Francois Gin Hanau Dry Gin – Gin aus der Heimat des Erfinders

francois-gin-hanau-offenbach-frankfurt

Wieder ein neuer Gin aus Hessen ist da. Dieses Mal kommt er aus Hanau und trägt den Namen Francois. Benannt nach dem gebürtigen Hanauer François de la Boë gilt als »Erfinder« des Gin und Mitbegründer der naturwissenschaftlichen Medizin. Er war es, der im Zuge seiner pharmazeutischen Experimente Alkohol mit Wacholder und weiteren pflanzlichen Zutaten mischte. Destilliert wurde er nach einer Idee zweier Hanauer von der bekanten Edelbrenerei Dierker aus dem Kahlgrund. Neben klassischen Gewürzen, Kräutern und natürlich Wacholder kommt die Blutorange als fruchtige Komponente dazu. Ein gradliniger Gin, der den Wacholder nicht versteckt. Gib dem Leben einen Gin!

13. September: SPIRITS & LETTERS – GIN & DESIGN // Designvortrag und Gin-Tasting

spiritsandletters-gin-13-september-saarbruecken

Im Rahmen von Spirits & Letters werden wir uns dieses Mal dem Gin widmen.
Gin ist ein tradtionsreiche Spirituose, die lange ein angestaubtes Image hatte und jetzt gerade durch die Barkultur und durch junge, innovative Manufakturen geschmacklich und optisch wieder im Fokus ist.
Wie bereits bei den beiden Vorträgen, bei denen es um das Design und den Genuss von Whisky ging, so dreht sich nun alles um Gin & Tonic.
Der Designvortrag sowie das Tasting kommen vom Grafikdesigner Peter Reichard, der auch hinter »Die Genussverstärker« steht.

Wir stellen bei der Verkostung ungewöhnliche und außergewöhnliche Gins vor. Gins abseits der bekannten Marken oder aus kleinen Manufaktur-Destillerien. Geben Einblick in den geschichtlichen Hintergrund und wie gerade Design mitgeholfen hat ein Getränk für »alte Tanten« zum In-Getränk zu machen.

Alles andere als alltäglich, dafür überraschend und lecker. Wir werden die Gins zunächst pur und dann in der Kombination mit Tonic Water verkosten.

Samstag, 13. September 2014 — 18.00 Uhr
Ligatura, Europaallee 22, 66113 Saarbrücken

Dauer etwa 3 Stunden,
Preis für den Vortrag (Gin & Tonic inklusive):
39 € inkl. MwSt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt verbindlich anmelden: www.spiritsandletters.de