Neu eingetroffen im März: Whisky, Gin, Rum, Tequila und Liköre

Wir haben unser Sortiment noch mals stark aufgestockt.

Whisk(e)y
Caol Ila, Single Cask Season, Signatory Vintage/Kirsch Import
High West Prarie Bourbon
High West Double Rye
High West Campfire
High West Rendevous Rye
Minor Case Rye Sherry Cask
Teeling Chestnut Cask, Single Cask
Fercullen 14
Two Stacks Smoke & Mirrors
Bushmills 10, Causeway Collection, Cognac Cask
Pearse Lyons 7 YO
Inchgower, Olorosso Cask, Best Dram
Benriach, Amontillado, Best Dram
Annandale 5 YO, PX Cask, The Whisky Chamber
Strahtmill 14 YO, Olorosso Cask, The Whisky Chamber
Mortlach, Red Wine cask 13 YO, Hepburns Choice
Armorik Port Cask, Exclusive for Germany
Starward Nova, Australian Whisky
Starward Two Fold, Australian Whisky

Rum
Tres Hombres, La palma Quince
Tres Hombres, Dominica Republica
1731, Belize 7 YO
1731, Barbados 8 YO
1731, Sudamerica XO
Boulet de Canon 9, Compagnie des Indes
Trocadero 10 YO

Gin
Riot Gin
Ginhead Islay Edition, 24 Monate gereift im Islay-Whisky-Fass
5 Continets Dry Gin

Spirituosen & Likör
Casa Nobile Crystal, Tequila
Käpt’n Trude, Rum-Eierlikör
Aber Falls, Salted Toffee Likör

Wein
Dow‘s Portwein Fine White
Dow‘s Portwein LBV 2013
Dow‘s Portwein Ruby
Calem Rosé Port
Schampus, Chardonnay Sekt 42 Monate Flaschenreifung, Zero Dosage, Hinterbichler
Kleinkarlbacher Spätburgunder, Weingut Hahn-Pahlke

29.4. Portwein entdecken! (Online-Portwein-Tasting)

Portweine – Das ist portugiesisches Lebensgefühl pur. Doch in Deutschland sind sie in Vergessenheit geraten. Dabei sind sie lecker als Aperitif oder Digestif. Doch sie eigenen sich auch bestens als Essensbegleiter. Die Aromenvielfalt geht weit über die Süße hinaus, die die eine oder der andere zunächst mit Portweinen verbindet. Wir stellen die Bandbreite von Ruby, Tawny, White bis zu Late Bottle Vintage Portweinen an Hand der Produktrange von Grahams Port vor. Die Samples kommen in einer hochwertigen Box.

Da wir auf Grund der Beschränkungen im Rahmen der Pandemie keine Tastings im Laden durchführen können, haben wir uns entschieden weiterhin Online-Tastings anzubieten. Ihr könnt die Proben (5 x 5 cl)  entweder im Laden abholen oder wir versenden auch per Post (Dann kommen jedoch 6 Euro für Porto/Verpackung hinzu). Im Vorfeld bekommt ihr einen Link zur Zoom-Sitzung.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 22. April via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

WICHTIG! Der Versand der Samples erfolgt erst nach dem spätesten Anmeldetermin, da diese erst gemeinsam gefüllt werden. 

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 45 Euro/person plus 6 Euro bei Versand
Datum/Beginn 29. April 2021, 20 Uhr (Dauer ca.2 Stunden)

16. Februar: Wein und Wild – kulinarische Weinverkostung

Winterzeit ist Wildzeit. Wir servieren zu kräftigen Winterweinen eine Auswahl an Wildpasteten, Wurst und Schinken von Reh, Hirsch und Wildschwein. Kein Tasting im klassischen Sinne, sondern ein Vesperplatte mit korrespondierenden Weinen zum Genießen. Ein unvergesslicher Wein- und Wild-Abend.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 55 Euro inklusive Weinen und Wildteller (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 16. Februar 2020, Sonntag 16:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

2. Februar: Faszination Portwein (Portwein-Tasting)

Portweine – Das ist portugiesisches Lebensgefühl pur. Doch in Deutschland sind sie in Vergessenheit geraten. Dabei sind sie lecker als Aperitif oder Digestif. Doch sie eigenen sich auch bestens als Essensbegleiter. Die Aromenvielfalt geht weit über die Süße hinaus, die die eine oder der andere zunächst mit Portweinen verbindet. Wir stellen die Bandbreite von Ruby, Tawny, Dry White bis zu gereiften Jahrgangs-Portweinen vor. Lasst euch überraschen und faszinieren.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Weinen reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 45 Euro inklusive Weinen und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, 63067 Offenbach
Datum/Beginn 2. Februar 2020, Sonntag 16 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

Porto – auf jeden Fall eine Reise wert!

