15. November: Malz vs. Malt – Craft Beer trifft auf Whisky (Tasting)

malz-va-malt-craft-beer-whisky--offenbach-whisky

Malz versus Malt steht für die Gemeinsamkeiten und Unterschiedlichkeiten von Bier und Single Malt Whisky. Single Malt Whisky könnte man vereinfacht als ein destilliertes Bier ohne Hopfen bezeichnen. Es sind zwei genussvolle Getränke mit langer Tradition und gleichzeitiger Aktualität. Insbesondere beim aktuellen Trend des Craft Beers kann man viele spannende Aromen erleben.

Im Tasting verkosten wir unter anderem Whiskys, die in Bierfässern reiften und Biere, die wieder eine direkte Verbindung zum Whisky herstellen, sei es durch Whiskyfasslagerung oder durch die Verwendung von Whiskymalz. Craft Beer trifft auf Whisky.

In der Pause gibt es Snacks und zwischen den Whiskys & Bieren reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Preis 40 Euro inklusive Getränke und Snacks (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 15. November 2017, Mittwoch, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

29. Oktober: Magie der Fässer (Whisky-Tasting)

magie-der-fässer-whisky-tasting-offenbach-frankfurt

Ein Großteil des Geschmacks eines Whisky entsteht bei der Fasslagerung. Dabei ist es von Bedeutung, dass gebrauchte Fässer verwendet werden. Denn je nach dem was vorher in dem Fass gelagert wurde – Sherry, Port, Rum, Wein – prägt dies den Whisky. Im Tasting stellen wir fünf Whiskys und jeweils den entsprechenden »Vormieter« des jeweilige Fasses als Paar vor. So wird im direkten vergleich kalr, wie die Aromen durch die verschiedenen Fassarten beeinflusst werden. Zum Beispiel einen Whisky aus dem Rumfass und einen Rum.

Mit dabei sind u.a.:
Mackmyra Vinterdröm Plantation Rum Caks Finish – Plantation Rum
Sherry Fass gelagerter Whisky – und ein entsprechender Sherry
West Cork 10 Jahre Port Finish – Portwein
Fettercairn 9 Jahre, Red Wine Finish, Hepburns Choice – Rotwein
Teeling Imperial Stout Cask Finish – Stout Beer

(Die Whiskys können elicht variieren, da es sich meistens um Einzelfassabfüllungen handelt.)

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de
Wir haben nur eine begrenzte Platzanzahl, bei Interesse wirklich frühzeitig Plätze reservieren!

Preis 48 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, 63067 Offenbach
Datum/Beginn 29. Oktober 2017, 16:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

28. April. Craft Beer – Bier ist mehr als nur Pils

craft-beer-tasting-offenbach-frankfurt

Vor 500 Jahren wurde von einem bayerischen Fürsten ein Reinheitsgebot erlassen, welches heute nur noch ein Mythos und marketinblase der Industriebrauereine ist. Darauf wird sich berufen udn gleichzeitig wurden in den letzten jahrzehnten die Biere immer gleichförmiger und die Biervielfalt immer geringer. Dank der aufkommenden Craft beer Bewegung u.a. aus den USA wurde für viele wieder echte Brauleidenschaft geweckt, man verband wieder Qualität, it Tradition und gleichzeitig Innovation.

Wir zeigen im Tasting, dass Bier mehr als nur Pils ist. Bier ist vor allem mehr als die weichgespülten und nahezu geschmacksidentischen Biere der großen Brauereien.
Darüber hinaus gibt es noch eine Vielzahl weiterer Biertypen wie das Pale Ale bzw. Indian Pale Ale, Stout, Porter, Rauchbier, Märzen, Weizen, Bockbier etc.
Im Tasting werden wir euch verschiedene Biertypen und deren Brauer vorstellen. Schwerpunkt sind Craft Beer Brauereien aus Deutschland wie Crew Republic, Eulchen Bräu, Nikl-Bräu, Ravenkraft. Aber auch internationale Produzenten wie die schottischen Brew Dog mit ihren exzentrischen Bieren werden mit dabei sein.

