1. Dezember: Jubiläums-Gin-Tasting /// Gib deinem Leben einen Gin – Wie alles begann /// (Online-Tasting)

Im November 2010 startet offiziell das Wirken von Die Genussverstärker. Im Januar 2011, dann das erste Tasting. Darum feiern wir drei Monate lang unsere Schnapszahl. Dies ist die Online-Variante via Zoom. maximal 22 Personen.

Gin war nicht von Anfang an bei uns so präsent wie heut. Das begann im Grunde mit der Ladeneröffnung 2013 als uns unser Importeur für Whiskys zur Eröffnung Darnleys View Gin mitschickte. Klar hatten wir vorher immer mal einen Gin Tonic getrunken, aber das war der Start in die wundersame Welt des Gin einzutauchen bzw. uns einzutrinken.

Schwerpunkt im Tasting sind die ganz persönlichen Favoriten von Peter Reichard, dem Inhaber von Die Genussverstärker. Mit dabei sind die »ersten« Gin von Darnleys View natürlich, aber auch andere all-time-Favorits und Neuentdeckungen.

Darnleys View Spiced (St. Andrews/Kingsbarns)
Harris Gin (Isle of Harris)
Misty Isles Gin (Isle of Skye)
Lussa Gin (Isle of Jura)
Ginhead (Rostock)
Original Love Gin (Heusenstamm)
Hoos Gin (Karlsruhe)

Im Set sind die Proben (6-7 x 2 cl) für das Tasting sowie zwei Tonics.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 23. November
via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

WICHTIG! Der Versand der Samples erfolgt erst nach dem spätesten Anmeldetermin, da diese erst gemeinsam gefüllt werden.
Das Online-Tasting findet via Zoom statt.

Preis 44 Euro inklusive Gins (pro Person)/ Bei Versand pro Adresse 6 Euro.
Datum/Beginn 1. Dezember, Mittwoch 20:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

12.11.21 Jubiläums-Whisky-Tasting // Independent Bottling Love // 11 Jahre Genussverstärker AUSGEBUCHT

Im November 2010 startet offiziell das Wirken von Die Genussverstärker. Im Januar 2011, dann das erste Tasting. Darum feiern wir drei Monate lang unsere Schnapszahl. Die Tastings wird es als Online und als stationäres Tasting geben. Die Laden-Tastings sind auf 11 Personen begrenzt und es gilt 2G+. Also geimpft oder genesen und mit der Bitte vorher einfach einen Test zu machen, auch Selbsttest, wenn die kostenfreien Test nicht mehr möglich sind. Damit alle einen sicheren und unbeschwerten Abend haben können.

Von Beginn an haben wir einen Schwerpunkt auf Whiskys unabhängiger Abfüller gelegt. In diesem Tasting werden wir die Vorzüge der unabhängige Abfüllungen, die Geschichte der jeweiligen Unternehmen vorstellen sowie jeweils eine hervorragende Abfüllung eines Independent Bottlers verkosten.

Independent Bottler haben historisch sowie aktuell eine große Bedeutung bei der Entwicklung von Single Malt Whisky. Single Cask Abfüllungen, eine der Stärken der Independent Bottler, sind extrem spannend, da man immer nur das eine Fass schmeckt und die Aromenbandbreite einer Destillerie erst kennen lernen kann.

Zu unseren Lieblings-Abfüllern gehören The Whisky Chamber, Best Dram & Scotch Universe, Signatory Vintage, Duncan Taylor, Murray McDavid und Gordon MacPhail. 

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Whiskys reichen wir Weißbrot sowie Mineralwasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 55 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstraße 63a,
Datum/Beginn 12. November, Freitag 20:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

26.11.21 /// Jubiläums-Whisky-Tasting: Reise durch meine Lieblingsdestillerien – 11 Jahre Die Genussverstärker AUSGBEUCHT

Im November 2010 startet offiziell das Wirken von Die Genussverstärker. Im Januar 2011, dann das erste Tasting. Darum feiern wir drei Monate lang unsere Schnapszahl. Die Tastings wird es als Online und als stationäres Tasting geben. Die Laden-Tastings sind auf 11 Personen begrenzt und es gilt 2G+. Also geimpft oder genesen und mit der Bitte vorher einfach einen Test zu machen, auch Selbsttest, wenn die kostenfreien Test nicht mehr möglich sind. Damit alle einen sicheren und unbeschwerten Abend haben können.

Das Tasting im Laden ist ausgebucht aber mit gleichem Setting könnt ihr es am 24.11. als Online-Tasting buchen.

