Vermut Tonic – Tonic mal anders

Vermut? Im Ernst? Ja, Heiko Hoos schreibt seinen Weinaperitif mal ganz anders. Ein Vermouth oder Werrmut ist generell ein Aperitif auf Weinbasis, der aromatisiert wurde mit Wermutkraut und anderen Botanicals, der ähnlich wie beim Portwein mit hochprozentigem Alkohol „aufgespritet“ wird. Im englischen etwas nobler als fortified wine bezeichnet. Und das mit einem vorgeschriebenen Alkoholgehalt zwischen 14,5 und 21,9 Volumenprozent und unterschiedlichen Zuckergehalt

In Heikos Vermut kommen intensive Noten von Wermutkraut und eine tiefgreifen Bitterkeit weitab von Easy-Sipping-Mainstream, sinnvoll ergänzt durch wenige, ausgewählte Botanicals.

Zum pur genießen als Aperitif, als Bestandteil in Cocktails oder wie hier als Grundlage eines erfrischenden Vermut Tonic. Die Kombination von Kräuternbitterkeit und erfirschendem Tonic macht es zu einer leichteren Alternative zum Gin Tonic.

28. Januar: Gin & Konsorten (Gin-Tasting)

Gin ist immer noch in aller Munde, die Bandbreite an Aromen nahezu unerschöpflich. Gleichzeitig tauchen parallel dazu immer wieder auch der niederländische Genever, Slow Gin oder auch Vermouth auf. Sie alle haben einen Bezug zum heutigen Gin. Daher werden wir mit dem Tasting einen kleinen Blick über den Tellerrand oder besser Glasrand wagen.

Wie immer haben wir Gins abseits des Mainstreams, die nicht im Supermarkt stehen und noch echte Geheimtipps sind. Dazu erfahrt ihr auch wie Gin eigentlich hergestellt wird, was die unterschiedlichen Gin-Stile sind und natürlich viel über die spannenden Geschichte dieser Spirituosen. Bildungstrinken par excellence.

Gib deinem Leben einen Gin! Ja, aber gib deinem Leben vor allem Genuss!

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Snacks und zwischen den Gin reichen wir Weißbrot sowie Mineralwasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 50 Euro inklusive Gin und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstraße 63a,
Datum/Beginn 28. Januar 2024, Sonntag 16:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

26. November: It’s Gin Time (Gin-Tasting)

Gin-Zeit ist ja immer, selbst im Winter. Wir bringen euch den Sommer ein wenig ins Glas gegen den grauen November. Wie immer haben wir Gins abseits des Mainstreams, die nicht im Supermarkt stehen und noch echte Geheimtipps sind. Dazu erfahrt ihr auch wie Gin eigentlich hergestellt wird, was die unterschiedlichen Gin-Stile sind und natürlich viel über die spannenden Geschichte dieser Spirituosen. Bildungstrinken par excellence.

Gib deinem Leben einen Gin! Ja, aber gib deinem Leben vor allem Genuss!

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Snacks und zwischen den Gin reichen wir Weißbrot sowie Mineralwasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 50 Euro inklusive Gin und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstraße 63a,
Datum/Beginn 26. November 2023, Sonntag 16:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

 

Big Kahuna Gin

Big Kahuna Gin ist die Antwort auf den Big Kahuna Burger, Fans von Tranatino wissen, was gemeint ist. Ein Drink mit dem Big Kahuna Gin macht aus eurem Balkonien oder Garten einen Kurzurlaub an die traumhaften Strände Hawaiis im Glas. Das unvergleichliche Ananasaroma sorgt für eine Prise Exotik in Drinks. Big Kahuna’s Quelle der Inspiration ist der legendäre Surfer Duke Kahanamoku aka „The Big Kahuna“ und seiner Heimat Hawaii. Um sein Vermächtnis zu ehren und positive Veränderungen zu bewirken, fließt für jede verkaufte Flasche 1 Euro an Meeresschutzprojekte.

Hergestellt aus einer handverlesenen Auswahl an Botanicals wie Wacholder, Lavendel, Koriander, Aprikose, Orange und einer großzügigen Menge Ananas, zeichnet sich Big Kahuna Gin durch seinen tropischen, fruchtigen Charakter aus.

5. Mai: Fruity Gins (Gin-Tasting)

Gin ist geprägt von Wacholder, aber dazu können die Destillateure verschiedene weitere aromengebende Botanicals verwenden. In diesem Tasting widmen wir uns den ausgesprochen fruchtigen Gins, die mit Aromen wie Ananas, Blaubeere, Mandarine oder Mango daher kommen

Wie immer haben wir Gins abseits des Mainstreams, die nicht im Supermarkt stehen und noch echte Geheimtipps sind. Dazu erfahrt ihr auch wie Gin eigentlich hergestellt wird, was die unterschiedlichen Gin-Stile sind und natürlich viel über die spannenden Geschichte dieser Spirituosen. Bildungstrinken par excellence.

Gib deinem Leben einen Gin! Ja, aber gib deinem Leben vor allem Genuss!

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Snacks und zwischen den Gin reichen wir Weißbrot sowie Mineralwasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 55 Euro inklusive Gin und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstraße 63a,
Datum/Beginn 5. Mai, Freitag 20:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)