5. September: Gin made in Hessen (Gin-Tasting)

Gin kann auch hessisch. Im Fokus dieses Tastings stehen Gins aus Hessen, den auch hier hat der Boom viele Brennerei für ihre eigenen Kreationen inspiriert. Wir stellen bei der Verkostung sechs ungewöhnliche und aussergewöhnliche Gins vor. Gins abseits der bekannten Marken und aus kleinen Manufaktur-Destillerien.

Mit dabei sind u.a. Billy Bones (Wiesbaden), Francois Gin (Hanau), GinGer (Frankfurt), Irving Gin (Taunus), Amto Gin (Wiesbaden) und Gin Sieben (Frankfurt).
(Die Gins können leicht variieren, da nicht immer alle Gins vorrätig sind.)

Alles andere als alltäglich, dafür überraschend und lecker. Wir werden die Gins zunächst pur und dann in der Kombination mit Tonic Water verkosten.
In der Pause gibt es ein paar Snacks zur Stärkung und zur Neutralisierung bieten wir Wasser und Weißbrot an.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 45 Euro inklusive Getränke (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 5. September, Mittwoch 20:00 Uhr (Dauer ca. 2–2,5 Stunden)

29. August: Gin Weltreise (Gin-Tasting)

Gin ist international. Pur oder in Longdrinks, wie dem Klassiker Gin Tonic, erfreut sich Gin wachsender Beliebtheit. Wir stellen bei der Verkostung sechs Gin aus verschiedenen Ländern bzw. mit Botanicals aus aller Welt vor. Verkostet werden 6 verschiedene Gins, zunächst pur und dann mit jeweils verschiedenen Tonic Water.
Mit dabei sind unter anderem Gins aus den Niederlanden, Spanien, Japan, Finland, Belgien, Peru.

Alles andere als alltäglich, dafür überraschend und lecker. Wir werden die Gins zunächst pur und dann in der Kombination mit Tonic Water verkosten.
In der Pause gibt es ein paar Snacks zur Stärkung und zur Neutralisierung bieten wir Wasser und Weißbrot an.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder im Laden:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 45 Euro inklusive Getränke (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 29. August 2018, Mittwoch, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2–2,5 Stunden)

22. August: Gin made in Germany (Gin-Tasting)

Gin ist international. Pur oder in Longdrinks, wie dem Klassiker Gin Tonic, erfreut sich Gin wachsender Beliebtheit. Wir stellen bei der Verkostung sechs Gin aus verschiedenen Ländern bzw. mit Botanicals aus aller Welt vor. Verkostet werden 6 verschiedene Gins, zunächst pur und dann mit jeweils verschiedenen Tonic Water.
Mit dabei sind unter anderem Gins aus den Niederlanden, Spanien, Japan, Finland, Belgien, Peru.

Alles andere als alltäglich, dafür überraschend und lecker. Wir werden die Gins zunächst pur und dann in der Kombination mit Tonic Water verkosten.
In der Pause gibt es ein paar Snacks zur Stärkung und zur Neutralisierung bieten wir Wasser und Weißbrot an.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder im Laden:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 45 Euro inklusive Getränke (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 22. August 2018, Mittwoch, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2–2,5 Stunden)

Kyrö Gin – Die spinnen die Finnen oder: In Rye We Trust

kyrö-gin-offenbach-frankfurt-4

Die spinnen die Finnen, könnte man meinen, wenn man sich die Geschichte der kyrö Destillerie anschaut. Aber das was sie da in die Flasche und uns letztlich ins Glas bringen, überzeugt. Also sollen sie nur weiter so machen.

Die Finnen lieben es, uns in der Sauna neue Ideen auszudenken. Das ist auch der Ort, an dem 2012 die Geschichte dieses ganz auf Roggen fokussierten Destillerie ihren Anfang nahm. Einer der klugen Köpfe bei diesem schicksalshaften Sauna-Besuch hatte die Idee, wo die Destillerie gebaut werden sollte: Die bekannteste Käsefabrik Finnlands war seit den letzten fünf Jahren geschlossen und wartete nur darauf, endlich übernommen zu werden. Nachdem sie zwei Jahre Bau und Bürokratie tapfer hinter sich gebracht hatten, befeuerten die furchtlosen Rye Rye Distillers endlich im Jahre 2014 ihre Brennanlagen.

kyrö-gin-offenbach-frankfurt-3

In Rye We Trust also auf Roggen vertrauen wir: Roggen ist das Getreide, das am schwierigsten zu destillieren ist. Zudem ist Kyrö die am nördlichsten gelegene Brennerei von Gin und Whisky auf der ganzen Welt. Es werden für den Gin wildwachsende Botanicals, die auf dem ehemaligen Schlachtfeld von Napue wachsen, gesammelt. Die wichtigsten Botanicals des Gins sind fest mit der finnischen Natur verwachsen. Sanddorn, Cranberrys, Birkenblätter und Mädesüß verleihen der Spirituose das Aroma und den Geschmack von frühmorgendlichem Nebel und Tautropfen auf finnischen Wiesen. Kühl wie die finnische Nacht, aber mit der Hitze von Roggen und der Mitternachtssonne, präsentiert sich unser Produkt wie kein anderer Gin. 

kyrö-gin-offenbach-frankfurt-1

21. Juli: JAZZ & GIN // Ginabend mit Livemusik

jazz_and_gin_weinstube_offenbach

Aussergewöhnliche Gins in Kombination mit passendem Tonic Water, begleitet von Live-Musik der jungen Frankfurter Jazzband »Lua«, was kann es besseres für den Wochenstart geben.
Gemeinsam mit der weinstube bringen wir frischen Jazzsound und leckere Gins zusammen.

Wir präsentieren Gins abseits der bekannten Marken. Sie können wählen zwischen schottisch-englischen Gins wie The Botanist, Caorunn oder Darnleys View oder den deutschen Sorten wie Gin Sul (Hamburg), Ferdinad’s Saar Dry Gin, The Duke (München) oder Amato (Wiesbaden), pur oder mit dem passenden Tonic Water.
Alles andere als alltäglich, dafür überraschend und lecker.

Das Traditionslokal weinstube wird an diesem Abend zu einem Treffpunkt für Gin- und Jazzliebhaber.

Montag, 21. Juli ab 19 Uhr
weinstube, Taunusstraße 19, Offenbach/Nordend

Eintritt frei