Caol Ila Single Cask Seasons 2020 Winter

Wer sagt, dass man einen Caol Ila nur im Winter trinken kann? Die Single cask Seasons Abfülungen von Kirsch Import in Zusammenarbeit mit Signatory Vintage erscheinen vier mal im jahr. Die Winter Edition 2020 bekam ein Finish im Sherry Butt aus dem Fasslager von Signatory Vintage.

Die Aromen des Single Casks entfalten sich bei erhöhter Trinkstärke von 52,6 Volumenprozenten – durch den Verzicht auf Kühlfiltration völlig unverfälscht. So floss der Islay-Whisky in insgesamt 824 winterlich designte Flaschen.

Aroma Starker Lagerfeuerrauch und getrocknete Früchte wie Pflaumen, Rosinen und Datteln. Dazu süße Vanille, Spuren von Kaffee und leichte Würze.

Geschmack Zuerst dunkle Trauben, eingekochte Äpfel und etwas Feige. Es folgen Röstaromen von Nüssen und unverbrannter Tabak.

Abgang Englische Weingummis und Rauch bleiben lange am Gaumen. Anschließend folgt eine trockene Würze mit Lakritz, Anis und Muskat.

 

 

Annandale 2015 (peated), 5 Jahre, 56,2%vol., PX Sherry Cask, The Whisky Chamber

Annandale PX Sherry Cask von The Whisky Chamber ist wieder eine absolute Empfehlung. wenn man sich überlegt dass vergleichbare Originalabfüllungn für mehrere Hundert Euro über den Ladentisch gingen, ist das ein super Preis-Leistungsverhältnis.

Annandale 2015 (peated),
5 Jahre, 56,2%vol., PX Sherry Cask, 0,5l

Region Lowlands
Nase Pedro Ximénez Sherry, nussig, Rosine und ein leichter „Rauch“
Geschmack Rum-Rosine, Karamell, Gewürze
Nachklang  Spiel zwischen der Rosinen-Süße und Fasswürze, lang mit etwas Rauch

Neue Abfüllungen von Scotch Universe

Die Abfüllungen von Scotch Universe sind nicht ohne Grund immer heiß begehrt. Wir haben wieder einige Flaschen zugeteilt bekommen, wie immer limitiert, aber es alle durch aus lecker.

Wie immer ergibt sich die Destillerie aus dem Code auf der Flasche.
die erste Zahl steht für die Anzahl der Monate der Lagerung, U/LP/P/HP steht für Unpetaed/Lightly Peated/Peated oder Heavily Peated.
Die folgenden Zahlen beschreiben den Fasstyp. Die Vierstellige Zahl gibt einen Hinweis auf das Gründungsdatum der Dstillerie und die Ziffer danach steht für die Region. Viel Spaß beim Decodieren und Genießen.

Alle Abfüllungen gibt es auch im Online-Shop >>>

Lunar Crater: Humboldt – Whisky für die kalte Winterzeit

Michel Reick hat mit dem neuen Botling von Scotch Universe wieder was rausgehauen. Haltet euch fest! Energie!

Der Lunar Crater: Humboldt, benannt nach einem Mond-Karter, ist ein wahrer Winterwärmer. 12 Jahre alt, fassstark und in 1st Fill Ruby Port Wine Barriques gelagert.

Duft: schwere fruchtige Noten, dunkle Kirschen, Erdbeermarmelade, dunkle Schokolade
Geschmack: voluminös breitet sich schwere Aromen von Kirsche, Pflaume aus, ergänzt von Leder und Holznoten
Abgang: lang und wärmend

Hier geht es zum Shop >>>

Wolfburn No. 204 – Madeira Cask Finish

In Thurso, weit im Norden Schottlands, waren Iain Kerr (Distillery Manager) und sein Wolfburn-Team weiter fleißig und bescheren uns eine neue Small Batch Abfüllung:

Vom „Batch 204“ – die fünfte Small Batch Release mit besonderer Fasslagerung – hat die Brennerei 5800 Flaschenaufgelegt und es ist das erste Mal, dass ein Wolfburn Single Malt mit Madeira-Finish in die Flasche durfte.

Fünfeinhalb Jahre reifte dieser Wolfburn in First Fill Bourbon Barrels, um dann für ein halbes Jahr in üppigen Fresh Madeira Hogsheads nachzureifen.

In der Nase bereits dezente Noten des Süßweins, die an Bratapfel und Rosinen erinnern. Im Geschmack dann feine Süße und volles Mundgefühl. Jetzt kommen Aromen Pflaumen und Trauben dazu, sowie etwas Karamell, Vanille und sehr elegante Holznoten, gefolgt von ein wenig dunkler Schokolade. Im Abgang bleibt die Süße fein und lange und mit etwas Butterscotch am Ende.