Vier Mal »The Old Friends«: Ledaig, Blair Athol, Tormore und Miltonduff

Tormore 2011/2021 – Ruby Port Wine Barrique

9 Jahre
Dest. 09/2011
Abgef. 01/2021
236 Flaschen
57,2% vol. Cask Strength

Nase: Direkt klebrig-süße Portweinnoten, dazu mit Karamell überzogene belgische Waffeln. Sehr fruchtig süß und buttrig wirkend.
Gaumen: Sehr kräftig, was sich beim zweiten Schritt jedoch relativiert. Erneut fruchtig mit einem Hauch Nougat, dabei leichte Kräuter, jedoch nicht zu würzig. Anschließend etwas Kaffeepackung und Gebäcknoten.

Ledaig 2010/2021 – Amontillado Sherry Cask – Peated

10 Jahre
Dest. 10/2010
Abgef. 01/2021
Fasstyp: Amontillado Sherry Cask
196 Flaschen
56,1% vol. Cask Strength

Nase: Anfangs direkt rauchig mit würzigen Kräutern und Fenchel. Warmer Toast und Ahornsirup folgen.
Gaumen: Gefühlt sehr viskos bzw. „dick“ auf der Zunge. Gleichzeitig erdig, maritim und mit Noten von süßem Popcorn. Langsam und leicht trocken verblasst er mit der Zeit.

Blair Athol 2009/2021 – Bordeaux Red Wine Barrique

11 Jahre
Dest. 06/2009
Abgef. 01/2021
Fasstyp: Bordeaux Red Wine Barrique
281 Flaschen
54% vol. Cask Strength

Nase: Dunkle Trauben, Rosinen und Kirschen. Anschließend etwas Zitronengras und Honig im Hintergrund.
Gaumen: Im Geschmack mit deutlichen Nussnoten und etwas unverbranntem Tabak. Dazu exotische Früchte wie Maracuja und Mango. Ausklingend mit einer feinen Holznote.

Miltonduff 2008/2021 – Château Lafite Barrique

12 Jahre
Dest. 11/2008
Abgef. 01/2021
Fasstyp: Château Lafite Barrique
337 Flaschen
53,6% vol. Cask Strength

Nase: Süßer Rotwein, der Geruch einer frisch geöffneten Tüte Weingummi und Vanille machen den Anfang. Anschließend leicht blumig, jedoch nicht künstlich wirkend. Der Alkohol ist sehr gut eingebunden und sticht nicht in der Nase.
Gaumen: Am Gaumen älter wirkend, etwas ledrig und eingestaubt. Später mit etwas Grapefruit, die aber nicht zu säuerlich ist.

 

24. November: New Bottling Peated – Online-Whisky-Tasting

Wir lassen uns von Covid-19 nicht den Genuss vermiesen und darum haben wir für den »Closed November« ein umfangreiches Genuss-Programm an Online-Tastings entwickelt. Regelmäßig bieten wir u.a. das Format »New Bottlings« an.
Ausgewählte Proben von neu eingetroffenen Whiskys werden in einem Kurztasting verkostet.

Voraussichtliches Line-up, welches noch ergänzt wird.
• Machir Bay Cask Strength
• Jeun Elez Jobbic, Peated Armorik
• Ledaig Cuvee Cotes de Provence, Single Cask
• Cask Islay Cask Strength
• Ardbeg Wee Beastie

• NN

Ihr könnt die Proben (6 x 2 cl) entweder im Laden abholen oder wir versenden auch per Post. Im Vorfeld bekommt ihr einen Link zur Zoom-Sitzung.


Kosten
 40 Euro bei Abholung / 46 Euro bei Versand
Dauer etwa 2 Stunden
Beginn 20 Uhr
Anmeldung bis 18. November an tasting@die-genussverstaerker.de

WHISKY – Neu eingetroffen im Juni

• Edradour 10 Yo, Sherry Cask N. 118, Signatory Vintage
• Auchroisk Red Wine Finish, Hepburns Choice
• Benriach Hogshead, Hepburns Choice
• Glenrothes Sherry Cask 7 YO, Hepburns Choice
• Ardmore Ruby Port, Best Dram
• Deanston Refill Amarone Cask, Best Dram
• Caol Ila Red Wine Cask, Best Dram
• Kilchoman Am Buar
• Laphroaig 10 YO Cask Strength 2020
• Bunnahabhain 10 YO, Sherry Cask, Cask Strength, Kirsch exklusiv
• Ledaig 12 YO, Sherry Cask, Cask Strength, Kirsch exklusiv
• Fettercairn 13 YO, Cask Strength, Kirsch exklusiv
• Glentauchers 11 YO, Sherry Cask, Cask Strength, Kirsch exklusiv
• Grönt Te, Mackmyra

Wieder da!
• Glen Morray 10 YO Chardonnay Cask
• Smokehead Sherry Bomb

Vier neue Abfüllungen von The Old Friends (Ledaig, Benrinnes, Strathmill, Glenburgie)


Michel Reick hat wieder vier hammerstarke und leckere Abfüllungen unter The Old Friends herausgebracht.

• Benrinnes 21 Jahre, ex-Bourbon
• Strathmill 12 Jahre, Ruby Port Wine Barrique
• Ledaig 11 Jahre, Red Wine Cask
• Glenburgie 11 Jahre, Olorosso Sherry Cask

 

Ledaig 10 Jahre von The Whisky Chamber – Rauchexplosion im Glas

 T

Der Geruch zunächst eine Explosion aus Rauch, Hafenbecken und etwas Phenol und Salz aber hier schon die süße von gelben Früchten wahrzunehmen. Im Mund dann eine intensive Süße, Salz, Röstaromen, wieder jede Menge Torfrauch. Der Abgang weiter von süßem Rauch begleitet.

Mit ein paar Tropfen Wasser noch runder aber auch süßer und der Rauch tritt etwas in den Hintergrund.

Ledaig für alle Islay-Fans immer eine Alternative zu den Bekannten Malts von der Insel. Ich mag die rauchigen Malts aus der Tobermory Destillerie.