13. März: Simple Drinks: Easter Special

Ostern steht vor der Tür und ihr mögt die Feiertage mit spannenden Cocktails genießen. Wir haben euch unsere drei Favoriten ausgesucht.

Unsere feinen Spirituosen könnt ihr nicht nur pur genießen, sondern auch als Basis für ausgefallen Drinks verwenden. Und da sind wir der Meinung, in gute Drinks gehören gute Zutaten.

Viele sind von Cocktails selbst zu Hause zu mache abgeschreckt auf Grund der vielen Zutaten und des scheinbar nötigen Zubehörs. Wir zeigen euch, dass es auch anders geht.

Im Februar stehen Drinks mit Whisky bzw. Whiskey im Vordergrund. Wir zeigen wir euch folgende drei Drinks, die vor Ort dann auch gemeinsam verkostet werden. Und ihr könnt uns dabei über die Schulter schauen.

• Irish Orange
• El Dorado
• Carrot on the Rocks

Dazu reichen wir Knabberzeugs und Wasser.
Mindestalter für die Teilnahme 18 Jahre.

Preis: 30 Euro/Person (Einführungspreis!)
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Datum:  Mittwoch: 13. März 2024
Uhrzeit: 18:30
Ort: Die Genussverstärker, Bernardstr. 63 a, Offenbach
Anmeldung per E-Mail an tasting@die-genussverstaerker.de

Murre Gin – der mit der Möhre


Ich kenne Ralph Gemmel schon seit Jahren als Whisky-Kollegen. Seit Kurzem sind Ralph und seine Frau Bärbel mit ihrem eigenen Gin unterwegs. Und frei nach dem Motto »Wacholdas?« setzt er der rheinischen Murre – Möhre – ein flüssiges Denkmal. Mit dem Brenner Frank Ginsberg fanden die beiden einen kompetenten Partner für die Herstellung und so werden seit Sommer 2018 kleine Batches von ca. 400 Flaschen produziert.

Was man vielleicht auf den ersten Blick als witzige Sache sehen mag, ist viel mehr: ein wunderbar aromatischer und Wacholder-orientierter Gin.

Bereits, wenn man ins Glas riecht, weiß man, dass man hier nicht vergessen hat, dass Gin in erster Linie nach Wacholder riechen und schmecken sollte. Ergänzt wird dies durch Orangen- und Kräuternoten.

Im Mund zunächst eine weiche Süße, die gefolgt wird von Würzigkeit, dezenter Schärfe und im Abgang kommt die Möhre hervor. Pur ein stimmiger, runder Gin, der sein aussgewöhnliches Botanical dem Wacholder zur Seite stellt, ohne ihn zu verdrängen. Durch seine 44 Vol% geht er auch im Gin Tonic nicht unter.

Und ihr könnt den Gin in drei verschiedenen Größen – 0,5 l, 0,2 l und 0,05 l (Mini) bekommen. Und wie immer bei uns habt ihr die Möglichkeit, ihn vorher im Laden zu verkosten.

Orange ist das neue Pink!