27. Mai. Rum Entdeckungsreise (Rum-Tasting) AUSGEBUCHT

rum-entdeckungsreise-tasting-mai-frankfurt-offenbach

Rum ist nicht gleich Rum. Die unterschiedlichen Stile ergeben sich durch die verwendete Grundzutat – Zuckerrohrsaft oder Melasse –, Herkunft und Art der Destillation und Reifung. Lasst euch von der Vielseitigkeit von Rum überraschen. Im Tasting lernt ihr den Unterschied zwischen dem sog. französischen, dem spanischen und dem britschen Stil ebenso kennen, wie der Aspekt was es mit Navy Style, Arrak und Spiced Rums auf sich hat.
Und wie bei anderen Spirituosen aus unserem Sortiment gilt hier auch, Rum abseits des Mainstreams. 

In der Pause gibt es Snacks und zwischen den Rums reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 48 Euro inklusive Rum und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 27. Mai 2018, Sonntag 16 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

4. Mai: Rum Weltreise (Rum-Tasting)

rum-weltreise-mai-2018-tasting-offenbach-frankfurt

Bei Rum denken wir meist an Piraten und Fluch der Karibik. Zuckerrohr, die Grundlage für Rum wird von Asien bis Südamerika angebaut, Rum ist eine weltweite Spirituose und wir nehmen auch mit auf eine genussvolle Reise. In unserem Tasting zeigen wir euch die spannende Welt der Rums aus verschiedenen Regionen der Welt, aus Asien, Südamerika oder Europa. Und wie bei anderen Spirituosen aus unserem Sortiment gilt hier auch, Rum abseits des Mainstreams, allen voran Single Cask- und Spezialabfüllungen von Plantation und Compagnie des Indes. Leichte, sommerliche Rums, fruchtige aber auch herb-würzige Destillate mit Röstaromen von Kaffee- und Kakao werden wir vorstellen.

In der Pause gibt es Snacks und zwischen den Rums reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 48 Euro inklusive Rum und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 4. Mai 2018, Freitag 20 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

14. April: Open Rum Day – Rum-Präsentation

14-april-open-rum-day-tasting-frankfurt-offenbach

Am 14. April laden wir euch zum Open Rum Day ein. Der ganze Tag steht im Zeichen des Rum. Alle Rum-Sorten können im Rahmen dieses Tages verkostet werden. Ihr könnt bis zu 40 verschiedenen Sorten kennen lernen und probieren. Wir freuen uns über eine kleine Spende für die verkosteten Rums.
Mit dabei sind Abfüllungen von unabhängigen Abfüller wie Compganie des Indes, Plantation und Rum Nation oder Cuate Rum, aber auch Rums aus kleineren Brennereien wie La Hechichera (Kolumbien) oder Cihuatan (El Salvador). 

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 14. April 2018, 13–17 Uhr

13. April: Rum Weltreise (Rum-Tasting)

rum-weltreise-april-tasting-frankfurt-offenbach

Bei Rum denken wir meist an Piraten und Fluch der Karibik. Zuckerrohr, die Grundlage für Rum wird von Asien bis Südamerika angebaut, Rum ist eine weltweite Spirituose und wir nehmen auch mit auf eine genussvolle Reise. In unserem Tasting zeigen wir euch die spannende Welt der Rums aus verschiedenen Regionen der Welt, aus Asien, Südamerika oder Europa. Und wie bei anderen Spirituosen aus unserem Sortiment gilt hier auch, Rum abseits des Mainstreams, allen voran Single Cask- und Specialabfüllungen von Plantation und Compagnie des Indes. Leichte, sommerliche Rums, fruchtige aber auch herb-würzige Destillate mit Röstaromen von Kaffee- und Kakao werden wir vorstellen.

In der Pause gibt es Snacks und zwischen den Rums reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 48 Euro inklusive Rum und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 13. April 2018, Freitag 20 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

Tastingtermine im März und April

die-genussverstaerker-laden-offenbach

4. März: So, 16 Uhr
Rum kulinarisch
Preis: 59 Euro/Person Dauer: ca. 2,5 Stunden

Bei Rum denken wir viel zu häufig an Longdrinks, seltener an puren Rumgenuss und schon gar nicht an Rum als Speisenbegleiter. Aber gerade die feine Süße macht Rum nicht nur zum idealen Begleiter für Desserts, Schokolade oder Gebäck, sondern als Kontrast auch zu Käse. Im kulinarischen Rum-Tasting bringen wir hochwertige Rum aus aller Welt mit Fudges vom Obertshausener Aromakünstler und Offenbacher Pfeffernüssen sowie ausgewählten Käsen zusammen. 

10. März: SA, 13–17 Uhr
Open Tasting: Neue Abfüllungen von The Whisky Chamber
Wir stellen die neuen Abfüllungen von The Whisky Chamber vor. Die Whiskys kommen direkt aus dem Fass auf die Flasche und werden nicht verdünnt oder sonst wie verändert – authentischer Whiskygeschmack ist somit garantiert. Single Cask und Fasstärke – intensiv und voller Aromen. U.a. zwei neue »Teufel« von der Insel Islay.  Kosten je nach verkosteten Whiskys.

17. März: SA, 13–17 Uhr
Open Tasting: Irish Whiskeys

Passend zum bevorstehenden St.Patricks day präsentieren wir im Rahmen des Open Tastings die Whiskeys mit dem »e« von der grünen Insel. U.a. Abfüllungen von Teling, Tipperrary, Hyde und West Cork. Kosten je nach verkosteten Whiskys.

