28. Februar: Whisky Blindtasting – nur der Geschmack zählt

Ein Whisky-Tasting bei dem nur Ihr Geschmack zählt – ein Blindtasting. Keine Sorge, ihr bekommt nicht die Auge verbunden, sondern gemeinsam werden wir Whiskys verkosten, von denen ihr erst am Ende erfahrt aus welcher Destillerie, aus welcher Region und welchem Land sie stammen. Im Tasting werden wir Farbe, Geruch und Geschmack beschreiben und jeder kann, wenn er möchte einen Tipp abgeben. Desweiteren erfahrt ihr etwas über die Whiskyherstellung, über die Aromenwelt von Whisky sowie über das Schmecken und Riechen. Wir versprechen euch einige ungeahnte Überraschungen.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Whiskys reichen wir Weißbrot sowie Mineralwasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 50 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstraße 63a,
Datum/Beginn 28. Februar 2010, Freitag 20:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

14. Februar: The Art of Blending – Whisky-Tasting


The Art of Blending ist das Motto dieses Tastings. Und da sind wir schon beim scheinbaren Unwort vieler Single-Malt-Fans. Viele betonen immer noch gebetsmühlenartig, dass Single Malt Whiskys höherwertiger seien als Blends.

Beim Blenden geht es darum die beste Eigenschaften der jeweiligen Teile zu einem neuen, abgestimmten und hervorragenden Whiskys zusammen zu bringen. Denn das Ganze ist mehr als die Summe seiner Einzelteile. Das hat also nichts mit einfach nur zusammenschütten zu tun.

Wir werden euch den Blendprozess vorstellen, seine Bedeutung sowie Begriffe wie Blended Whisky, Blended Malt, Vatted Malt, American Blended Whiskey, Grain Whisky erläutern. Dazu verkosten wir aktuelle Blends und Blended malts sowie Blends aus den 70er und 80er Jahren.

Und wir gehen sogar soweit zu sagen, dass das Gros der Single Malt Whiskys ja schließlich auch in gewisser Form ein „Blend“ sind. Ja genau, Auflösung dann im Tasting.

Es werden u.a. ein Ballantine’s 10 sowie ein White Horse aus den 80er Jahren verkostet, aber auch Abfüllungen von Compass Box, The House of McCallum, Berry Bros. & Rudd sowie ein Blend aus Japan.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Whiskys reichen wir Weißbrot sowie Mineralwasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 50 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 14. Februar 2020, Freitag 20:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

Happy Birthday Mackmyra Svensk Whisky!

Gemeinsam mit Gästen und dem Brand Ambassador Felix Gröger feierten wir mit tollen Whiskys, den 20. Geburtstag von Mackmyra Whisky aus Schweden. Seit 20 Jahren produziert man in Gävle spannende Whiskys und auch ich bin schon seit vielen Jahren ein Fan dieser Tropfen.

Das Begann so etwa Mitte der 2000er Jahre. So ließ ich es mir nicht nehmen, neben den aktuellen Whiskys auch ein besondere Flasche aus meiner privaten Sammlung zu öffnen. Den 2006 abgefüllte Preludium 6, einer der ersten rauchigen Whiskys von Mackmyra.

Noch deutlich jünger als die heutigen, üblicherweise 7 bis 8 Jahre alten Abfüllungen, aber er zeigte bereits wo der Weg hin geht. Rauch ist auch heute bei Mackmyra noch ein Thema, auch wenn man in Schweden selbst wohl eher die fruchtigen Malts bevorzugt. Und die torf-rauchigen Whiskys bekommen ihre schwedische Note, in dem zusätzlich Wacholderzweige mit verbrannt werden, um die Gerste zu darren (trocknen).

Das Line-up sah übrigens wie folgt aus
• Äpplebloom
• Expedition
• Vintersol
• Vinterglöd, dazu Svensk Vinter Glögg
• Svensk Rök
• Svensk Rök/Amerikansk Ek
• Preludium 06

Es war ein toller und genussverstärkender Abend.

Den Svensk Vinter Glöck gibt es in Kürze bei uns und bis auf den Preludium sind noch alle Mackmyra Whiskys bei uns erhältlich.

19. Januar: Whisky volljährig – Whiskys 18 Jahre und älter (Tasting)

Für das Tasting »Whisky volljährig« haben wir 6 Abfüllungen ausgesucht, die 18 oder älter sind. Die lange Reifezeit in verschiedenen Fässern schafft das Armonspektrum dieser Whiskys. Neben Destillerie-Abfüllungen haben wir auch einige Single Casks von unabhängigen Abfüllern im Tasting. Auf Grund der großen Whiskynachfrage werden ältere Whiskys immer seltener bzw. immer teurer. Wir haben für dieses Tasting Abfüllugen mit einem guten Preis-Leistungs-, sowie Preis-Genuss-Verhältnis ausgewählt.

Ein ideales Weihnachtsgeschenk für Whiskygenießer/innen

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Whiskys reichen wir Weißbrot sowie Mineralwasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 65 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 19. Januar 2020, Sonntag, 16:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

Vier neue Abfüllungen von The Old Friends (Ledaig, Benrinnes, Strathmill, Glenburgie)


Michel Reick hat wieder vier hammerstarke und leckere Abfüllungen unter The Old Friends herausgebracht.

• Benrinnes 21 Jahre, ex-Bourbon
• Strathmill 12 Jahre, Ruby Port Wine Barrique
• Ledaig 11 Jahre, Red Wine Cask
• Glenburgie 11 Jahre, Olorosso Sherry Cask