18. Januar: Rum Entdeckungsreise


Rum ist nicht gleich Rum. Die unterschiedlichen Stile ergeben sich durch die verwendete Grundzutat – Zuckerrohrsaft oder Melasse –, Herkunft und Art der Destillation und Reifung. Lasst euch von der Vielseitigkeit von Rum überraschen. Im Tasting lernt ihr den Unterschied zwischen dem sog. französischen, dem spanischen und dem britschen Stil kennen. Aber auch was es mit dem Begriff Navy Style auf sich hat.
Und wie bei anderen Spirituosen aus unserem Sortiment gilt hier auch, Rum abseits des Mainstreams.

In der Pause gibt es Snacks und zwischen den Rums reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 48 Euro inklusive Rum und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 18. Januar 2019, Freitag 20 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

Rum – neu eingetroffen im Oktober


Rum kommt zwar aus den wärmsten Regionen der Erde, aber hierzulande findet er seine Liebhaber/innen mehr im Herbst und Winter. Darum haben wir mit tollen neuen Abfüllungen unser Regal aufgestockt:

Plantation  Xymaca
Ron Cihuatan Nahual Limited Edition
Compagnie des Indes
Boulet de Canon 6, Gereift im Peated-Whisky-Cask von der Insel Islay,
Veneragua 13 ans, Blend aus Rums von Nicaragua und Venezuela
Guyana 12 ans, Port Mourant Still
Barbados 10 ans, Four Square Distillery

14. September: Rum Entdeckungsreise (Rum-Tasting)

Rum ist nicht gleich Rum. Die unterschiedlichen Stile ergeben sich durch die verwendete Grundzutat – Zuckerrohrsaft oder Melasse –, Herkunft und Art der Destillation und Reifung. Lasst euch von der Vielseitigkeit von Rum überraschen. Im Tasting lernt ihr den Unterschied zwischen dem sog. französischen, dem spanischen und dem britschen Stil ebenso kennen, wie der Aspekt was es mit Navy Style, Arrack und Spiced Rums auf sich hat.
Und wie bei anderen Spirituosen aus unserem Sortiment gilt hier auch, Rum abseits des Mainstreams.

In der Pause gibt es Snacks und zwischen den Rums reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 48 Euro inklusive Rum und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 14. September 2018, Freitag 20 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

22. Januar: Die Welt des Rum entdecken – Rum-Tasting

rum-tasting-22-januar-offenbach-frankfurt

Bei Rum denken wir meist an Piraten und Fluch der Karibik. In unserem Tasting zeigen wir euch die spannende Welt der Rums aus verschiedenen Regionen der Welt. Rum aus verschiedenen Rohstoffen wie frischer Zuckerrohrsaft, Melasse oder eine Kombination aus beiden. Und wie bei anderen Spirituosen aus unserem Sortiment gilt hier auch, Rum abseits des Mainstreams. Sogar einen Rum aus dem hessischen Kriftel haben wir mit dabei. Leichte, sommerliche Rums, fruchtige aber auch herb-würzige Destillate mit Röstaromen von Kaffee- und Kakao werden wir vorstellen.

In der Pause gibt es Snacks und zwischen den Rums reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781

Preis 42 Euro inklusive Weinen und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 22. Januar 2017, 16:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

Ron Botucal Reserva Exclusiva

ron-botucal-reserva-exclusiva-rum-offenbach-frankfurt

Beim Thema Rum denkt man immer zunächst an die Karibik. Aber das Zuckerrohr kommt ursprünglich aus dem Raum Papua-Neuguinea und kam erst mit Christoph Columbus nach Südamerika. Unter anderem ist das Zuckerrohr bis Venezuela gelangt.
Dort, am Fuß der Anden und in der Nähe des Nationalparks Terepaima, liegt die 1959 gegründete DUSA Destillerie. Hier konzentriert man sich auf die traditionelle Herstellung von Rum auf der Basis von Melasse und Virgin Cane Honey (frischer Zuckerrohrsaft, dem durch einen schonenden Erhitzungsprozess das Wasser entzogen wird). Nach der Destillation in Brennblasen aus Kupfer werden die Rums abschließend in ehemaligen Bourbon-Fässern aus amerikanischer Weißeiche gelagert. Seit 1988 unterliegt die gesamte Produktion der Aufsicht des prämierten Master Distillers Tito Cordero. International wird Ron Botucal auch unter dem Namen „Ron Diplomatico“ vertrieben.

ron-botucal-reserva-exclusiva-rum-pot-stills-offenbach-frankfurt

Dieser Rum  enthält ca. 80% kraftvolle Pot-Still-Destillate sowie 20% leichtere Kolonnen-Destillate, die bis zu 12 Jahre gelagert werden. So entsteht ein intensiver Rum in feinem Magahonifarbton mit einem komplexen Duft von Früchtekuchen, Rosinen, Kakao, Zimt und Gewürznelken. Am Gaumen vollmundige Schokolade, Karamell und tropische Früchte. Im Abgang dunkle Schokolade und Orange. Einfach nur rund und ausgewogen.

ron-botucal-reserva-exclusiva-rum-cask-offenbach-frankfurt