Rostocker Hafenrum: Jamaika Rum Banyuls Cask Finish

Unsere Kolleg/innen von der Weinhandlung Schollenberger haben uns ein paar Flaschen ihres neuen Rum aus dem Rostocker Hafen geschickt. Ein Jamaika Rum, gefinished in einem Banyuls Fass. Banyuls ist eine kleine französische Stadt nahe der spanischen Grenze am Mittelmeer und berühmt für ihre Süßweine, eben die Banyuls. Vor einige Jahren war ich schon mal in der Weingegend, daher auch ein paar Fotos dazu, denn nach Jamaika hab ich es leider noch nicht geschafft. Abgefüllt mit kräftigen 57 Vol %. 444 Flaschen wurden abgefüllt und wurden per Hand nummeriert.

Dieser Rum reifte für drei Jahre in tropischem Klima auf Jamaika in ex-Bourbon-Fässern, um dann weitere 25 Monate in einem Banyuls-Fass in Mecklenburg an der Ostseeküste seine Vollendung zu erfahren. Destilliert wurde er in einer kupfernen Pot Still in St. Catherine auf Jamaika. Die Brennerei darf nicht genannt werden, aber wer sich etwas mit Destillerien auskennt, findet schnell heraus woher der Rum stammt.

In der Nase Aromen von Tee und Zitrusschalen mit typischen Noten von Jamaikarum, am Gaumen Karamell und Trockenfrüchte mit Anspielungen von Schokolade und geschmeidigen Süßweinnoten, stämmig und kraftvoll mit einem weichen, warmen Herz.

Der Rum ist nicht gesüßt oder aromatisiert, nicht kühlgefiltert oder gefärbt.

Zu kaufen gibt es ihm in unserem Online-Shop, so lange er vorrätig ist. Ist eben ein Single Cask.

28.10.12 Weine aus dem Roussillon – Vinophiler Reisebericht


Das Roussillon, die Region zwischen Pyrenäen, Mittelmeer und der Rhône hat dank ihrer aromatischen Rotweine und experimentierfreudigen wie qualitätsbewussten Winzern eine wahre Renaissance in den letzten Jahren erfahren. Wir berichten von unserer zweiwöchigen Reise durch die Region und ihren Weingebieten wie Maury, Fitou, Rivesaltes, Banyuls, Saint Chinian, Faugères und die Corbières.

Auch die atemberaubenden Landschaften, die mittelalterliche Cité von Carcassonne und die Katharer-Burgen sind eine Reise wert. Neben Spitzenweingütern gibt es auch bei den Winzergenossenschaften oder bei kleinen unabhängigen Winzern immer wieder hervorragende Tropfen zu entdecken. Hauptsächlich aromatische und vollmundige Rotweine, aber auch faszinierende Weiß- und Roséweine entstehen im Roussillon. Darüberhinaus gelten die Süßweine seit langem als ausgesprochene Spezialitäten der Region.

Wir möchten Sie mitnehmen auf eine spannende vinophile Entdeckungsreise durch das Roussillon und stellen Ihnen eine genussvolle Auswahl an Weinen vor. Dies ergänzen wir mit vielen eindrucksvollen Fotos und entsprechenden Hintergrundinformationen.

In der Pause gibt es ein Buffet mit französischen Käsen und zwischen den Weinen reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung an info@die-genussverstaerker.de oder 0172. 777 17 81

Ort Soupreme, Frankfurter Straße 70, Offenbach

Datum/Uhrzeit Sonntag, den 28. Oktober 2012, 18 Uhr (Dauer etwa 2,5–3 Stunden)

Preis 28 Euro/Person

 

Zwei Wochen im Schatten des Canigou – Weinreise ins Roussillon

Wir sind gerade von unserer Weinreise ins Roussillon zurück. Als kleiner Vorgeschmack auf die folgenden Reiseberichte, hier ein paar Fotos zur Einstimmung. Wir besuchten die Regionen Maury, Fitou, Rivesaltes, Banyuls, Saint Chinian, Faugers und die Corbières, aber auch die Städte Perpignan und Carcassonne und die Katharer-Burgen Queribus sowie Peyrepertuse. Ebenso einige Weingüter wie Domaine de L’Horizon in Calce, Domane Lisson in Olargues, Mas Amiel in Maury und die Domaine Fontanel in Tautavel.

Dazu wird es am 28. Oktober auch ein Tasting mit Weine aus der besuchten Region geben.
Weitere Informationen per Mail info@die-genussverstaerker.de oder in Kürze auf der Website.


Blick auf den Pic Canigou


Fast 90jährige Grenache-Gris-Reben der Domaine de L’Horizon in Calce mit Blick auf das Meer am Horizont.


Auf dem Weg zur Domaine Mas Amiel im Maury-Tal