Zwei Mal Pinot Meunier – Zwei Mal Sommer im Glas

pinot-meunier-rose-blanc-de-blanc-hinterbichler-hahn-pahlke-offenbach-frankfurt

Pinot Meunier, eine Rebsorte, die in Deutschland im Gegensatz zu Frankreich nicht so weit verbreitet ist, und auch unter dem Namen Schwarzriesling oder Müllerrebe bekannt ist. In der Champagne, wo sie rund 30% der Fläsche ausmacht, dient sie – neben Pinot Noir und Chardonnay – zur Herstellung eines Teils des Grundweines für Champagner. Wir haben diesen Sommer gleich zwei Weine aus dieser Traube im Sortiment. Einmal den Blanc de Noir vom Weingut Hinterbichler und ein Rosé vom Weingut Hahn-Pahlke, beide aus der Pfalz. Sie zeigen was man aus der gleichen Rebsorte so unterschiedliche Weine machen kann.

Der Blanc de Noir von Hinterbichler besticht durch saftige exotische Fruchtaromen, dominiert von Bananennoten, was man ja eher selten im Wein findet. Der Rosé von Hahn-Pahlke kommt mit einer vollen Portion roter Beeren im Geruch und Geschmack. Für beide gilt, schön gekühlt und man hat richtigen Sommer-Weinspaß damit.
Beide Weine sind trocken ausgebaut, aber jeweils doch mit einer guten Fruchstüße, die die Fruchtaromen voll unterstützt.

11. Juni: Summer Wine – Weine für den Sommer

summer-wine-weinverkostung

Nancy Sinatra und Lee Hazelwood besangen schon den »Summer Wine«, wir stellen Ihnen im Rahmen der Verkostung einige passende Weine für einen genussvollen Sommer vor. Die Weine sind Begleiter für frische Salate, harmonisieren mit Spargel oder sind ideal zum Grillfleisch. Sie können aber auch zum Picknick am Main oder auf dem Balkon bzw. auf der Terasse im Sommer getrunken werden. Von prickelndem Secco über Weiß-, Rosé- und Rotweinen ist alles dabei.
In unserem »Picknickkorb« haben wir u.a. Weine von Weingut Brand, Weingut Hinterbichler, Weingut Aßmuth, Angelina Schmücker und Hahn-Pahlke.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Weinen reichen wir Weißbrot sowie Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
tasting@die-genussverstaerker.de 

Preis 38 Euro inklusive Wein und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 11. Juni 2017, 16:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 h)
 

17. Februar: Vier Farben des Weins – aussergewöhnliche Weinverkostung

vier-farben-des-wein-orange-wein-offenbach-frankfurt-verkostung

Ihr kennt Weißwein, Rotwein und natürlich Rosé, aber auch schon mal von Orange Wein gehört? In dieser Verkostung stellen wir »Weiße Rotweine«, roséfarbene Weißweine und naturbelassene Orange Weine vor. Für alle, die ihren Weinhorizont erweitern möchten und Wein abseits der üblichen Produktionsmethoden kennen lernen wollen. Danach wisst ihr was hinter Blanc de Noir, Maischenstandzeit, Spontanvergärung und konntet selbst erfahren wie das jeweils schmeckt. Nur keine Scheu, die Weinwelt ist groß und spannend.

Während der Verkostung reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. In der Pause gibt es ein kleines Käsebuffet zur Stärkung.
Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!
Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon: tasting@die-genussverstaerker.de 

Preis 40 Euro inklusive aller Weine und Käse (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz, 63067 Offenbach
Datum/Beginn 17. Februar 2017, 20 Uhr (Dauer ca. 2,5–3 Stunden)

18. Mai: Rosé ist cool – Weinverkostung

rose-ist-cool-2014

Rosé-Weine sind immer noch verkannt. Sie sind nicht nur etwas für knallharte Kerle, wie man munkelt, sondern für alle ein frischer Sommergenuss. Ein Feuerwerk an Farben und Gerüchen – Die Aromen reichen von intensiven Erdbeer- und Himbeernoten zu dunkler Schokolade und Gewürzen. Die Farben von hellem Rosa bis fast dunklem Rot. Rosé ist zudem ein idealer Essensbegleiter, als Wein zu mediterranen Gerichten, aber auch zu Salaten, Fisch oder Geflügel.

Wir möchten Sie mitnehmen auf eine Reise in die Genusswelt des Rosé und präsentieren Ihnen Weine junger Winzertalente aus Deutschland. Mit dabei sind Rosés vom Weingut Aßmuth, Weingut Pflüger, Weingut Bernhard, Weingut Hinterbichler, Weingut Metzger und Weingut Moll.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Weinen reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon: info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781

Preis 28 Euro inklusive Weinen und Snacks (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 18. Mai 2014, 16 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

 

Neues vom Weingut Metzger

metzger-weine-2013

Am Wochenende haben wir das Weingut Metzger wieder besucht. Es war erneut schwer sich nur für einige wenige Weine zu entscheiden, denn lecker sind sie alle. Wir haben uns dann für vier neue Weißweine entschieden.

Der Riesling Welldone ist neu in der 2013er Kollektion des Weingutes und hat uns direkt mit seiner animierenden Frucht-Säurespiel angesprochen. Wirklich gut geraten. Feiner Trinkspaß. Ergänzt wurde er durch eine trockene Scheurebe mit umwerfenen Grapefruit-Aromen, Wahnsinnig erfrischend und man kann nicht genug davon bekommen. Wieder im Sortiment der aromatisch-würzige Blanc de Noir. Ergänzt haben wir dies mit einem restsüßen Gewürztraminer mit feinen Rosenaromen und viel exotischen Früchten sowie einer weichen, fast schon cremigen Süße. Ideal im Sommer oder auch zur Vesperplatte mit Wurst und Käse.