Rum – neu eingetroffen im Oktober


Rum kommt zwar aus den wärmsten Regionen der Erde, aber hierzulande findet er seine Liebhaber/innen mehr im Herbst und Winter. Darum haben wir mit tollen neuen Abfüllungen unser Regal aufgestockt:

Plantation  Xymaca
Ron Cihuatan Nahual Limited Edition
Compagnie des Indes
Boulet de Canon 6, Gereift im Peated-Whisky-Cask von der Insel Islay,
Veneragua 13 ans, Blend aus Rums von Nicaragua und Venezuela
Guyana 12 ans, Port Mourant Still
Barbados 10 ans, Four Square Distillery

4. November: „Hohoho und ne Buddel voll Rum“ (Rum-Tasting)


„Hohoho und ne Buddel voll Rum“ – Na, Hand aufs Herz, wer denkt sofort an Piraten?

Und ja, der Rum hat seinen weltweiten Erfolg viel den Piraten zu verdanken. Aber den einen Rum gibt es nicht. Ähnlich wie beim Whisky gibt es viele unterschiedliche Stile. Diese werden bestimmt durch die verwendete Grundzutat – Zuckerrohrsaft oder Melasse – und deren Herkunft, Art der Destillation und Reifung. Im Tasting lernt ihr den Unterschied zwischen dem französischen, dem spanischen und dem britischen Stil kennen und erfahrt, woran ihr erkennt, ob ihr einen Navy-Style-Rum vor euch habt. Dazu präsentieren wir euch – wie auch bei den anderen Spirituosen aus unserem Sortiment – verschiedene Rums abseits des Mainstreams.

Lasst euch von der Vielseitigkeit von Rum überraschen.

In der Pause gibt es Snacks und zwischen den Rums reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgt für eine gute „Grundlage“ (Essen) vor dem Tasting und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 48 Euro inklusive Rum und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 4. November 2018, Sonntag 16 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

17. November: Spirituosen-Flohmarkt: Whisky, Gin und Rum

Im Februar 2014 haben wir erstmals den „Whisky-Flohmarkt“ veranstaltet. Denn es wäre zu schade um die angebrochenen Flaschen gewesen, die entweder nach den Tastings oder dem Verkauf der letzten Flasche übrig geblieben sind. Warum also nicht die noch guten Tropfen zu einem kleinen Preis anbieten?

Mittlerweile hat sich nicht nur diese Veranstaltung rumgesprochen, sondern wir haben auch unser Sortiment erweitert. Und so gibt es auf unserm Flohmarkt neben Whiskys auch Gins und Rums. Im Schnitt bieten wir rund 60 Flaschen an. Und auch wenn die meisten Tastings zu Gin stattfinden, so sind weiterhin die meisten unserer Flohmarkt-Flaschen mit Whisky gefüllt. Darunter sind vor allem limitierte Einzelfassabfüllungen, bei denen ihr die letzte Möglichkeit habt, diese noch zu bekommen. Schwerpunkt sind insbesondere schottische Whiskys von Abfüllern wie Gordon MacPhail, The Whisky Chamber, The Whisky Trail, Wemyss, Signatory Vintage, The Maltman, A.D. Rattray. Wobei natürlich nicht bei jedem Flohmarkt von allen Abfüllern etwas erstanden werden kann.

Wie bei allen beliebten Flohmärkten gilt: Der frühe Vogel bekommt die größte Auswahl. Wer die besten Tropfen ergattern möchte, sollte jedoch früh kommen. Was weg ist, ist weg.

Der Spirituosen-Flohmarkt findet zu den regulären Ladenöffnungszeiten von 13 bis 17 Uhr statt. Und natürlich könnt ihr während des Flohmarkts auch aus unserem regulären Whisky-, Gin-, Rum- und Wein-Sortiment probieren und einkaufen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Die Genussverstärker Bernardstraße 63a am Goetheplatz in Offenbach, 3 Minuten von der S-Bahn-Station Ledermuseum entfernt.

13. und 14. Oktober: Die Genussverstärker auf der Whisky & Smoke Wiesbaden

Am 13. und 14. Oktober sind mir mit ausgewählten Spirituosen auf der Whisky & Smoke in Wiesbaden mit einem Stand vertreten.

Seit 2010 Experten für Whiskys von Independent Bottlern, von kleinen Destillerien sowie für eine breite Palette außergewöhnlicher Gins und Rums.

Unsere Schwerpunkte sind unabhängige Abfüller wie James Eadie und Dun Bheagan aus Schottland sowie Spirit & Cask Range, von denen wir verschiedene Abfüllungen auf der Messe präsentieren. Zudem haben wir auch von The Whisky Chamber, A.D. Rattray, The Old Friends und Hepburn’s Choice ältere Abfüllungen dabei.


Neben den klassischen schottischen Whiskys haben wir ein Faible für Malts von kleinen (unbekannten) Brennereien außerhalb Schottlands. So können bei uns die bretonischen Whiskys von Armorik und auch die bislang eher unbekannteren Torf-rauchigen Whiskys von Rozelieures aus Lothringen probiert werden.

Des Weiteren präsentieren wir eine Auswahl unserer Geheimtipp-Gins und vermeintlich untypischen Rums abseits des Mainstreams, wie die Rums von Abfüllern wie Compagnie des Indes, Rum Nation, Plantation oder Tres Hombres sowie von Hechicera aus Kolumbien und Cihuatán aus El Salvador.

………………………………………………………………………………………………..

Whisky & Smoke 2018 – Die Whiskymesse in Wiesbaden
vom 13.-14.10.2018 im DORINT Pallas Hotel, mit super Lage direkt am Hauptbahnhof.  Egal ob Ihr mit Bus oder Bahn kommt, Ihr seid nach 5 Minuten mitten im Trubel von 30 namhaften deutschen und internationalen Ausstellern!
Weitere Info´s zu den Ausstellern und den Marken erhaltet Ihr auch in der veröffentlichen Facebook-Veranstaltung

Die Übersicht zu den angebotenen Tastings geht ebenfalls in Kürze online, manche Händler haben schon mit dem Ticketverkauf für die Tastings begonnen. Eintrittskarten zur Messe erhaltet Ihr per email an whisky-in-wiesbaden@gmx.com oder vor Ort.

Zuckerkulör und wie Farbe in Rum und Whisky kommen (kann)

Man kennt es von vielen Spirituosen, gleich ob Whisky oder Rum, sie werden gefärbt mit Zuckerkulör. Das hat mehrere Gründe, warum vor allem Produkte von den großen Marken  nachträglichgefärbt werden. Bernstein-farbene und bräunliche Whiskys und Rums werden ganz unterbewusst mit warmen Aromen und einer großen Aromenvielfalt verbunden. Helle Whiskys und Rums gelten auf den ersten Blick als leicht und wenig aromatisch. Dazu kommt noch der Irrtum, dass je dunkler die Spirituose ist, desto länger wäre sie im Fass gereift.

Wir lieben die Rum von Compagnei des Indes, deren Single Cask Abfüllungen alle ohne Farbstoff und nachträgliche Süßung auskommen. Florent Beuchet zeigt in diesem Video was nur wenige Tropfen Zuckerkulör bewirken, ob wohl der Rum kein Fass gesehen hat