Porto ist unbeschreiblich schön. Wer auf alte Häuser, kleine Gassen, gutes Essen, freundliche Menschen und eine tolle Atmosphäre steht, ist hier genau richtig. Und wer sich für Portwein interessiert, kann sich hier so richtig austoben.

Mit dem Cable-Car ins Portwein-Paradies
In Porto bzw. genauer gesagt in Vila Nova de Gaia am Ufer des Douro gegenüber von Porto gelegen, haben die Portweinkellereien ihre Lagerhäuser. Hier reifen die Portweine, die von den Weingütern aus dem Douro-Tal kommen. Hier sind sie alle versammelt, die großen Namen – Ramos Pinto, Ferreira, Graham’s, Churchill’s, Sandemann – um nur ein paar zu nennen. Es ist ein bisschen so als würde man in eine andere Welt abtauchen.

Bereits von der Brücke über den Douro kann man schon die Namen erkennen. Es erinnert an die schottischen Whiskydestillerien mit ihren beschrifteten Lagerhäusern. Entweder geht man dann zu Fuß runter oder man nutzt das „Cable-Car“, eine kleine Seilbahn, die einen runter und später auch wieder hochfährt. Über die Häuser zu fahren, eröffnet nochmal einen anderen Blick über das Viertel.

Die Magie der Fässer
Die Fässer spielen eine wichtige Rolle für den weiteren Lebensweg eines Portweins. Denn neben der Qualität des Jahrgangs entscheidet die anschließende Reifung über den Portweinstil der roten Portweine – Ruby oder Tawny ist hier die entscheidende Frage. Eine Philosophie, die auf den ersten Blick etwas verwirrend ist. Daher die Empfehlung sich nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch damit auseinanderzusetzen.

Ganz vereinfacht kann man sagen, dass zunächst alle Portweine in großen Fässern mit bis zu 50.000 l Fassungsvermögen lagern. Tawnys werden dann in kleinere Fässer mit ca. 550 l Fassungsvermögen umgefüllt, um darin weiter zu reifen. Rubys werden früh in Flaschen abgefüllt. Wer sich mit den Portweinstilen noch etwas genauer beschäftigen möchte findet hier noch ein paar Informationen dazu.


Live-Check: Portwein-Tasting
Probieren geht über Studieren ist ja ein vielzitiertes Sprichtwort. Und das solltet ihr vor Ort auch unbedingt in die Tat umsetzen. Das Schwierigste ist wahrscheinlich sich für ein (oder zwei) Portweinhäuser zu entscheiden. Führungen durch die Lagerhäuser werden bei fast allen in unterschiedlichen Sprachen angeboten. Es ist auf jeden Fall spannend zwischen den Fässern zu stehen, die Gerüche der Lagerhäuser wahrzunehmen und spannende Geschichten rund um die Portweinproduktion und das Portweinhaus zu erfahren. Zum Abschluss gibt es natürlich auch noch einen geschmacklichen Eindruck ins Sortiment.

Flußabwärts auf dem Douro
Wer dann auch noch wissen will, wo der Wein eigentlich herkommt, der kann einen Bootsausflug auf dem Douro machen. Damit wird dann das Bild komplett. Es werden verschiedene Varianten von unterschiedlichen Touren angeboten. Landschaftlich wirklich sehr beeindruckend und vom Boot aus sicherlich auch nochmal eine ganz andere Perspektive. Die angebotenen Tagestouren sind allerdings ziemlich touristisch.

Ihr merkt, Porto ist auf jeden Fall eine Reise wert und Portwein ist dabei nur eine Facette, um die Stadt zu erkunden. Es lohnt sich! Wer sich kulinarisch schon mal auf die Reise vorbereiten will, findet bei uns eine feine Auswahl an Portweinen und regelmäßig auch Portweintastings, um einen Einblick in die Welt des Portweins zu bekommen.