11.2.22: The Whisky Chamber & Friends – Online-Whisky-Tasting mit Thomas Ide

Traditionell machen wir uns Tasting mit Thomas von The Whisky Chamber ja im Oktober. Aber auch die neuen Frühjahrsabfüllungen wollen wir euch nicht vorenthalten und bis Herbst wären Sie ausgetrunken. Und Thomas ist mit an Bord und erzählt aus dem Nähkästchen

Annandale 2015 (peated), 5 Jahre, 58,4%vol., Oloroso Hhd.
Region: Lowlands
Nase: Sherry Süße, rauchiger krosser Speck
Geschmack: Salz-Karamell, rauchig, kräftig, am Ende ein Hauch Minze
Nachklang:Lange und abwechslungsreich am Gaumen

Glencadam 2011, 10y, 59,4%vol., Port Barrique Cask
Region: Highlands
Nase: Toffee, Bratapfel, etwas nussig
Geschmack: Portwein, Nussig (evtl. Walnuss) um wird am Ende trockener
Nachklang: Hält sich gut

Macduff 2008, 12y, 54,5%vol., Amarone Barrique
Region: Highlands
Nase: Süße Früchte, eine dezente Wein Note (Weingummi) Toffee
Geschmack: Deutlich intensiver als in der Nase, süß-saure Drops, Minze
Nachklang: Mittel bis lang und schön rund am Gaumen

Miltonduff 2009, 11y, 58,1%vol., Amarone Barrique
Region: Speyside
Nase: Süße Früchte, florale Noten, der Rotwein kommt leicht durch
Geschmack: Süß, dunkle Früchte, schwarze Johannesbeere, abwechslungsreich
Nachklang: lang du komplex am Gaumen

Auf Grund von Corona und Brexit gibt es nur vier Abfüllungen dieses Mal. Auf vier Whiskys steht eine*r bekanntlich nicht sicher, packen wir noch zwei Überraschungsgäste dazu. Und zwar aus der Range von Michel Reick also entweder Best Dram, Scotch Universe oder The Old Friends. Lasst euch überraschen.

Im Set sind die Proben (6x 2 cl) für das Tasting.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 5. Februar
via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

WICHTIG! Der Versand der Samples erfolgt erst nach dem spätesten Anmeldetermin, da diese erst gemeinsam gefüllt werden.
Das Online-Tasting findet via Zoom statt.

Preis 50 Euro (pro Person)
Datum/Beginn 11. Februar 2022, Freitag 20:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

Unnamed Orkney 2006/2021 Un-Chillfiltered Collection Signatory Vintage

Erst 1988 gründete Andrew Symington die Signatory Vintage Scotch Whisky Company Ltd. Dennoch sind die exklusiven Abfüllungen eines der erfolgreichsten unabhängigen Abfüllers Schottlands nicht mehr aus den Regalen von Whiskyfans wegzudenken. Die limitierten Abfüllungen aus wenigen Fässern kommen in Reihen auf den Markt – wie etwa der Signatory Un-Chillfiltered Range.

Trotz vergleichsweise geringer Trinkstärke von 46% vol. werden die Whiskys der Reihe nicht kühlfiltriert. Das Resultat: Sie behalten ihr volles Aroma, ermöglichen vielfältigere Geschmackserlebnisse und heben sich auch optisch ab. In kühler Umgebung, vor allem aber bei Zugabe von Eiswürfeln oder kaltem Wasser können sich die Abfüllungen auf natürliche Weise trüben.

Diese Woche sind die stürmischen Orkney Islands vertreten. Welche der beiden aktiven Destillerien für den leicht rauchigen Unnamed Orkney 2006/2021 verantwortlich ist, bleibt das Geheimnis von Signatory. Nicht geheim sind die Fakten zur vollmundigen Vintage-Abfüllung – wie die Reifung in Refill Sherry Butts. Diese und andere Infos finden anspruchsvolle Genießer auf dem Etikett.

Unnamed Orkney 2006/2021
Un-Chillfiltered Collection
Signatory Vintage Island Single Malt Scotch Whisky

15 Jahre
Dest. 14/02/2006
Abgef. 19/11/2021
Fasstyp: Refill Sherry Butts
Fassnr. DRU 17/A65 #17
46% vol.
0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

In unserem Online-Shop >>>

Isle of Raasay – Batch 2 /// Neue Whisky-Insel auf der Schottland-Karte

Seit 2017 ist di Isle of Raasay neu auf der schottischen Whisky-Karte. Denn damals wurde die gleichnamigen Destillerie gegründet. Die Insel gehört zu den inneren Hebriden und liegt unweit der deutlich bekannteren Isle of Skye. 

Aktuell liegt das zweite Batch des Whiskys der Brennerei vor und er hat uns von Anfang an überzeugt.

