11. Oktober: Die Vielfalt des Rum entdecken (Rum-Tasting)

Rum ist nicht gleich Rum. Die unterschiedlichen Stile ergeben sich durch die verwendete Grundzutat – Zuckerrohrsaft oder Melasse –, Herkunft und Art der Destillation und Reifung. Lasst euch von der Vielseitigkeit von Rum überraschen. Im Tasting lernt ihr den Unterschied zwischen dem sog. französischen, dem spanischen und dem britschen Stil kennen. Aber auch was es mit dem Begriff Navy Style auf sich hat.
Und wie bei anderen Spirituosen aus unserem Sortiment gilt hier auch, Rum abseits des Mainstreams.

In der Pause gibt es Snacks und zwischen den Rums reichen wir Weißbrot sowie Mineralwasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 48 Euro inklusive Rum und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 11. Oktober 2019, Freitag 20 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

Die Schulbank drücken mit Compagnie des Indes Rum

Auch wir drücken ab und an die Schulbank und folgen selbst dem Motto Bildungstrinken. So etwa bei der Masterclass von Compagnie des Indes. Das »Schulgebäude« war dieses mal die Sullivans Bar in der Frankfurter Innenstadt. Florent von Compagnie des Indes präsentierte – in erster Linie – für die ganzen Bartender spannend, seine Blends Latino, Tricorne, West Indies und Jamaika Navy Style. nach stärkenden Sandwiches, ging es dann zu den aktuellen Single Cask/Small Batch-Abfüllungen weiter.

Wie immer kann Florent auch spannendes zu den Brennereien, zur Herstellungsverfahren und Geschichte des Rums berichten, so dass wir neben der Verkostung wieder neue Hintergrundinfos für die Beratung im Laden und die Tastings mit gebracht haben.

15. September: Rum around the World (Rum-Tasting)


Rum gibt es rund um die Welt und nicht nur in der Karibik. Denn die Heimat des Zuckerrohr liegt nicht in der Karibik, sondern in Asien. Wir nehmen euch mit auf eine Weltreise von Asien, Afrika, Europa und Amerika. Lasst euch von der Vielseitigkeit von Rum überraschen. Im Tasting lernt ihr natürlich auch den Unterschied zwischen dem sog. französischen, dem spanischen und dem britschen Stil kennen.
Und wie bei anderen Spirituosen aus unserem Sortiment gilt hier auch, Rum abseits des Mainstreams.

In der Pause gibt es Snacks und zwischen den Rums reichen wir Weißbrot sowie Mineralwasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 50 Euro inklusive Rum und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 15. September 2019, Sonntag, 16 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

16. Juni: Rum around the world (Rum-Tasting)


Rum gibt es rund um die Welt und nicht nur in der Karibik. Denn die Heimat des Zuckerrohr liegt nicht in der Karibik, sondern in Asien. Wir nehmen euch mit auf eine Weltreise von Asien, Afrika, Europa und Amerika. Lasst euch von der Vielseitigkeit von Rum überraschen. Im Tasting lernt ihr natürlich auch den Unterschied zwischen dem sog. französischen, dem spanischen und dem britschen Stil kennen.
Und wie bei anderen Spirituosen aus unserem Sortiment gilt hier auch, Rum abseits des Mainstreams.

By The Dutch Arrack (Indonesien)
Nine Leaves Rum (Japan)
Lazy Dodo (Mauritius)
Henrich Rum Juraçon Cask (Deutschland)
Nahual Cihuatan (El Salvador)
Clement XO Rhum (Martinique)
Jamaika Multi Distillers Cmpagnie des Indes (Jamaika)

In der Pause gibt es Snacks und zwischen den Rums reichen wir Weißbrot sowie Mineralwasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 50 Euro inklusive Rum und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 16. Juni 2019, Sonntag, 16 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

Impressionen von unserem Stand bei der Land und Genuss

Ich möchte mich bei allen Besucher/innen am Stand bedanken. Es war toll, so viele interessierte Genuss-Menschen zu treffen, sich mit Euch auszutauschen. Schön zu sehen, war auch, wie Euch die mitgebrachten Whiskys von The House of McCallum und St. Kilian aus Miltenberg, die Gins von OriGINal Gin und Brockmans sowie die südamerikanischen Rums von Cihuatan und La Hechicera gemundet haben. Meine Stimme blieb trotz massiver Heiserkeit zum Glück doch bis zum Ende einigermaßen verständlich.

Wir werden uns im Laden oder bei Tastings wiedersehen.

Danke auch an das gesamte Team – auch an diejenigen, die nicht mit auf dem Foto sind, die es aber erst ermöglicht haben, dass wir kurzfristig Messe, Laden und Tasting noch am Freitag Abend unter einen Hut bekommen haben.

Mein Dank gilt auch OriGINal Gin, St. Kilian Distillers, Perola und Whiskymax für die Unterstützung.


4,5 Liter Gin von OriGINal aus Heusenstamm – für den großen Durst, äh, Genuss natürlich.