26. Februar: ZUSATZTERMIN // Gin-o-licious – Gin abseits des Mainstreams // Gin-Tasting AUSGEBUCHT

gin-abseits-desmainstreams-gin-tasting-offenbach-zusatz

Auf Grund der großen Nachfrage und dass das Tasting bereits im November ausgebucht war bieten wir einen Zusatztermin an!

Gin ist eine Trendspirituose und gleichzeitig eine tradtionsreiche Spirituose, die in letzter Zeit wieder im Fokus vieler Genießer ist. Pur oder in Cocktails, wie dem Klassiker Gin Tonic, erfreut sich Gin wachsender Beliebtheit. Neben den berühmten großen Marken für Gin gibt es im Zuge des Booms der letzten Jahre viele kleine Manufakturen, die Gin abseits des Mainstreams, abseits der bekannten Produkte aus dem Supermarkt etc. destillieren.
Wir stellen bei der Verkostung sechs ungewöhnliche und aussergewöhnliche Gins vor. Mit dabei sind Ferdinands Saar Dry Gin, Breil Pur, Madame Geneva Rouge, Tonka Gin, Granit Gin.

Alles andere als alltäglich, dafür überraschend und lecker. Wir werden die Gins zunächst pur und dann in der Kombination mit Tonic Water verkosten.
In der Pause gibt es ein paar Snacks zur Stärkung und zur Neutralisierung bieten wir Wasser und Weißbrot an.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781

Preis 30 Euro inklusive Getränke (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 26. Februar 2015, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2–2,5 Stunden)

5. Februar: Gin-o-licious – Gin abseits des Mainstreams // Gin-Tasting AUSGEBUCHT!

gin-tasting_abseits-des-mainstreams

Gin ist eine Trendspirituose und gleichzeitig eine tradtionsreiche Spirituose, die in letzter Zeit wieder im Fokus vieler Genießer ist. Pur oder in Cocktails, wie dem Klassiker Gin Tonic, erfreut sich Gin wachsender Beliebtheit. Neben den berühmten großen Marken für Gin gibt es im Zuge des Booms der letzten Jahre viele kleine Manufakturen, die Gin abseits des Mainstreams, abseits der bekannten Produkte aus dem Supermarkt etc. destillieren.
Wir stellen bei der Verkostung sechs ungewöhnliche und aussergewöhnliche Gins vor. Mit dabei sind Ferdinands Saar Dry Gin, Pure Breil, Madame Geneva Rouge, Tonka Gin, Granit Gin.

Alles andere als alltäglich, dafür überraschend und lecker. Wir werden die Gins zunächst pur und dann in der Kombination mit Tonic Water verkosten.
In der Pause gibt es ein paar Snacks zur Stärkung und zur Neutralisierung bieten wir Wasser und Weißbrot an.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781

Preis 30 Euro inklusive Getränke (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 5. Februar 2015, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2–2,5 Stunden)

22. Januar: Gin-o-licious // Gin – Made in Germany AUSGEBUCHT!

gin-made-in-germany-tasting

Gin ist eine tradtionsreiche Spirituose, die in letzter Zeit wieder im Fokus vieler Genießer ist. Pur oder in Cocktails, wie dem Klassiker Gin Tonic, erfreut sich Gin wachsender Beliebtheit.
Im Fokus dieses Tastings stehen Gins aus Deutschland, den auch hier hat der Boom viele Brennerei für ihre eigenen Kreationen inspiriert. Wir stellen bei der Verkostung sechs ungewöhnliche und aussergewöhnliche Gins vor. Gins abseits der bekannten Marken und aus kleinen Manufaktur-Destillerien. Mit dabei sind Ferdinands Saar Dry Gin, Gin Sul, Madame Geneva, Berliner Brandstifter, Granit Gin.
Das Tasting ist nun schon komplett ausgebucht, wir suchen zur Zeit neue Termine für Gin-Tastings für Anfang 2015.
Infos demnächst hier oder per Mail »bestellen«: info@die-genusverstaerker.de

 

Alles andere als alltäglich, dafür überraschend und lecker. Wir werden die Gins zunächst pur und dann in der Kombination mit Tonic Water verkosten.
In der Pause gibt es ein paar Snacks zur Stärkung und zur Neutralisierung bieten wir Wasser und Weißbrot an.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781

Preis 30 Euro inklusive Getränke (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 22. Januar 2015, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2–2,5 Stunden)