14. September: Online-Tasting // New Bottlings mit Idols of Scotland, Hepburns Choice, The Whisky Chamber und Kingsbrans

Wir lassen uns von Covid-19 nicht den Genuss vermiesen und darum haben wir für den Herbst ein umfangreiches Genuss-Programm an Online-Tastings entwickelt. Regelmäßig bieten wir das Format »New Bottlings« an.
Vier ausgewählte Proben von neu eingetroffenen Whiskys werden in einem Kurztasting, etwa 1-1,5 Stunden verkostet

Ihr könnt die Proben (4 x 5 cl) entweder im Laden abholen oder wir versenden auch per Post. Im Vorfeld bekommt ihr einen Link zur Zoom-Sitzung.

Wir verkosten vier neue Whiskys in unserem Sortiment.
• Kingsbarns Family Reserve, Cask Strength
• Idols of Scotland, Ardmore Apple Brandy Cask
• Hepburns Choice, Auchrosik Red Wine Finish
• The Whisky Chamber, Teaninich, Refill Sherry Cask, Cask Strength
Kosten 30 Euro bei Abholung / 36 Euro bei Versand
Dauer etwa 1,5 Stunden
Beginn 20 Uhr
Anmeldung bis 14. September
Anmeldung bis 9. September an tasting@die-genussverstaerker.de

3 x Best Dram: Ardmore, Caol Ila und Deanston

Ardmore 11 Jahre Ruby Port Cask

Nase: verhaltener Ascherauch / Brombeere / fruchtige Süße / ein wenig Minze / etwas Rosmarin

Mund: cremig süßer Rauch / leicht speckig / Minze noch weniger, aber spürbar / Rosmarin / süß / Beerenfrüchte

Finish: deutlich Rauch / viel Süße / langanhaltend / Rosmarin

11 Jahre
Dest. 11/2008
Abgef. 03/2020
1st Fill Ruby Port Wine Finish
Fassnr. 706024
227 Flaschen
58,2  % Vol. Fassstärke
0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Im Online-Shop >>>

Caol Ila Red Wine Finish 7 Jahre

Nase: kräftiger, maritimer Rauch / Seetang / Zitronengras / ein wenig Ingwer / Limette / dahinter Süße

Mund: spritzig, frisch / maritim / kräftiger Rauch / deutlich süßer / Ingwer / Zitrusfrüchte / alles deutlich intensiver als in der Nase

Finish: lang / maritimer Rauch / spritzige Zitrusfrüchte / Ingwer / Rohrzucker

7 Jahre
Dest. 09/2012
Abgef. 03/2020
1st Fill Red Wine Finish
Fassnr. 325735
330 Flaschen
55,9 % Vol. Fassstärke
0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

In unserem Online-Shop >>>

Deanston Refill Amrone Cask

Nase: fruchtig / Erdbeeren / rote Weintrauben / Pfirsich / ein wenig grüner Tee / Rosenwasser

Mund: Früchte dezenter als in der Nase / grüner Tee deutlicher / karamellisierter Zucker / dunkel gebackener Mürbeteig / zum Ende trocken werdend

Finish: mittellang / fruchtig / karamellisierter Zucker

10 Jahre
Dest. 09/2009
Abgef. 03/2020
Refill Amarone Cask Finish
Fassnr. 109
232 Flaschen
56,5  % Vol. Fassstärke
0,7 Liter
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

In unserem Online-Shop erhältlich >>>

Ardmore Vintage 1996, 20 Jahre

Erst seit einigen Jahren findet man Ardmore als Originalabfüllungen in den Regalen. Davor wurde er lediglich von unabhängigen Abfüllern als Single malt abgefüllt, das Gros der 4,5 Millionen Liter Rohbrand ging in Blends, allen voran in Teachers.

Bei Ardmore wird mittelraucgier Malt produiziert mit eta 10-15 ppm Phenol. Bei dieser 20jährigen Abfüllung wird der rauch durch ein Finish mit ex_islay-Whiskyfässern noch ein wenig verstärkt. Denn nach 20 Jahren ist der Rauchgehalt nach und nach etwas durch die Fassreifung abgeschwächt und bekommt so durch das Finish einen erneuet Rauchkick. Destilliert wurde diese limitierte Abfüllung 1996 und mit leicht erhöhtem Alkohol abgefüllt.

Im Glas duftet er nach Vanille, Fudge mit Apfel, dazu gang dezenter Rauch und dann noch etwas was uns an Orangen erinnert.

Im Mund, dann cremig, weich mit einer mittleren, trockenen Rauch Note mit dem Eindruck von etwas ätherischen Ölen. Vanille, Würze und perfekt dazu passender Rauch.

Tolle Abfüllung um sich mal einen älteren Malt zu gönnen.

Peat Monster von Compass Box

Ich mag das Peat Monster. Ich hab aber auch weder Angst vor Monstern noch vor Torfrauch. John Glaser und sein Team von Compass Box haben hier Laphroaig, Caol Ila, Ledaig und Ardmore in der Flasche vereint. Drei der vier Brennereien mag ich sehr. Zusammen bringen, Torfrauch aber auch Süße im Geruch.

Der Geschmack, wie man es von einem Blended Malt erwartet, sehr ausgewogen, rund. Aber auch eine volle Ladung süßlicher Rauch, Meersalz und etwas Kohle.

Für eine Monster eigentlich sehr geschmeidig, sofern man Torfrauch mag.

3 x The Maltman: Williamson 7 Jahre, Inchfad 14 jahre, Ardmore Amarone Finish 8 Jahre

Es gibt wieder drei neue spannende Abfüllungen von The Maltman:

Williamson 7 Jahre Sherry Cask
Inchfad (Loch Lomond) 14 Jahre
Ardmore 8 Jahre Amarone Cask Finish