NEU EINGETROFFEN! Whisky, Rum, Gin und Spirituosen (November)

Wir haben mal wieder jede Menge neuer lecker Tropfen für euch besorgt. Für jede/n dürfte was dabei sein. Neu sind einige Liköre und Obstbrände im Sortiment.

WHISKY/WHISKEY
Yellowstone Bourbon
Tomatin Moscatel Cask, The Old Friends
Caol Ila St. Emilion Cask, The Old Friends
Auchroisk Port cask, The Old Friends
Fettercairn, 1st Fill PX Sherry, Best Dram
Ruad Maor, Glenturret, 1st Fill Sherry Cask, Best Dram
Big Peat, Christmas Edition
Port Askaig, 12 YO, Autumn Release
Strahthmill 14 YO, Dark Sherry, Season Single Cask
Balblair Moscatel Cask, The Darkness
Ruad Maor, Glenturret, Refill Sherry Cask, The Whisky Chamber
Four Roses Small Batch Bourbon
St. Kilian Six (Spätburgunder cask Fnish)
St. Kilian Bud Spencer (Amarone Cask Finish)
McRaven, Thousand Mountains, Trinkstärke
McRaven, Thousand Mountains, Fassstärke
Jeun Elez Jobic (Peated Armorik)
Hyde No. 9 Port Cask (Irish Whiskey)
Deanston 10 YO Bordeaux Cask
Deanston Kentucky Cask Matured
Deanston 12 YO, Sherry Butt, Signatory Vintage
Glen Scotia 11 YO Double Cask (PX und Olorosso-Sherry Finish)

RUM
Cihuatan Sahumerio
Hechicera Experimental Series No. 2, Banana Infused
Trocadero Elixir de Ron
Ratu Fiji Signature Blend

GIN
Quarantini Social Dry Gin
BBQ Gin Berlin Distillers
Sundwoner Berlin Distillers
Bembel Gin
Elixir Gin
The Illusionist
Zealots Heart Gin (by Brewdog)
Lonewolf Gin Classic (by Brewdog)
Lonewolf Gin Gunpowder Proof (by Brewdog)
Lonewolf Gin Cactus & Lime (by Brewdog)
Crafters Gin
Gin Grandmanier Cask, Sauerländer Edelbrennerei
London Dry Gin No. 3

Spirituosen
Owls Organic Wodka
Mudöm Dösbuddel Pfefferminzlikör
Villa Lobos Tequila
Roasted Hazelnut, For The Lovers
Nussler
Aberfalls Coffee & Dark Chocolate Likör
Gewürzapfel Likör, Sauerländer Edelbrennerei
Kräuter Likör, Sauerländer Edelbrennerei
Apfelbrand, Sauerländer Edelbrennerei
Haselnuss Fassgelagert, Sauerländer Edelbrennerei
Williams Christ, Sauerländer Edelbrennerei
Obstler, Sauerländer Edelbrennerei

Currach Seaweed Cask Finish Irish Single Malt Whiskey – maritimer geht es nicht

Wir sind ja Fans verrückter Fass-Finishs. Und diese besondere Fassaufbereitung ist schon einzig bisher.

»Nach einer Reifung in ehemaligen Bourbon Fässern wird der dreifach destillierte Malt in Fässer aus Virgin Oak umgefüllt, die mit Atlantic Kombu Seaweed ausgebrannt wurden!

Kombu Seaweed ist ein essbarer Seetang, mild salzig, leicht süß und reich an Umami (neben süß, sauer, salzig und bitter die fünfte Qualität des Geschmackssinnes). Besser bekannt als Zutat in der asiatischen Küche, wird er aber auch in langer Tradition in Irland geerntet und in Speisen verarbeitet.