24. März: SA, 13–17 Uhr
Open Tasting: Cognac

Cognac, also Weinbrand aus der Region Cognac in Frankreich, war in den 60er und 70er Jahren, das was vielleicht heute Single Malt Whisky ist. Er stand für gehobenen Genuss. Doch heute ist der Stern hierzulande nahezu verblasst, Cognac gilt vielerorts als Altherren-Spirituose. Cognac-Experte Sebastian Beul präsentiert einige exklusive Abfüllungen u.a. vom Cognac-Hause Bache-Gabrielsen vor.  Dies ist kein klassisches Tasting, sondern ihr könnt zwischen 13 und 17 Uhr in unseren Laden kommen und probieren was euch interessiert. Kosten je nach verkosteten Cognacs.

11. April: MI, 20 Uhr
Gin Weltreise
Preis: 45 Euro/Person
Dauer: ca. 2,5 Stunden

Gin ist international. Pur oder in Longdrinks, wie dem Klassiker Gin Tonic, erfreut sich Gin wachsender Beliebtheit. Wir stellen bei der Verkostung sechs Gin aus verschiedenen Ländern bzw. mit Botanicals aus aller Welt vor.

13. April: FR, 20 Uhr
Rum Weltreise
Preis: 48 Euro/Person
Dauer: ca. 2,5 Stunden

Bei Rum denken wir meist an Piraten und Fluch der Karibik. Rum ist eine weltweite Spirituose und wir nehmen auch mit auf eine genussvolle Reise. In unserem Tasting zeigen wir euch die spannende Welt der Rums aus verschiedenen Regionen der Welt, aus Asien, Südamerika, Karibik oder Afrika. 

14. April: SA, 13–17 Uhr
Open Tasting: Open Rum Day

Beim Open Rum Day präsentieren wir euch eine Auswahl aus unserem stetig wachsenden Rum-Sortiment. Lasst euch von der Vielzahl der Rum-Stile verzaubern. Kosten je nach verkosteten Rums.

15. April: so, 16 Uhr
Whiskyreise durch Schottland
Preis: 45 Euro/Person
Dauer: ca. 2,5 Stunden 

Wer immer schon mal die geschmackliche Bandbreite schottischen Whiskys kenne lernen wollte, der ist hier genau richtig. Beim Tasting erfahrt ihr auch wie Whisky produziert wird, was sich hinter Begriffen wie z.B. Single Malt oder Fassstärke verbirgt und etwas über die vielfältige Geschichte des Whiskys und die der Destillerien.ms.

18. April: MI, 20 Uhr
Gin made in Germany
Preis: 45 Euro/Person
Dauer: ca. 2,5 Stunden

Gin ist eine tradtionsreiche Spirituose, die in letzter Zeit wieder im Fokus vieler Genießer ist. Im Fokus dieses Tastings stehen Gins aus Deutschland, den auch hier hat der Boom viele Brennerei für ihre eigenen Kreationen inspiriert. Wir stellen bei der Verkostung sechs ungewöhnliche und aussergewöhnliche Gins vor. Gins abseits der bekannten Marken und aus kleinen Manufakturen.

20. April: FR, 20 Uhr
Whisky Blindtasting
Preis: 48 Euro/Person
Dauer: ca. 2,5 Stunden

Ein Whisky-Tasting bei dem nur Ihr Geschmack zählt – ein Blindtasting. Keine Sorge, ihr bekommt nicht die Auge verbunden, sondern gemeinsam werden wir Whiskys verkosten, von denen ihr erst am Ende erfahrt aus welcher Destillerie, aus welcher Region und welchem Land sie stammen. Im Tasting werden wir Farbe, Geruch und Geschmack beschreiben und jeder kan,n wenn er möchte einen Tipp abgeben. Desweiteren erfahrt ihr etwas über die Whiskyherstellung, über die Aromenwelt von Whisky sowie über das Schmecken und Riechen.  Wir versprechen euch einige ungeahnte Überraschungen.

25. April: Mi, 20 Uhr
Die Gin-Stile entdecken
Preis: 45 Euro/Person
Dauer: ca. 2,5 Stunden

Es gibt Gin und Gin. Nicht nur geschmacklich unterscheiden sich Gins, sondern es gibt auch unterschiedliche Gin-Stile. Vom historischen Old Tom Gin, über London Dry Gin, fassgelagerten Gin, Navy Style Gin, Western Dry Gin sowie der Gin-Likör Sloe Gin.

28. April, SA, 13–20 Uhr
Whisky Flohmarkt

Jedes Jahr veranstalten wir rund 30–40 Whisky-Tastings und von den geöffneten Flaschen bleiben immer mal wieder einige gute Tropfen übrig. Wir ermöglichen mit dem Flohmarkt diese angebrochenen Flaschen mit feinen Whiskys zu einem fairen Preis zu erstehen. Wer die besten Tropfen ergattern möchte, sollte jedoch früh kommen. Was weg ist ist weg.
Darunter sind vor allem limitierte Einzelfassabfüllungen, bei denen man nun die letzte Möglichkeit hat diese noch zu bekommen.
Natürlich können auch Whiskys, die nicht auf dem Whisky-Flohmarkt sind probiert und erstanden werden. 

29. April, S0, 11–19 Uhr
Die Genussverstärker auf der 3. Kronberger Genussmesse

Am 29. April 2018 wird Kronberg wieder zum Zentrum des Genusses.  Zum dritten Mal werden sich Geniesser aus Nah und Fern zu einem Genuss-Erlebnis der besonderen Art treffen.
Wir sind dort mit Whiskys von The Whisky Chamber, Kilchoman, Armorik Whisky Breton aber auch mit Rums von Compagnie des Indes und einern ausgewählten Portweinen vertreten.