27. Oktober: Winzer vor Ort – Vincent Eymann

Seit der diesjährigen Prowein haben wir auch das Weingut Eymann aus der Pfalz mit einigen Weinen und vor allem Schaumweinen im Sortiment. Die Schaumweine müssen sich vor den Crémants und Champagnern aus dem Nachbarland null verstecken, aber auch seine anderen Weine, gleich ob reinsortig oder Cuvées sind hervorragende Weine. Alles mit viel Handarbeit, Herzblut und aus biologischem Weinbau. Weingut Eymann ist – wie so oft – eine Empfehlung von unserem Freund Daniel Aßmuth gewesen.

Am 27. Oktober wird Vincent Eymann im Rahmen von „Winzer vor Ort“ bei uns im Laden sein und seine Weine vorstellen.  Lasst euch überraschen und probiert mit Vincent die Weine.

Anmeldung ist nicht erforderlich und es entstehen keine Kosten, aber ihr dürft natürlich gerne etwas fürs Verkosten in unsere Spendenkasse werfen. Kommt einfach zwischen 13 Uhr und 17 Uhr vorbei.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

3. November: Sektverkostung – Bubbles & Pearls

bubbles-and-pearls-sektverkostung-offenbach-frankfurt

Champagner, Sekt, Crémant oder Secco – Weine mit dem Prickeln haben eine ganz besondere Anziehungskraft. Doch sie sollten weniger bei Siegerehrungen verspritzt werden, und dafür öfters auch im Alltag genossen werden, nicht nur zu besonderen Anlässen. Denn ist nicht jeder Tag ein Besonderer!? Und es muss nicht immer Champagner sein.

Wir stellen Ihnen alltagstaugliche aber auch extravagante Schaumweine aus den Weinbaugebieten Deutschlands, die sich auch vor den weltberühmten französischen Kollegen nicht verstecken brauchen. Wir, berichten über die Herstellung und über die Menschen hinter den Prickelnden Momenten.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Sekten reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 42 Euro inklusive Sekt und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 3. November 2017, Freitag, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

27. September: Gin regional (Gin-Tasting)

gin-intenational-tasting-offenbach-frankfurt

Der Gin-Boom ist ungebrochen. In diesem tating setzen wir den Focus auf Gin aus der Region. Unteranderem aus Frankfurt, Wiesbaden, Mainz oder Karlsruhe. Wir verkosten die Gins Pur sowie mit verschiedenen Tonic Water.

Alles andere als alltäglich, dafür überraschend und lecker. Wir werden die Gins zunächst pur und dann in der Kombination mit Tonic Water verkosten.
In der Pause gibt es ein paar Snacks zur Stärkung und zur Neutralisierung bieten wir Wasser und Weißbrot an.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder im Laden:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 45 Euro inklusive Getränke (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 27. September 2017, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2–2,5 Stunden)

 

 

24. September: Portwein neu entdecken

portwein-verkostung-offenbach-frankfurt

Portwein – portugiesisches Lebensgefühl pur, aber hier zu unrecht  in Vergessenheit geraten. Sie sind lecker als Aperitif, Degistif aber auch als Essensbegleiter. Die Aromenvielfalt geht weit über das Süße hinaus, welche man zunächst mit Portweinen verbindet. Wir stellen die Bandbreite von Ruby, Tawny, Dry White bis zu gereiften Jahrgangs-Portweinen vor. Lasst euch überraschen und faszinieren. 

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Weinen reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 42 Euro inklusive Weinen und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, 63067 Offenbach
Datum/Beginn 24. September 2017,Sonntag, 16:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

portwein-fässer

Bildquelle 1: Jo Sullivan
Bildquelle 2: Georges Jansoone
 

22. Dezember: Daniel Aßmuth und seine Weine – Ausschank und offene Verkostung

daniel-assmuth-wein-offenbach-frankfurt

Im Rahmen des Märktchens (15–20 Uhr) am 22. Dezember wir der Winzer Daniel Aßmuth aus Bad Dürkheim seine Weine vorstellen. Die Weine werden im Ausschank sein und können unabhängig davon verkostet werden. Daniel begleitet uns mit seinen Weinen bereits seit sechs Jahren und jeder Jahrgang begeisterte uns und unsere Kunden. Schwerpunkt sind seine Rieslinge von minerlaisch-frisch bis zu komplexen Lagenweinen aus dem Holzfass. Sein zweiter Schwerpunkt sind Rotweine – Portugieser der Spitzenklasse aus den Lagen Nonnengarten und Königswingert. Aber auch Rosé kann Daniel, neben seinem eher französisch anmutenden Rosè WTF aus dem Holzfass auch eine frischen Rosé aus dem aktuellen Jahrgang. 
Vielleicht noch die Möglichkeit die letzten leckeren Weine für die Festtage oder genussvolle Geschenke zu bekommen.