12. Oktober: Lone Wolf Gins von Brew Dog // Online-Gin-Tasting

Brew Dog goes Gin! Die schottischen Brew Dog waren Pioniere im Bereich des Craft Beer und mittlerweile alles andere als ein Geheimtipp. Doch nun gehen sie neue Wege mit einer eigenen Brennerei bzw. gleich mehreren. Eine davon steht in Berlin. Dort entstehen hervorragende Gins, Wodka, Rum und Shochu destilliert. In diesem Tasting widmen wir uns deren Gins.
Das Tasting erfolgt via Zoom.

Es gibt 4 x 5 cl plus 2 verschiedene Tonics.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder im Laden:
tasting@die-genussverstaerker.de
Anmeldung bis spätestens 8. Oktober bei uns eingehen, damit wir die Samples bereits stellen können

Preis 30 Euro bei Abholung, 36 Euro Versand
Ort Online-Tasting via Zoom
Datum/Beginn 12. Oktober 2020, 20 Uhr (Dauer ca. 2 Stunden)

September: Ein Monat lang Spirituosen-Flohmarkt »Covid-19-Style«

Dieses Jahr ist alles anders. Auch den traditionellen Spirituosen-Flohmarkt, den wir seit 2014 zwei bis drei mal im Jahr anbieten ist aktuell nicht möglich. Denn es können immer nur zwei Kunden maximal sich im Laden aufhalten. Wir haben lange an einer Lösung überlegt und haben sie jetzt gefunden.

Denn es wäre zu schade um die angebrochenen Flaschen gewesen, die entweder nach den Tastings oder dem Verkauf der letzten Flasche übrig geblieben sind.

Darum werden wir den gesamten September einen Flohmarkt-Tisch mit ausgewählten Flaschen an Whisky, Gin und Rum aufbauen.
Ihr könnt zu den regulären Ladenzeiten vorbeikommen, auch vorab verkosten. Es wird immer eine bestimmte Anzahl an Flaschen geben und wenn etwas weg ist, wird eine neue Flasche nachgestellt. So dass es sich lohnt auch jederzeit vorbeizukommen und nicht alles nach der ersten Woche schon weg sein wird.

Im Schnitt bieten wir rund 15 Flaschen pro Tag an. Darunter sind vor allem limitierte Einzelfassabfüllungen, bei denen ihr die letzte Möglichkeit habt, diese noch zu bekommen. Schwerpunkt sind insbesondere schottische Whiskys von Abfüllern wie Gordon MacPhail, The Whisky Chamber, The Whisky Trail, Wemyss, Signatory Vintage, The Maltman, A.D. Rattray. Wobei natürlich nicht bei jedem Flohmarkt von allen Abfüllern etwas erstanden werden kann.

Des weiteren haben wir noch von verschiedenen Abfüllungen – Whisky, Gin und Rum – noch letzte Flaschen, die wir zu einem Sonderpreis euch anbieten.

Wie bei allen beliebten Flohmärkten gilt: Der frühe Vogel bekommt die größte Auswahl. Wer die besten Tropfen ergattern möchte, sollte jedoch früh kommen. Was weg ist, ist weg.

Der Spirituosen-Flohmarkt findet zu den regulären Ladenöffnungszeiten den gesamten September statt.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Die Genussverstärker Bernardstraße 63a am Goetheplatz in Offenbach, 3 Minuten von der S-Bahn-Station Ledermuseum entfernt

Pepe Ginebrita – so schmeckt Kuba


Gin und Kuba? Passt das zusammen?
Zu Zeiten als Baracadi und andere bekannte Marken noch auf der Insel selbst produzierten, wurden neben Rum auch eigene Gin-Marken hergestellt. Also gibt wohl eine Gin-Tradition auch auf Kuba.
Pepe Ginebrita ist ein Gin nach einem kubanischen Familienrezept zu Ehren von Jose Marti, dem kubanischen Nationalpoeten. Das Rezept für Pepe ist im Oktober 2019 in Havanna entstanden. Unsere Freund/innen von der Weinhandlung Schollenberger haben mit Pepe den Duft Kubas in einer Flasche eingefangen. Die Aromen in der Nase reichen von Pina Colada bis zu Käsekuchen mit Mandarinen. Es macht in jedem Fall Spaß, Pepe pur zu probieren, aber auch mit einem trockenen Tonic weiß er seine aromatischen Stärken auszuspielen.

Gibt es auch bei uns im Online-Shop >>>

22. Juli: Faszination Gin – Online-Tasting

Da wir auf Grund der Beschränkungen im Rahmen der Pandemie keine Tastings im Laden durchführen können, haben wir uns entschieden weiterhin Online-Tastings anzubieten. Ihr könnt die Proben (4 x 5 cl) sowie zwei Tonic Water entweder im Laden abholen oder wir versenden auch per Post. (Dann kommen jedoch 6 Euro für Porto/Verpackung hinzu)
Im Vorfeld bekommt ihr einen Link zur Zoom-Sitzung.

Wenn ihr bereits einen Platz in einem Tasting, welches wir ausfallen lassen mussten, habt, so könnt ihr dieses Ticket dafür natürlich verwenden und bekommt als Dankeschön noch eine Gin-Miniatur (5cl) von uns oben drauf.

Gin ist in. Pur oder in Longdrinks, wie dem Klassiker Gin Tonic, erfreut sich Gin wachsender Beliebtheit. Hier treffen Tradition und Innovation aufeinander. Wir stellen euch bei der Verkostung sechs Gin, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Von klassisch würzig bis fruchtig, aus der Region und international.

Verkostet werden die verschiedenen Gins zunächst pur und dann mit dazu passendem Tonic Water. .

Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder im Laden:
tasting@die-genussverstaerker.de
Auf Grund unserer Urlaubszeit sollte die Anmeldung bis spätestens 14. Juli bei uns eingehen, damit wir die Samples bereits stellen können

Preis 40 Euro
Ort Online-Tasting via Zoom
Datum/Beginn 22. Juli 2020, 20 Uhr (Dauer ca. 2 Stunden)

Dizonv – der Zebra-Gin aus der Bretagne

Neben Schottland mögen wir die Bretgane sehr und wenn der Gin, dann auch noch aus der gleichen Brennerei wie die leckeren Fine Bretagne und die Armorik Whisky stammt, dann kommt zusammen, was zusammen gehört.
»Dizonv« heißt Zebra in der bretonischen Sprache – eine Anspielung auf die schwarz-weiß gestreifte bretonische Flagge.

Zudem weist der „Lannion Dry Gin“ zwei Besonderheiten auf – er ist BIO zertifiziert, da alle Zutaten aus biologischem Anbau stammen. Desweiteren ist er typisch für die Region und die Brennerei. Hier eine vollständige Liste der Botanicals: Wachholder, Koriander, Zitronenschalen, Kardamom, Mädesüß, Iriswurzel, Zimt, Fenchelsamen, Seetang und ein wenig Fine Bretagne (aus frischen bretonischen Äpfeln)!

Pur sehr weich und süffig, der Seetang kommt dezent durch und gibt ihm eine leicht maritime Note. Mit Tonic (Empfehlung Fever Tree Indian Tonic) kommen die Apfelnoten mehr durch, er wird herb-würzig und bleibt trotzdem sehr süffig.