28. April: Rum abseits des Mainstreams – Online-Rum-Tasting

Rum bekommt für viele in den letzten Jahren eine wachsende Faszination. Selbst in Supermärkten findet man mittlerweile Rum in den Regalen, doch meist die großen Marken. Wir stellen euch sechs Rums abseits des mainstreams vor. Nicht nur kleine Brennereien, sondern auch Geschmacksrichtungen unbekannter Art.  Mit dabei sind nicht nur komplett ungesüßte, authentische Rums, sondern auch Rums aus eher unbekannten Regionen oder mit unbekannten Fassreifungen.

Rum kommt nicht nur nur in der Karibik, sondern er wird rund um die Welt produziert. Wir nehmen euch mit auf eine Entdeckungsreise, die euch die Vielfalt von Rum ins Glas bringt.

• Tres Hombres, La Palma Quince
• Boulet de Canon No. 9, Compagnie des Indes
• 1731 Fine & Rare, Mauritius
• Nanny of the Maroon, Ghana meets Jamaica
• La Hechicera Banana Infused, Kolumbien
• Venezuela 14 Jahre, Compagnie des Indes

Umfang sind 6 x 2cl Samples.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 20. April via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 45 Euro (bei Versand plus 6 Euro)
Ort Online-Tasting via Zoom
Datum/Beginn  28. April 2021, 20 Uhr (Dauer ca. 2-2,5 Stunden)

4. März: Faszination Rum (Online-Rum-Tasting)

Rum bekommt für viele in den letzten Jahren eine wachsende Faszination. Was unter anderem auch daran liegt, dass die Auswahl im Vergleich noch vor 10 Jahren immens gewachsen ist. Und dabei merkt man schnell Rum ist nicht gleich Rum.

Rum kommt nicht nur nur in der Karibik, sondern er wird rund um die Welt produziert. Wir nehmen euch mit auf eine Entdeckungsreise, die euch die Vielfalt von Rum ins Glas bringt.
Im Tasting lernt ihr natürlich auch den Unterschied zwischen dem sogenannten französischen, dem spanischen und dem britschen Stil kennen. Und wie bei anderen Spirituosen aus unserem Sortiment gilt hier auch, Rum abseits des Mainstreams.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 28. Februar via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 45 Euro (bei Versand plus 6 Euro)
Ort Online-Tasting via Zoom
Datum/Beginn 4. März 2021, Donnerstag 20 Uhr (Dauer ca. 2-2,5 Stunden)

21. Januar: Rum around the World (Online-Rum-Tasting)

Rum kommt nicht nur nur in der Karibik, sondern er wird rund um die Welt produziert. Was unter anderem daran liegt, dass die Heimat des Zuckerrohr nicht in der Karibik, sondern in Asien liegt.
Wir nehmen euch mit auf eine Weltreise über Asien, Afrika, Europa und Amerika. Lasst euch von der Vielseitigkeit von Rum überraschen. Im Tasting lernt ihr natürlich auch den Unterschied zwischen dem sogenannten französischen, dem spanischen und dem britschen Stil kennen.
Und wie bei anderen Spirituosen aus unserem Sortiment gilt hier auch, Rum abseits des Mainstreams.

Da wir auf Grund der Beschränkungen im Rahmen der Pandemie keine Tastings im Laden durchführen können, haben wir uns entschieden weiterhin Online-Tastings anzubieten. Ihr könnt die Proben (6 x 2 cl) sowie  entweder im Laden abholen oder wir versenden auch per Post (Dann kommen jedoch 6 Euro für Porto/Verpackung hinzu). Im Vorfeld bekommt ihr einen Link zur Zoom-Sitzung.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 14. Januar via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de
WICHTIG! Der Versand der Samples erfolgt erst nach dem spätesten Anmeldetermin, da diese erst gemeinsam gefüllt werden. Aber wir stellen gerne Geschenkgutschein als PDF zum Ausdrucken bereit, die man dann an Weihnachten verschenken kann.

Preis 45 Euro (bei Versand plus 6 Euro)
Ort Online-Tasting via Zoom
Datum/Beginn 21. Januar 2021, Donnerstag 20 Uhr (Dauer ca. 2-2,5 Stunden)

27. September: Online-Tasting // Rum meets Fudge

Wir lassen uns von Covid-19 nicht den Genuss vermiesen und darum haben wir für den Herbst ein umfangreiches Genuss-Programm an Online-Tastings entwickelt.

Beim RUM & MEETS FUDGE bringen wir zwei süße Welten zusammen. Rum und Fudge des Aroamkünstlers aus Obertshausen. 5 Rums und 5 verschiedene Fudges haben wir für euch ausgesucht.

Natürlich erfahrt auch etwas über die Rumherstellung, Geschichte des Rums und der verschiedenen Rum-Stile. Wir versprechen euch einige ungeahnte Überraschungen. Umfang sind 5 x 2cl Samples und 5 Sorten Fudge

Ihr könnt die Proben entweder im Laden abholen oder wir versenden auch per Post (Dann kommen jedoch 6 Euro für Porto/Verpackung hinzu). Im Vorfeld bekommt ihr einen Link zur Zoom-Sitzung

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 21. September
via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 45 Euro pro Person
Datum/Beginn 27. September 2020, Sonntag 16:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

27. Juli: Die Rumwelt neu entdecken – Online-Rum-Tasting

Da wir auf Grund der Beschränkungen im Rahmen der Pandemie keine Tastings im Laden durchführen können, haben wir uns entschieden weiterhin Online-Tastings anzubieten. Ihr könnt die Proben (6 x 2 cl) sowie  entweder im Laden abholen oder wir versenden auch per Post (Dann kommen jedoch 6 Euro für Porto/Verpackung hinzu). Im Vorfeld bekommt ihr einen Link zur Zoom-Sitzung.

Wenn ihr bereits einen Platz in einem Tasting, welches wir ausfallen lassen mussten, habt, so könnt ihr dieses Ticket dafür natürlich verwenden und bekommt als Dankeschön noch eine Rum-Miniatur (5cl) von uns oben drauf.

Folgende Rums werden verkostet:
• Cihuatan 8
• Caraibes Port Cask Finish
• Boulet de Canon 8
• Rostocker Hafenrum Banyuls Cask
• Jamaica Navy Strength, Compagnie des Indes
• Plantation Barbados XO

Rum kommt nicht nur nur in der Karibik, sondern er wird rund um die Welt produziert. Was unter anderem daran liegt, dass die Heimat des Zuckerrohr nicht in der Karibik, sondern in Asien liegt.
Wir nehmen euch mit auf eine Entdeckungsreise, die euch die Vielfalt von Rum ins Glas bringt.
Im Tasting lernt ihr natürlich auch den Unterschied zwischen dem sogenannten französischen, dem spanischen und dem britschen Stil kennen.
Und wie bei anderen Spirituosen aus unserem Sortiment gilt hier auch, Rum abseits des Mainstreams.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 20. Juli via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 40 Euro
Ort Online-Tasting via Zoom
Datum/Beginn 27. Juli, 20 Uhr (Dauer ca. 2 Stunden)