Vintersol von Mackmyra – Schweden trifft auf Portugal

Die neuste Season-Abfüllung von Mackmyra trägt den Namen Vintersol (Wintersonne). Dieses Mal kamen Portweinfässer beim der Nachreifung zum Einsatz, nach dem im Frühjahr Calvadosfässer eingesetzt wurden.

Vintersol entstand in Zusammenarbeit mit dem Portwein-Hersteller Quinta do Vallado, einem der ältesten und berühmtesten Häuser im Douro-Tal, dem traditionellen Anbaugebiet des Port.

Das Ergebnis ist ein eleganter Single Malt mit einer feinen Würze von warmen Rosinen, Vanille, Schokolade, etwas Pfeffer sowie sonnengereiften Früchten, von tropischen Beeren und butterigem Birnenkaramell sowie von gerösteter Eiche. Ein schöner Winterwärmer, der bei unserem Mackmyra-Jubiläumstasting auch sehr gut bei den Gästen ankam.

Happy Birthday Mackmyra Svensk Whisky!

Gemeinsam mit Gästen und dem Brand Ambassador Felix Gröger feierten wir mit tollen Whiskys, den 20. Geburtstag von Mackmyra Whisky aus Schweden. Seit 20 Jahren produziert man in Gävle spannende Whiskys und auch ich bin schon seit vielen Jahren ein Fan dieser Tropfen.

Das Begann so etwa Mitte der 2000er Jahre. So ließ ich es mir nicht nehmen, neben den aktuellen Whiskys auch ein besondere Flasche aus meiner privaten Sammlung zu öffnen. Den 2006 abgefüllte Preludium 6, einer der ersten rauchigen Whiskys von Mackmyra.

Noch deutlich jünger als die heutigen, üblicherweise 7 bis 8 Jahre alten Abfüllungen, aber er zeigte bereits wo der Weg hin geht. Rauch ist auch heute bei Mackmyra noch ein Thema, auch wenn man in Schweden selbst wohl eher die fruchtigen Malts bevorzugt. Und die torf-rauchigen Whiskys bekommen ihre schwedische Note, in dem zusätzlich Wacholderzweige mit verbrannt werden, um die Gerste zu darren (trocknen).

Das Line-up sah übrigens wie folgt aus
• Äpplebloom
• Expedition
• Vintersol
• Vinterglöd, dazu Svensk Vinter Glögg
• Svensk Rök
• Svensk Rök/Amerikansk Ek
• Preludium 06

Es war ein toller und genussverstärkender Abend.

Den Svensk Vinter Glöck gibt es in Kürze bei uns und bis auf den Preludium sind noch alle Mackmyra Whiskys bei uns erhältlich.

10. November: Whisky World Wide (Whisky-Tasting)

Dass Whisky nicht nur in Schottland, Irland und den USA gebrannt wird, ist nichts Neues. Mitllerweile wird Whisky überall auf der Welt produziert. Der weltweite Siegszug des Whisky hat übrigens in Japan Anfang des 20. Jahrhunderts begonnen.
In unsere kleinen Whisky-Weltreise stellen wir euch Whiskys aus Japan, Australien, Indien, Südafrika, Schweden und Frankreich vor. Mit dabei u.a. die Whiskys von Mackmyra, Hellerys Road, Rozelieures und Bains.


Stills bei Rozelieures in Lothringen.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Whiskeys reichen wir Weißbrot sowie Wasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Was du schon immer über unsere Whiskytastings wissen wolltest.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 50 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, 63067 Offenbach
Datum/Beginn 10. November 2019, Sonntag, 16:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

18. Oktober: Whisky made by Women – Frauen in der Whiskywelt (Whisky-Tasting für Frauen und Männer)


Viel zu oft muss man immer wieder hören: »Whisky ist etwas für Männer!« Oder in der »abgeschwächten« Form: »Schön kräftig rauchig, so ein richtiger Männerwhisky!« Wir sagen dazu, alles Quatsch und zeigen weiblichen wie männlichen Whiskyfans, dass die Whiskywelt ohne Frauen heute ganz anders aussehen würde – und zwar früher wie heute.

Wir räumen mit den Vorurteilen auf, dass Whisky nur etwas für harte Kerle ist, berichten von der Rolle von Frauen in Vergangenheit und Gegenwart für die Whiskywelt – von Frauen als Destilleriemanagerinnen, Blendmasterinnen, Produktionsleiterinnen oder Whiskyhändlerinnen. Das Foto oben zeigt übrigens Bessie Williamson, die ehemalige Managerin der Destillerie Laphroaig auf der schottischen Insel Islay. Das ist nur ein Beispiel für die Frauen in der Whiskywelt, lasst euch von den sechs Whiskys überraschen.

Penderyn Red Flag (Aista Jukneviciute, Master Blenderin und Master Distillerin)
Laphroaig Four Oak (Bessie Williamson, Distillery Managerin)
Bunnahabhain N.N. (Dr. Kirstie Mccallum, Master Blenderin) 
Talisker Port Rhuige (Jackie Robertson, Site Operations Managerin)
Mackmyra N.N. (Angela D’Orazio, Master Blenderin)

In der Pause gibt es Snacks und zwischen den Whiskys reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781

Preis 50 Euro inklusive Whiskys und Snacks (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 18. Oktober 2019, Freitag 20:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

Zur Einstimmung einen kleinen Film über das rein weibliche Produktuions- und Management-Team von Talisker.

6. Oktober: 20 Jahre Mackmyra Swedish Whisky – Tasting mit Brand Ambassador Felix Gröger


Was als Schnapsidee von 8 Freunden in Schweden begann ist nun bereits 20 Jahre alt: Mackmyra Swedish Whisky

Im Skiurlaub trafen sich 8 Freunde und tranken Whiskys. Dabei entstand die Idee nicht nur Whiskys aus Schottland und sonst wo aus der Welt zu genießen, sondern auch in Schweden Whisky zu produzieren. 1999 lief dann der erste Spirit aus den Brennblasen und Mackmyra sah das Licht der Welt. Mittlerweile haben Sie sich längst einen Namen gemacht und viele Fans gewonnen. Nicht nur, aber auch, wegen eines sehr experimentierfreudigen Fassmanagements. Da kommt der Whisky schon mal in Fässer, in denen zu vor Birkenwein, Calvados oder Kirschweins lagerte, die von master Blenderin Angela D’Orazio sorgsam ausgewählt werden.

Die neue 35-Meter hohe, moderne Gravity Distillery ist zudem einmalig in der Whiskywelt.

Schon früh, haben ich das Schaffen von Mackmyra verfolgt und freuen uns, dieses Jubiläum gemeinsam mit euch zu feiern. Mit dabei ist Brand Ambassador Felix Gröger, der vom Schaffen der Brennerei, ihrerGeschichte und den aktuellen Abfüllungen berichten wird.

Zur Feier öffne ich eine Flasche aus der sog. Preludium-Reihe aus meiner privaten Sammlung. Unter dem Namen Preludium erschienen Anfang bis Mitte der 2000er Jahre Abfüllungen, mit denen Mackmyra ihre Rezepturen austesteten. Geöffnet wird die rauchige Abfüllung Preludium Nummer 6, die letzte in der Preludium-Reihe.

Im Fokus stehen die aktuellen, spannenden Abfüllungen, dieser extrem vielseitigen Brennerei, die beweist, dass guter Whisky nicht zwangsläufig aus Schottland, Irland oder Japan kommen muss.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Whiskys reichen wir Weißbrot sowie Wasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 50 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, 63067 Offenbach
Datum/Beginn 6. Oktober 2019, Sonntag, 16 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)