Cihuatan Folklore, Single Cask, 16 YO – ein ganz seltener Tropfen aus El Salvador

Cihuatán Folklore – ein 16-jähriger Single Barrel Rum aus El Salvador

  • Dieser Rum ist einer von 13 markanten Single Barrels, die in den Kellern der Licorera Cihuatán in El Salvador heranreiften.
  • Die Inspiration für die Reihe kommt von der mayanischen Legende der Schöpfung, bei der Dualität im Fokus steht, die Gabriela Ayala in der Beziehung zwischen Rum und Fass wiedererkennt.
  • Das Fass mit der Nummer 66 wurde eigens von Perola ausgewählt und dessen Inhalt später in insgesamt 218 Flaschen gefüllt.
  • Der Cihuatán Folklore Single Barrel Rum lagert für 16 Jahre in ehemaligen Bourbon-Fässern aus amerikanischer Weißeiche.
  • 53,6 Volumenprozent sorgen in der Nase für intensive, süße Vanille- und Honigaromen mit Anklängen von Butterkeksen, herbem Leder, Tabak und karamellisiertem Apfel.
  • Im Mund zeigt sich der Rum äußerst vollmundig, fast cremig mit intensiv mineralischen sowie holzigen, trockenen Tönen.

Die Cihuatán Folklore Reihe beinhaltet 13 fantastische, 16-17 Jahre alte Rums, die von Cihuatáns Master Blenderin Gabriela Ayala sorgfältig ausgewählt wurden. Perola durfte sich eines der besonderen Fässer aussuchen und nach Deutschland bringen. Inspiriert wurde die Rum-Serie von der mayanischen Legende der Schöpfung (Creación), in der Dualität eine große Rolle spielt. Beispielsweise existiert laut dem Mythos für den Himmel als zugehöriges, gegensätzliches Pendant die Unterwelt oder für die Sonne der Mond. Himmel und Unterwelt werden als Artwork auf dem Etikett in Form der zweiköpfigen Schlange (ein Kopf repräsentiert in der mayanischen Kultur den Himmel, der andere die Unterwelt) dargestellt. Diese Zweifaltigkeit erkennt Gabriela Ayala auch bei der Rum-Herstellung in Destillat und Fass.

53,6 % Vol
Keine Farbstoffe

In unserem Online-Shop >>>

Lindores Abbey Single Malt Whisky 1494 Commemorative First Release

Als ich im Herbst 2018 Lindores Abbey besuchte gab s leider noch keinen Whisky, aber jetzt haben wir nicht nur den ersten Whisky, sondern auch noch eine kleine Anzahl des First Release bekommen. Ein historischer Ort für die schottische Whiskywelt, an dem jetzt wieder Uisce Beatha fließt.

Aroma: Sanfte Vanille und Karamell mit reifem Obst. Kandierte Äpfel und Toffee kommen ebenfalls hervor.
Geschmack: Weich und cremig. Vollmundige Vanillenoten mit getrockneten Früchten und sanfter Würznote.
Nachklang: Mittellanger und ausgewogener Abgang.

In unserem Online-Shop >>>

Hier handelt es sich um die auf 12750 Flaschen weltweit limitierte Sonderedition!