Fettercairn Red Wine Finish (Hepburn’s Choice)

Fettercairn ist mit 2,2 Millionen Liter Jahresproduktion sicherlich keine der kleinen Brennereien Schotlands, aber so richtig bekannt ist die Destillerie trotzdem nicht. Denn obwohl ein großteil der Produktion in Blends fließt, hat Fettercairn trotzdem eine lange Tradition als Single malt auf dem Markt. Mir fallen immer wieder sehr spannende Abfüllungen der Destillerie von Indipendent Bottlern auf. So wie diese Abfüllung von Hepburns Choice aus dem hause Hunter Laing.

In der Nase rote Früchte, Nuss, Röstaromen, Schokolade, Holz, kräftig und wärmend. Im Mund trotz der Kraft angenehm weich, aber mundfüllend mit langem Abgang. Mit seinen 7 Jaharen noch jung, aber lasst euch nicht von der Zahl beeindrucken, schmecken muss er und das tut er.

10. September: Whiskys from Wine Casks (Whisky-Tasting)

whisky-from-wine-casks-whisky-tasting-offenbach-frankfurt
Ein Tasting mit Whiskys, welche in verschiedenen Weinfässern ausgebaut wurden. Der Großteil der Aromatik von Whisky entsteht bei seiner Lagerung in Holzfässern. Für die Lagerung von schottischen Whiskys werden gebrauchte Fässer verwendet und je nach dem was zuvor in dem Fass gelagert wurde, prägt dies den späteren Whisky. Seit einigen Jahren ist neben dem Einsatz von Sherry- und Portweinfässern auch das Experimentieren mit verschiedenen Weinfässern für die Whiskylagerung beliebt. Die Bandbreite reicht von Rot- und Weißwein, über Amarone bis hin zu Dessertweinen.

Folgende Whiskys sind geplant:
Arran Amarone Cask
Ballechin Manzanilla Sherry Cask
Benrinnes Rosé Wine Cask, Hepburns Choice
Longrow Red, Malbec Cask
Glenallachie 10 Jahre Corton Red Wine Finish, Dun Bheagan
Tomatin 14 Jahre Port Cask

Da es sich weitesgehend um Einzelfassabfüllungen handelt, kann es immer zu leichten Änderungen im Line-up kommen. 
 

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Whiskys reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 48 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstraße 63a,
Datum/Beginn 10. September 2017, Sonntag, 16:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

Neu eingetroffen: Whisky

ardbeg-kilns-545

Wir haben wieder einige tolle neue Abfüllungen reinbekommen.

Ledaig 2005/2017 Signatory Cask Strength
Ledaig 2010/2017 aus der Un-Chillfiltered Reihe
Highland Park Dark Origins
Secret Speyside 14 Jahre, The Maltman
Craigellachie 8 Jahre, The Maltman
Peat Dreams 7 Jahre, The Maltman
Jura 8 Jahre, Hepburns Choice
Benrinnes, Rosé Cask Finish, Hepburns Choice
Kilchoman Loch Gorm 2017
Talisker Port Ruighe (Port Cask Finish)
Dailuaine 9 Jahre, Cask Strength, A. D. Rattray
Williamson 5 Jahre, Cask Strength, A. D. Rattray

 

7. Mai: Whisky – Unabhängig durch Schottland (Whisky-Tasting)

whisky-tasting-unabhängig-schottland

Seit wir vor über 6 Jahren mit »Die Genussverstärker begannen liegt unser Schwerpunkt auf Whiskys von unabhängigen Abfüllen (Independent Bottler). In diesem Tasting werden wir die Vorzüge der unabhängige Abfüllungen, die Geschichte der jeweiligen Unternehmen vorstellen sowie jeweils eine hervorragende Abfüllung eines Independent Bottlers verkosten. Beim unabhängigkeitswillen der Schotten verwundert es nicht, dass schon im 19. Jahrhundert Abfüller wie Gordon MAcPhail auf den Plan traten, die unabhängig von den großen Getränkekonzernen ihren Weg suchten. Dabei setzten sie auf Qualität und Transparenz

Independent Bottler haben historisch sowie aktuell eine große Bedeutung bei der Entwicklung von Single Malt Whisky. Single Cask Abfüllungen, eine der Stärken der Independent Bottler, sind extrem spannend, da man immer nur das eine Fass schmeckt und die Aromenbandbreite einer Destillerie erst kennen lernen kann.

Im Tasting werden wir Abfüllungen von The Whisky Chamber, The Maltman, Wemyss Malt, Gordon MacPhail, Hepburn’s Choice vorstellen.
Wir werden die Whiskys so auswählen, dass sie die Aromenbandbreite von schottischem Single Malt Whisky kennen lernen.

Voraussichtlich werden folgende Malts verkostet:
Mortlach 9 Jahre, The Hepburns Choice
Caol Ila, Sassicaia Cask, Gordon MacPhail
Clynelish 21 Jahre Peppered Biltong, Wemyss
Toumintol 10 Jahre, The Maltman
Glenlivet 19 Jahre, Signatory Vintage
Williamson, The Whisky Chamber

(Da es sich um Single Cask Abfüllungen handelt, können die Whisky leicht variieren.)

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Whiskys reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 48 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet mit schottischen und irischen Käsen (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 7. Mai 2017, 16 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

15. Januar: Whiskyreisebericht Vol. 2 durch Schottland – Whisky-Tasting

whisky-reisebericht-tasting-schottland-offenbach-frankfurt
Wir besuchten im Sommer 15 Destillerien quer durch die Lowlands, Highlands und Islay. Nach dem ersten ausgebuchten Tasting im Herbst stellen wir die Destillerien des zweiten Teils unserer Reise vor. Entlang unserer Route besuchten wir zahlreiche Destillerien und stellen diese in Form eines Whiskys vor. Von den 15 besuchten Destillerien haben wir einige an Hand von Whiskys für euch zusammen gestellt:

Deanston 12 Jahre
Glenturret Petaed Surprise, Hepburns Choice
Aberfeldy
Bunnahabhain
Ardbeg
Bruichladdich Valnich 23, Port Cask

(Sollte ein Whisky nicht erhältlich sein, wird er durch einen vergleichbaren oder höher wertigeren ersetzt.)

Ergänzt wird dies durch Fotos von der Reise.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
tasting@die-genussverstaerker.de 
Wir haben nur eine begrenzte Platzanzahl, bei Interesse wirklich frühzeitig Plätze reservieren!

Preis 45 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, 63067 Offenbach
Datum/Beginn 15. Januar 2017, 16:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)