Das Ausbrennen mit Kombu gibt den Fässern einen feinen Umami Duft, der sich im Whiskey zu einer Fusion von Land und Meer entwickelt. Das Ergebnis ist ein Irish Single Malt Whiskey, der polarisiert. Er wird sicher nicht „everyone‘s darling“, will es aber auch nicht sein. Er steht für sich, insbesondere als geeigneter Begleiter zu Speisen wie Fischgerichten und Meeresfrüchten, aber auch kräftige Fleischaromen passen perfekt. Warum eigentlich nicht einmal Sushi mit Currach.«

Abgefüllt wird Currach Irish Single Malt Whiskey als Small Batch Qualität in 46% Trinkstärke, ohne Kühlfitrierung und ohne Zusatz von Farbstoff.

Aroma Seetang, etwas Rauch, salzig, Hafenduft, dezent Vanille

Geschmack erst eine gewisse Süße, ganz viel Aromen, die an Jof, Salz, Seetang im Hafenbecken erinnern, dann etwas kalte Kohle und etwas Rauch

Abgang salzig-aromatisch, Jod, etwas Phenol

Maritimer Whisky wie er maritimer kaum sein könnte.

Gibt es auch in unserem Online-Shop >>>

Fotoquelle mit Algenernte: Origin Spirits

Whiskys neu eingetroffen – Mai

Und weiter geht es mit jede Menge neuer Whiskys.

• Talisker Distillers Edition 2019
• Caol Ila Distillers Edition 2019
• Jameson Crested
• Jameson Stout Cask
• The GlenAllachie Wood Series Port, 11 Jahre
• The GlenAllachie Wood Series Moscatel, 11 Jahre
• Caol Ila 2009/2020 Signatory Vintage Cask Strength Kirsch Whisky #318833

17. März: St. Patricks Day – Irish Whiskey-Tasting

Anlässlich des St.Patricks Day präsentieren wir eine leckere Auswahl irischer Whiskeys. Bis vor wenigen Jahren gab es in Irland gerade mal vier Whiskybrennereien, in den letzten Jahren sind viele neue Brennereien dazu gekommen. So dass neben den bekannten Marken wie Redbreast, Kilbeggan, Tyrconnell, Greenspot, Jameson auch Namen wie Teeling, Dingle Glendalough oder Westcork schon vielen Whisky-Freund/innen bekannt sind.

Wir präsentieren euch die spannende Bandbreite der irischen Whiskeywelt von den großen Namen bis zu Whiskeys der Newcomer und unabhängigen Abfüller.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Whiskys reichen wir Weißbrot sowie Mineralwasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 50 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstraße 63a,
Datum/Beginn 17. März 2020, Dienstag 20:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

J. J. Corry The Batalion – Irland trifft auf Mexiko

J. J. Corry The Battalion ist eine limitierte Abfüllung, die zunächst in Bourbonfässer reifte und dann eine Nachreifung in Mescal- und Tequilafässern erhalten hat. Es ist Irlands erster Whiskey, der in diese Fassarten reifen durfte. 40 % der Abfüllung ist ein 13 Jahre alter Single Malt, der erst in einem Bourbonfass reifte und dann in einem Mescalfass gefinisht wurde. Die anderen 60 % sind 9 Jahre alter Grain Whiskey, der zunächst im Bourbonfass reifte. 30 % davon reifte im Tequilafass nach und die restlichen 30 % im Mescalfass.

Benannt wurde der Whiskey nach dem Battalion, der im mexikanisch-amerikanischen Krieg von 1846-1848 in Mexiko kämpfte. Dieser Battalion wurde San Patricos genannt, da er hauptsächlich aus irischen Einwanderern bestand. Diese Männer hatten sich von den USA abgewand und kämpften nun für Mexiko. Benannt wurde er nach St. Patrick’s dem irischen Schutzpatron.

Soweit das was unsere Importeurin von Irish Whiskey dazu sagt.

Die Auflage des Whiskeys beträgt 700 Flaschen und ist mit 41 % abgefüllt. Einige Flaschen davon kamen auch zu uns.

Wir haben den Whiskey auf der letzten Mitarbeiterinnenschulung gemeinsam verkostet. Hier unsere Tasting Notes:
Geruch: grüne Trauben, Reineclaude, Apfel und sehr dezenter Rauch
Geschmack: Süße und etwas stärkerer Rauch des Mezcals spürbar, pfeffrig und frisch. Dazu recht süffig. Macht Spaß im Glas.