Getorfte und ungetorfte Rohbrände, separat gereift an der Küste von Raasay in je drei ausgesuchten Fasstypen:

First Fill Rye Whiskey Casks, Virgin Chinkapin Oak Casks, First Fill Bordeaux Red Wine Casks – diese Fasskombination gab es in der Geschichte des Scotch Whiskys noch nicht.

Im Insel-Whisky trifft Kirsche auf Aprikosen und Holzrauch auf Salzkaramell. Dunkle Fruchtnoten bringt bereits der Rohbrand mit, dazu sorgen mineralreiches Raasay-Wasser und eine sehr lange Fermentation von bis zu 118 Stunden (5 Tage).

Den Raasay-Charakter betont die junge Brennerei mit einer eigenen Flaschenform. Die ungleichmäßige Oberfläche steht für die wilde Schönheit der Insellandschaft und deren geologisches Erbe ein. Grundlage für den Signature Single Malt ist Malz aus schottischer Gerste, über Highland-Torf gedarrt. Noch! Denn ausschließlich Zutaten von der Hebrideninsel zu nutzen, ist das erklärte Ziel. Dafür brachten die Gründer, Bill Dobbie und Alasdair Day, im Mai 2017 nach mehr als 40 Jahren den Gerstenanbau zurück nach Raasay. Seitdem gedeihen hier bereits etwa die alten isländischen Sorten Bere und Iskria. Es bleibt also spannend.

Und der Whisky? Er erinnert ein klein wenig an die Whiskys der benachbarten Talisker-Brennerei. Leichte Rauchigkeit, salzig und auch eine Spur Pfeffer. Dazu dunkle Frucht, Karamell und wunderbare Öligkeit. Definitiv etwas für fans maritimer Whiskys wie eben Talisker, Highland Park, Old Pulteney oder Glen Scotia.

In unserem Online-Shop >>>

17. Juni: Spirits for BBQ – Whisk(e)y and more

Der Sommer kommt und die ersten Grills, Smoker und Co laufen schon heiß. Doch dazu passen nicht nur Bier, Apfelwein und Wein, sondern auch Whiskey und andere Spirituosen sind eine tolle Ergänzung dazu. Whiskey als Aperitif, Begleiter zum Essen und als »Nachtisch«.

Schwerpunkt des Tastings sind Whiskys aber einen besonderen Rum aus einem rauchigen Whiskysfass werden wir ebenfalls verkosten.

Natürlich erfahrt ihr wie immer jede Menge über Whisky im Allgemeinen und Besonderen. Herstellung, Brennereien und Aromen der Whiskys

Umfang sind 6 x 2cl Samples. Ihr könnt die Proben entweder im Laden abholen oder wir versenden auch per Post (Dann kommen jedoch 6 Euro für Porto/Verpackung hinzu). Im Vorfeld bekommt ihr einen Link zur Zoom-Sitzung

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 11. Juni
via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

WICHTIG! Der Versand der Samples erfolgt erst nach dem spätesten Anmeldetermin, da diese erst gemeinsam gefüllt werden. 

Preis 45 Euro pro Person (pro Versandadresse 6 Euro Porto)
Datum/Beginn 17. Juni 2021, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

11. Februar: Islay – The Peaty Beauty (Whisky-Online-Tasting)

Wir nehmen euch mit auf eine liquide Reise zur schottischen Hebriden-Insel Islay. Sie gilt mit ihren neun produzierenden Destillerien, die für ihre maritimen und rauchig-torfigen Whiskys berühmt sind, als die Whisky-Insel. Wir haben die Insel und ihre Destillerien letzten Sommer erneut besucht und möchten sie euch mit ausgesuchten Whiskys vorstellen.
dazu gibt es Fotos von den besuchten Brennereien.

Jetzt schon können wir verraten, dass es den neuen Scarabus Cask Strength zu verkosten gibt und wir auch wieder eine besondere Distillery-Only Abfüllung oder ähnlich spannendes für euch öffnen.

Da wir auf Grund der Beschränkungen im Rahmen der Pandemie keine Tastings im Laden durchführen können, haben wir uns entschieden weiterhin Online-Tastings anzubieten. Ihr könnt die Proben (6 x 2 cl) sowie  entweder im Laden abholen oder wir versenden auch per Post (Dann kommen jedoch 6 Euro für Porto/Verpackung hinzu). Im Vorfeld bekommt ihr einen Link zur Zoom-Sitzung.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 1. Februar via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de
WICHTIG! Der Versand der Samples erfolgt erst nach dem spätesten Anmeldetermin, da diese erst gemeinsam gefüllt werden. Aber wir stellen gerne Geschenkgutschein als PDF zum Ausdrucken bereit, die man dann an Weihnachten verschenken kann.

Preis 48 Euro inklusive Whiskys / Versand der Samples plus 6 Euro
Ort Zoom
Datum/Beginn 11. Februar 2021, Donnerstag 20:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)