In der Pause gibt es ein Buffet mit Snacks und zwischen den Bieren reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser.
Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 40 Euro inklusive Bieren und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 28. April 2017, Freitag, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

Neues Jahr und erweiterter Laden

neuer-laden-wein-whisky-gin-rum-craftbeer-offenbach-frankfurt

Die erste Woche im Januar haben wir dafür genutzt, ein wenig zu renovieren und die Verkaufsfläche um ein Drittel zu erweitern. In den neuen Regalen hat vor allem das erweiterte Sortiments an Gin (über 50 Sorten) und neue Rumsorten Platz gefunden. Auch wird das Thema Portwein dieses Jahr noch etwas ausgebaut werden. Mit der Vergrößerung haben auch die Whiskys und die Weine noch etwas mehr Raum bekommen. Schaut gerne mal vorbei. Zumal jetzt auch jeden Samstag von 13 bis 17 Uhr geöffnet ist.

Merci für dieses Jahr mit euch!

Sechs Jahre »Die Genussverstärker« und 3,5 Jahre Laden, wer hätte gedacht, dass sich alles so entwickelt. Wir selbst nicht. Aber all das konnten wir nur schaffen, weil ihr mit dabei wart. Ohne euch wären wir nicht da wo wir heute sind. Darum ein riesen großes Dankschön an alle Kunden im Laden und Gäste unserer Tastings.

Wir bieten genussverstärkenden Substanzen – Wein, Whisky, Gin, Rum – an, die andere für uns produzieren und importieren. Darum auch ein großes Danke schön an alle Winzer/innen, Brenner/innen und Importeur/innen. 

Besonderen Dank jenen, die uns auf besondere Weise dieses Jahr begleitet haben.

• Anja und Blümmel vom Laden artefakt für tolle Genussradel-Touren und ein feucht-fröhliches Rad, Wein & Gesang

• Unsere Kolleg/innen von »Bernard lädt ein«: Etagerie, Pedalinski, Gastgeber & Freunde, Strandperle Goldschmiedewerkstatt, Schule für Mode. Grafik. Design, Plus S Design, Material-ID, Atelier für Fotokunst, Maschenwahn, Yoga Souls

• Unseren Nachbarn im Nordend: dem Team des Stadtteilbüros, Maria von Salon L’Arte

Sabine Süßmann und allen Marktbeschickern von »Das Märktchen«: Fleischerei Birkenbach, Dottenfelderhof, Ackerlei, Feinkostparadies.

• Unseren regionalen Produzenten von nicht flüssigen Leckereien: Kaffeerösterei Laier für die Offenbacher Pfeffernüsse, Fudge vom Aromakünstler, Gelees und Chutneys von der Genusswolke

Gregor Haslinger für die Organisation der Whisky Time Frankfurt sowie Petra und Stefan Buschhaus für die Mühlheimer Whiskymesse

• Sabine und Rainer Münch mit ihrem St. Marys Cottage in Ballygrant für vier wunderbare Tage auf Islay

• Thomas Ide von The Whisky Chamber für sein Tasting bei uns

Sebastian Beul für das Tasting mit Cognac von Bache-Gabrielsen

• Den Winzern Daniel Aßmuth, Heiner Maleton (Weingut Carl Koch) und Stefan Bietighöfer für ihre Weinpräsentation bei uns.

Tilo Heimberger für seine leckeren Biere aus eigener Produktion

• Petra und Wolfgang von Mut & Liebe

• Karin von Kraut & Kram für tolle Blumendeko

Sabrina und Martin, unsere Verstärkung im Team

Aber auch ein kurzer Blick ins neue Jahr schon mal an dieser Stelle.

Wir sind überwältigt wie viele Tastings im neuen Jahr jetzt schon ausgebucht sind. Spannend werden die kulinarischen Gin- und Whisky-Tastings bei der Gutsschenke Gut Hühnerhof in Gründau sowie das Käse und Whisky-Tasting in der Käsescheune Hungen.

Wir freuen uns erneut auf die Whisky Time Frankfurt am 11. und 12. März und das Tasting mit The Whisky Chamber am 27. Oktober.

Wir wünschen euch alle genussverstärkte Feiertage

Ina und Peter

feiertage