Glencadam Reserva Andalucia – Oloroso Sherry Cask

Für viele ist die Destillerie Glencadam noch eine Unbkannte. Aber bereits 1825 wurde sie an der Ostküste Schottlands in den Highlands gegründet. Nur überviel Jahre von den Besitzern stiefmütterlich behandelt.

Als Glencadam 1954 mit Hiram Walker ihren Besitzer wechselte, wurde der Whisky hauptsächlich für Ballantines Blended Whisky verwendet. Zwischen 2000 und 2003 wurde sie sogar stillgelegt. Seit 2009 erst wird der Whisky von dort als Single Malt Whisky als eigene Linie unter dem Namen Glencadam auf den Markt gebracht.

Die Abfüllungen Reserva Andalucia kommt mit 46 Vol % daher uns ist weder gefärbt noch kühlgefoltert.
Im Glas der erste Eindruck beim Riechen: sehr fruchtig, erinnert an Aprikosen und Johannisbeeren, dazu Malzsüß und Vanille
Im Mund dann deutlicher die Einflüsse der Oloroso Sherry Fässer. Nussnougat, Holz, cremig, Trockenfrucht und wieder Aprikose. Im Abgang dann etwas Honignoten und schwarzer, süßer Breakfast Tee.

Im Onlineshop kaufen >>>

 

9. September: Whisky meets Sherry (Online-Tasting)

Whisky aus Sherry Fässern sind sehr beliebt. Aber viele kennen kaum Sherry als Getränk. Woher auch, dieser verstärkte Wein hat seine besten Zeiten im Beliebtheitsgrad hierzuzlande schon längst hinter sich. Maximal mal zum Kochen findet man eine Flasche. Sherry wird kaum noch getrunken.

Zudem ist es wichtig zu verstehen, dass Sherry nicht gleich Sherry ist. Dass es sehr unterschiedliche Typen von Sherrys gibt. Die Bandbreite reicht von Fino, Amontillado, Manzanilla, Palo Cortado, Oloroso, Pedro Ximenez bis hin zum Mosctael Sherry. Nicht nur die Namen sondern vor allem die Produktionsweisen und Aromen sind sehr unterschiedlich.

Bei Whisky meets Sherry werden wir nicht nur Whiskys aus Fässern verkosten, die zuvor unterschiedliche Sherry Typen belegt waren, sondern auch die entsprechenden Sherry Arten. Dabei erfahrt ihr etwas über die Herstellung von Sherrys und wir räumen mit Mythen auf wie etwas »Sherry sind Süßweine«

Vier Whiskys aus unterschiedlichen Sherry-Fässern und passende Sherrys dazu. (je 2 cl)

Ihr könnt die Proben entweder im Laden abholen oder wir versenden auch per Post (Dann kommen jedoch 6 Euro für Porto/Verpackung hinzu). Im Vorfeld bekommt ihr einen Link zur Zoom-Sitzung

Da wir momentan nicht im Absehen können wie sich die Situation im September entwickelt, bieten wir erstmals nur Online-Tastings an. Wenn irgendwann klar ist ob und wie das im Laden ablaufen kann, gibt es auch wieder stationäre Tastings.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 1. September
via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

WICHTIG! Der Versand der Samples erfolgt erst nach dem spätesten Anmeldetermin, da diese erst gemeinsam gefüllt werden. 

Preis 50 Euro pro Person (pro Versandadresse 6 Euro Porto)
Datum/Beginn 9. September 2021, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

 

20. Mai: Hello Darkness my old friend (Whisky-Online-Tasting)

Gerade in der letzten Zeit ist das Interesse an besonders dunklen Whiskys extrem groß geworden. Allen voran Whiskys aus Sherry oder Portwein-Fässern sind sehr beliebt .Damit sind selbstredend Whiskys gemeint, die eine natürlich Farbe haben und nicht gefärbt sind.

Wir haben euch sechs solcher Vertreter von der dunklen Seite des Whiskys ausgesucht.
U.a. Whiskys aus der Reihe des Abfüllers »The Darkness« oder auch von Edradour unter dem Namen »Straight from the Cask«, Details folgen.
Umfang sind 6 x 2cl Samples.

Ihr könnt die Proben entweder im Laden abholen oder wir versenden auch per Post (Dann kommen jedoch 6 Euro für Porto/Verpackung hinzu). Im Vorfeld bekommt ihr einen Link zur Zoom-Sitzung

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 10. Mai
via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

WICHTIG! Der Versand der Samples erfolgt erst nach dem spätesten Anmeldetermin, da diese erst gemeinsam gefüllt werden. 

Preis 45 Euro pro Person (pro Versandadresse 6 Euro Porto)
Datum/Beginn 20. Mai 2021, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

9. März: New Bottling (Best Dram, Signatory Vintage, Scotch Universe) // Online-Whisky-Tasting // Special Guest: Michel Reick

Wir lassen uns von Covid-19 nicht den Genuss vermiesen und darum haben wir weiterhin ein umfangreiches Genuss-Programm an Online-Tastings für euch. Regelmäßig bieten wir u.a. das Format »New Bottlings« an. Ausgewählte Proben von neu eingetroffenen Whiskys werden in einem Kurztasting verkostet.

Wir freuen uns, dass Michel Reick, der Mann hinter den Abfüllungen von Best Dram und Scotch Universe und Verantwortlich bei Kirsch Import für Signatory Vintage Gast im Tasting sein wird.

Voraussichtliches Line-up:
• Port Dundas, Banyuls Finish Best Dram
• Staoisha Jamaica Rum Cask, Best Dram
• Inchgower, Olorosso Sherry Cask, Best Dram
• Benriach, Amontillado Sherry Cask, Best Dram
• Mortlach, Bourbon Cask, Signatory Vintage
• Monoceros I, Scotch Universe
Alles Fassstärken!

Ihr könnt die Proben (6 x 2 cl) entweder im Laden abholen oder wir versenden auch per Post. Im Vorfeld bekommt ihr einen Link zur Zoom-Sitzung.

Kosten 42 Euro bei Abholung / 48 Euro bei Versand
Dauer etwa 1,5-2 Stunden
Datum 9. März 2021, 1,5-2 Stunden

16. Februar: New Bottling (Whisky-Online-Tasting)

Wir lassen uns von Covid-19 nicht den Genuss vermiesen und darum haben wir weiterhin ein umfangreiches Genuss-Programm an Online-Tastings für euch. Regelmäßig bieten wir u.a. das Format »New Bottlings« an. Ausgewählte Proben von neu eingetroffenen Whiskys werden in einem Kurztasting verkostet.

Voraussichtliches Line-up:
•. Deanston Dragons Milk, Stout Cask
• Ballechin 10, Signatory Vintage
• Tamdhu Port Cask, The Whisky Chamber
• Fettercairn Amarone Cask, The Whisky Chamber
• Vital Spark, 11 Yo, Peated
• A Highland, Clynelish Sherry Cask, The Maltman

Bis auf den Ballechin alles Fass- oder Batchstärke

Ihr könnt die Proben (6 x 2 cl) entweder im Laden abholen oder wir versenden auch per Post. Im Vorfeld bekommt ihr einen Link zur Zoom-Sitzung.

Kosten 40 Euro bei Abholung / 46 Euro bei Versand
Dauer etwa 1,5-2 Stunden
Beginn 20 Uhr, 16. Februar 2021
Anmeldung bis 10. Februar an tasting@die-genussverstaerker.de
Hinweis: Die Smaples werden erst verschickt, bzw. sind abholbar nach dem 10.2.21, wenn alle Anmeldungen eingegangen sind.