Bei diesem Tasting führe ich euch durch einige meiner Lieblingsdestillerien in Schottland. Es ist immer schwer zu entscheiden, was eine Destillerie oder auch deren Whiskys zu den Favoriten werden lässt, aber hier schon eine kleine Auswahl: Bunnahabhain, Glen Scotia, Old Pulteney, Edradour, Kilchoman, Deanston

Die meisten Abfüllungen, die wir verkosten werden, sind Single Cask Abfüllungen und in Fassstärke von unabhängigen Abfüllern oder auch Flaschen aus meiner privaten Sammlung. Es wird also spannend. Dazu natürlich auch einige Fotos und Geschichten von den Destillerien.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Whiskys reichen wir Weißbrot sowie Mineralwasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 55 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstraße 63a,
Datum/Beginn 26. November, Freitag 20:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

125 Jahre anCnoc – Zwei limitierte Jubiläumsabfüllungen

Die im Jahre 1894 in den schottischen Highlands gegründete Knockdhu Distillery feierte 2019 ihren 125. Jahrestag. Anlässlich dieses Jubiläums wurden zwei limitierte Whiskys abgefüllt. Ein 16jähriger anCnoc in Fassstärke und anCnoc Peat Single Malt Scotch Whisky. Pro Händler gingen in Deutschland nur 3 Flaschen raus.

anCnoc 16 Years Old Cask Strength Single Malt Scotch Whisky – Limited Edition, 56,3 Vol %
Fasstyp: ausschließlich ex-Bourbon-Fässer

Sehr weicher und eleganter Whisky. In der Nase süße Vanillenoten in Kombination mit Kokosnuss und Toffee. Am Gaumen feine Zitrusaromen gepaart mit Vanille, fruchtigem grünen Apfel sowie einem Hauch Würze.

Der Hund auf dem Etikett ist Bramble, der Hund des Distillery Managers Gordon Bruce und mittlerweile ein Teil der Knockdhu Familie. Auf der anderen Seite sieht man einen Baum auf dem Knock Hill, dem nahen „schwarzen Hügel“, aus welchem die Quelle für das bei der Herstellung benutzte Wasser entspringt und in dessen Schatten die Distillery seit 125 Jahren floriert.

Die 2017 bei den Icons of Whisky vom renommierten Whisky Magazin zum „Distiller of the Year“ gekürte Knockdhu Distillery bleibt auch bei diesem Whisky ihrem Stil treu. 16 Year Old präsentiert sich komplex und zugleich erstaunlich frisch, modern und zugänglich.

anCnoc Peat Single Malt Scotch Whisky – Limited Edition, 46 Vol %
Reifung zunächst in Ex-Bourbon Fässern aus amerikanischer Eiche, dann in Fässern aus Spanischer Eiche. 40 PPM.

Komplex mit der für anCnoc typischen Weichheit. In der Nase wunderbare Noten von geräuchertem Holz gepaart mit Aromen von Mandeln und getrockneten Früchten. Am Gaumen rauchig mit Nuancen von karamelligem Toffee.

Die Dampflok auf dem Etikett steht für den Beginn der Distillery. John Morrison gründete sie, da er in der nahen Great North Eisenbahnlinie sowie der Umgebung voller Gerste sah.

1. September: Jubiläumsfeier – 5 Jahre Laden

Am Samstag den 1. September feiern wir 5 Jahre Laden am Goetheplatz. Im August 2013 hatten wir den Laden eröffnet. Zuvor lag der Schwerpunkt bei Tastings, doch irgendwann war ein eigener Laden, eben der nächste Schritt.

Am Anfang wurden wir noch etwas belächelt. Ein solcher Laden im Nordend, ja warum nicht, und die Zeit gab uns Recht. Mittlerweile ist der Laden weit über die Stadtgrenzen für seine tastings aber auch sein Angebot an aussergewöhlichen Weine, Whiskys, Gins und Rums bekannt. Das wollen wir mit euch feiern.

Mit dabei ist ein Winzer der ersten Stunde. Markus Hinterbichler ist einer von drei Winzern, mit denen wir anfingen. An diesem Tag wird er selbst vor Ort sein und seine Weine vorstellen.

Desweiteren wird es kleine Überraschungen geben.
Wir feiern von 13 bis 17 Uhr und freuen uns auf euren Besuch.

Parallel dazu feiern auch unsere Nachbarinnen von der Etagerie ihr Fünfjähriges. (11–18 Uhr)