1. März: Aus gutem Holz – Weine aus dem Holzfass // Weinverkostung

wein-aus-holzfass-verkostung-offenbach

Bei Weinen aus dem Holzfass werden die meisten gleich Rotweine und Barrique denken. Doch auch Weißweine und Rosés bekommen durch die Reifung im Holzfass eine ganz eigene Note. Dabei ist das nicht einmal neumodischen Kram, sondern jahrhundertelang wurde Weine jeglicher Coleur in Holzfässern gereift und aufbewahrt. Dabei bdeutet auch Holzfass nicht gleich Barrique, denn dies ist nur ein bestimmte Faßart und -größe. Auch bedeutet es keineswegs, dass der Wein am Ende so schmecken würde, als würde man in ein Stück Holz beißen. Dies trifft lediglich auf schlecht gemachte Weine aus dem Fass zu. Die Fasslagerung kann z.B. an cremige, nussige oder gar rauchige Noten den Fruchtkomponenten eines Weines mitgeben. Auch die Vanille-Aromen stammen aus der Holzfasslagerung.
Neben den weißen Burgundersorten wie Grauburgunder und Chardonnay eignet sich ebenso Riesling für eine Holzfasslagerung und auch Dessertweine. Bei allen Weinen zeigt sich wie wichtig die richtige Fasswahl und die langsame Reifung ist.

Wir präsentieren Ihnen u.a. Weine (Weiß, Rosé und Rot) aus dem Holzass von Weinbau Daniel Aßmuth, Weingut Gebrüder Andres, Weingut Moll, Weingut Bernhard und Weingut Carl Koch.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Weinen reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781

Preis 35 Euro inklusive Weinen und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 1. März, 2015, 16 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

2. November: Red Red Wine – Faszination Rotwein // Weinverkostung

red-red-wine-weinverkostung-rotwein

Red Red Wine heißt es in einem Song, der durch die Reggae-Version von UB40 bekannt wurde. Der Song steht für Lebensfreude und Genuss, ebenso wie guter Rotwein.

  • Red Red Wine, you make me feel so fine
  • You keep me rocking all of the time.

Wir nehmen Sie mit auf eine genussvolle Reise in die Welt der Rotweine. Schwerpunkt liegt dabei auf Rotweinen aus Deutschland, aber auch der ein oder andere Wein aus dem Süden Frankreichs wird den genussvollen Nachmittag kompletieren.

Neben den traditionellen roten Rebsorten wie Spätburgunder, Schwarzriesling, Frühburgunder, Dornfelder oder Portugieser haben mittlerweile auch Reben wie Tempranillo und Merlot hier ihren Platz gefunden. Neben reinsortigen Weinen gibt es wohl schmeckende Cuvées, die die besonderheiten verschiedener Rebsorten gekonnt mit einander kombinieren. Wir stellen Ihnen eine Auswahl hervorragender Rotweine aus der Pfalz, Franken und Rheinhessen vor.

  • Portugieser, Weinbau Aßmuth, Pfalz
  • Dorf, Andreas Durst, Pfalz
  • Domina, Weingut Weigand, Franken
  • Verführung, Weingut Moll, Pfalz
  • Merlot, Weingut Bernhard, Rheinhesen
  • Vergessenes Tal, Boudier Koeller, Pfalz

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Weinen reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781

Preis 38 Euro inklusive Weinen und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 2. November, 2014, 16 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

Was versteht man unter Biowein?

Bei Verkostungen oder im Laden werden wir immer wieder gefragt was Bioweine denn eigentlich ausmacht. Im Video des Deutschen Weininstituts erläutert der Winzer Fabian Zähringer die Überlegungen und Vorgaben für ökologisch angebaute Weine.

Viele junge Winzer arbeiten nach ökologischen und naturnahen bzw. naturschonenden Prinzipien aus Überzeugung jedoch ohne ein Siegel auf der Flasche zu führen. Was auch, gerade für kleine Winzer, an dem Aufwand des Zertifizierungsprozesses liegt. Generell gibt es also eine Abkehr von sinnlosem Einsatz von Produkten der chemischen Indusrie, die weder für Pflanzen, Tiere, Boden noch für den Menschen auf Dauer sinnvoll sind. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass auf dauer ein naturschonender und naturnaher Weinbau nicht nur Sinn macht, sondern auch keinen Widerspruch zu qualitativ hochwertigen Weinen ist. Probieren Sie gerne mal den ein oder anderen Wein bei uns.

Bei uns im Laden führen wir zur Zeit Weine folgender (zertifizierter) Weingüter/Winzer:

  • Weinbau Daniel Aßmuth, Bad Dürkheim /Pfalz (Bioland)
  • Weingut Pflüger, Bad Dürkheim /Pfalz (Demeter/Ecovin)
  • Weingut Moll, St. Martin/Pfalz (Naturland)

 

 

18. Mai: Rosé ist cool – Weinverkostung

rose-ist-cool-2014

Rosé-Weine sind immer noch verkannt. Sie sind nicht nur etwas für knallharte Kerle, wie man munkelt, sondern für alle ein frischer Sommergenuss. Ein Feuerwerk an Farben und Gerüchen – Die Aromen reichen von intensiven Erdbeer- und Himbeernoten zu dunkler Schokolade und Gewürzen. Die Farben von hellem Rosa bis fast dunklem Rot. Rosé ist zudem ein idealer Essensbegleiter, als Wein zu mediterranen Gerichten, aber auch zu Salaten, Fisch oder Geflügel.

Wir möchten Sie mitnehmen auf eine Reise in die Genusswelt des Rosé und präsentieren Ihnen Weine junger Winzertalente aus Deutschland. Mit dabei sind Rosés vom Weingut Aßmuth, Weingut Pflüger, Weingut Bernhard, Weingut Hinterbichler, Weingut Metzger und Weingut Moll.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Weinen reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon: info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781

Preis 28 Euro inklusive Weinen und Snacks (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 18. Mai 2014, 16 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

 

Genussvolle Empfehlungen für die Festtage 5–8

Weiter geht es mit unseren bisherigen Empfehlungen für die genussvollen Festtage, zum Genießen oder Verschenken.

darnleys-view-spiced

//5// Gin für den Winter Darnley's View Spiced Gin von Wemyss.
Wacholder, Zimt, Muskatnuss, Kassia, Guineapfeffer, Ingeer, Kreuzkümmel, Nelke, Koriander und Angelikawurzel machen den fein würzigen Geschmack aus. Der besondere Pfiff für Cocktails. Bei uns im Laden erhältlich für 28 €.
(1 Liter =40 €)

kilchoman-machir-bay

//6// Kilchoman Machir Bay intensiv rauchiger Whisky von der Insel Islay. Die zur Zeit jüngste produzierende Destillerie aus Islay. Wer Ardbeg mag, wird ihn zu schätzen wissen. 48,80 Euro (1 Liter =69,71 €)

riesling-brut-andres

//7// Für die Festtage und Sylvester – Riesling Brut Sekt vom Weingut Gebrüder Andres aus Deidesheim. Im Laden für 9,80 Euro. (1 Liter =13,07 €)

purpur

//8// Pur Pur Rotwein-Cuvée vom Weingut Moll aus der Pfalz. Der Favorit der letzten Rotwein-Verkostung. 42 Monate im Barrique gelagert. Ein großer Wein für die Festtage. Bei usn erhältlich für 12,90 Euro (1 Liter =17,20 €)

Alle aktuellen Empfehlungen finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite.