbeiter*innen wie Besucher*innen – so sicher wie möglich. Danke für euer Verständnis. Passt auf einander auf und bleibt gesund. Für das genussvolle Wohl sorgen wir natürlich weiter.

Vielen Dank für euren Geduld, euer Verständnis und euren Support.
Das Team von »Die Genussverstärker«