Ardmore Vintage 1996, 20 Jahre

Erst seit einigen Jahren findet man Ardmore als Originalabfüllungen in den Regalen. Davor wurde er lediglich von unabhängigen Abfüllern als Single malt abgefüllt, das Gros der 4,5 Millionen Liter Rohbrand ging in Blends, allen voran in Teachers.

Bei Ardmore wird mittelraucgier Malt produiziert mit eta 10-15 ppm Phenol. Bei dieser 20jährigen Abfüllung wird der rauch durch ein Finish mit ex_islay-Whiskyfässern noch ein wenig verstärkt. Denn nach 20 Jahren ist der Rauchgehalt nach und nach etwas durch die Fassreifung abgeschwächt und bekommt so durch das Finish einen erneuet Rauchkick. Destilliert wurde diese limitierte Abfüllung 1996 und mit leicht erhöhtem Alkohol abgefüllt.

Im Glas duftet er nach Vanille, Fudge mit Apfel, dazu gang dezenter Rauch und dann noch etwas was uns an Orangen erinnert.

Im Mund, dann cremig, weich mit einer mittleren, trockenen Rauch Note mit dem Eindruck von etwas ätherischen Ölen. Vanille, Würze und perfekt dazu passender Rauch.

Tolle Abfüllung um sich mal einen älteren Malt zu gönnen.

Peat Monster von Compass Box

Ich mag das Peat Monster. Ich hab aber auch weder Angst vor Monstern noch vor Torfrauch. John Glaser und sein Team von Compass Box haben hier Laphroaig, Caol Ila, Ledaig und Ardmore in der Flasche vereint. Drei der vier Brennereien mag ich sehr. Zusammen bringen, Torfrauch aber auch Süße im Geruch.

Der Geschmack, wie man es von einem Blended Malt erwartet, sehr ausgewogen, rund. Aber auch eine volle Ladung süßlicher Rauch, Meersalz und etwas Kohle.

Für eine Monster eigentlich sehr geschmeidig, sofern man Torfrauch mag.

3 x The Maltman: Williamson 7 Jahre, Inchfad 14 jahre, Ardmore Amarone Finish 8 Jahre

Es gibt wieder drei neue spannende Abfüllungen von The Maltman:

Williamson 7 Jahre Sherry Cask
Inchfad (Loch Lomond) 14 Jahre
Ardmore 8 Jahre Amarone Cask Finish

Neue Whiskys im März

Folgende Whiskys sind neu in unserem Sortiment.

The House of McCallum – The Art of Whisky
Mc Elegance

The House of McCallum Vintage Series
Le Frog (Islay) 7 Jahre
Ardmore 12 Jahre
Bruichladich Port Cask 14 Jahre
Allt-a-Bhainne White Burgundy Cask 10 Jahre

Spirit & Cask Range
Glentauchers 2008 First Fill Oloroso
Inchfad 2009 Peated 54,4%
Glencadam 2011 Sauternes Finish 51 %
Croftengea Heavily Peated Sherry Finish 2006 46%

Port Askaig 8 Jahre
Unnamed Orkney 13 Jahre Signatory Vintage
Kingsbarns Dream to Dram (erster Whisky der Brennerei von Wemyss aus den Lowlands)
Longrow Red Pinot Noir Cask 11 Jahre

Whisky – neu eingetroffen im Januar


Neu eingetroffen im Januar sind eine Reihe neuer Abfüllungen von The Whisky Chamber:

Buair an Diabhail Vol. XVI  Islay Peated Single Malt

Allt-A-Bhainne 2009, 9y, 60,4%vol. Amarone Cask
Craigellachie 2008, 10y 58,9% Madeira refill  Cask
Speyside Aingeal 2008, 10y, 59,1%vol. Amarone Cask

Aber auch andere neue und leckere Tropfen sind zu unserem Sortiment dazu gekommen:

Penderyn Red Flag
Tullibardine The Murray Marsala
Ardmore 20 Jahre
Deanston 18 Jahre
Rozelieures Single Cask Tokajer Cask Finish
Rozelieures Single Cask Chassagne-Montrachet-Wine Cask Finish
The Story of the Spaniard, Compass Box

Wieder rein gekommen sind diese Whiskey/Whiskys:

Greenspot Irish Pure Pot Still Whiskey Red Wine Cask Finish
St. Kilian Batch 5, Amarone Cask
Smoke Stack Peated Blended Malt
Auchentoshan 14 YO, Coopers Choice
theagmail leis an diabhail, Sherry Cask Peated Islay Cask , The Whisky Chamber
Glendronach 21 YO
Caol Ila 13 YO, Gordon MacPhail, Discovery