Mudöm Dösbuddel – Pfeffi mit Bums & Pogo für den Gaumen

Aus dem Nordosten der Republik kommt der Mudöm Dösbudde Pfefferminzlikör zu uns. Ein Pfeffi mit Bums und unerwarteten Aromen.
Gekühlt oder auf Eis ist Erlebnis erster Kajüte!

Zusammen mit den legendären Sängerknaben von “Möwe und die Ölmützen” haben die Kolleg/innen von der Weinhandlung Schollenberger den Dösbuddel Pfefferminzlikör mit sportlichen 34 % Alkohol kreiert und in schmucke schwarze Flaschen gefüllt. Hier gehen geheime Zutaten zusammen mit Minze eine ganz besondere Verbindung ein und sorgen für Pogo auf dem Gaumen.

 

Jetzt gibt es was auf die Nuss! Nussler von Burgen Drinks

Schon öfters wurden wir gefragt, ob wir Haselnussschnaps hätten. Bisher mussten wir immer verneinen. Jetzt haben wir aber einen gefunden, der uns auf den ersten Schluck super gefiel: der Nussler aus der Schlitzer Destillerie.

Doch in diesem besonderen Schnaps ist nicht nur der Geist einer Nusssorte, sondern es ist ein Geist aus Pistazien, Erdnüssen und Haselnüssen.

Aus dem Glas steigt direkt die volle Breiseite an Nussaromen; dabei ist die Haselnuss aromatisch im Vordergrund. Beim Trinken fühlt es sich cremig an – wie Erdnussbutter mit einem deutlichen Hauch Pistazie. Das macht den Nussler sehr aromatisch, ohne dass er pappig süß oder überladen wirkt.

Nicht nur für Eichhörnchen ein Genuss!