Cihuatan Sahumerio Rum – Der Adler aus El Salvador

Die neuste Abfüllung von Cihuatan aus El Salvador löst die beiden Small Batch Abfüllungen Nikté und Nahual ab. Zudem deutet sich der Wechsel im Verpackungsdesign an, der nach und  nach auf alle Qualitäten umgesetzt wird.
Wie immer geht es bei der Namensgebung um einen Bezug zu den Mayas. In einem Gefäß namens »Sahumerio« verbrannten die alten Mayas Opfergaben für die Göttin Chantico, um Liebe zu erhalten. Im mayanischen Glauben ist das Feuer das Symbol für Liebe und die Göttin gilt als deren Wächterin. Deshalb ziert das Label des Cihuatán Sahumerio ein Adler. Master Blenderin Gabriela Ayala hat für diese Abfüllung die Aromen dieser Opfergaben (Blüten, Früchte, Saatgut und Kakao) in flüssiger Form »eingefangen«.

Für den Sahumerio Rum wurden deshalb 4 edle, 12-14-jährige Destillate aus ex-Bourbon-Fässern vermählt, die genau diese Aromatik vereinen. Im Geschmack zeigen sich besonders die getrockneten Früchte mit floralen Anklängen, mit einem Hauch von Kakaobutter und dezentem Rauch.
Pur oder als Speisenbegleiter zu Datteln, Parmesan, Manchego oder gegrilltem Fleisch,
Alkoholgehalt in % vol.: 45,2

Hechicera Exprimental Series No. 2 – Banana Infused

Auch der zweite Rum der Serie Experimental basiert auf dem klassischen La Hechicera Rum aus Kolumbien. Doch dieses Mal wurde der Tropfen mit getrockneten Bananen »gepimpt«.
Die Riascos Familie stellt nicht nur den feinen La Hechicera her, sondern baut mittlerweile in der dritten Generation Bananen an. Dieser Rum ist ein Loblied auf die Familientradition und wird deshalb mit sonnengetrockneten Bananen infundiert.

Der Rum verströmt einen einprägsamen Duft von reifen Bananen, tropischen Früchten, gerösteter Ananas und einige nussige Aromen wie von Pekannüssen. Am Gaumen folgt auf die vollmundigen Gewürznoten in Verbindung mit Pflaume eine leichte Süße. Es gesellen sich Vanille, Butterscotch und Marzipan hinzu. Der Abgang ist unerwartet trocken sowie holzig und macht daraus einen überraschenden Rum.

Dazu Harry Belafonte und die Muppets mit dem Banana-Song.

NEU: Seehafenrum Edition SHR – Jamaika trifft auf Dominikanische Republik

Mit dem Seehafenrum Edition SHR haben die Kolleg/innen von der Weinhandlung Schollenberger zur Feier des 60. Jahrestages der Eröffnung des Überseehafens in Rostock einen neuen Rum herausgebracht.
Der SHR zeichnet sich durch eine ganz besondere Süffigkeit und Verspieltheit aus. Dies liegt an der Reifung eines Teils in Sherryfässern. Der Seehafenrum ist eine Vermählung von Pot Still Rum im englischen Stil (Jamaika) mit Column Still Rum im spanischen Stil (Dominikanische Republik) und vereint so die Vorzüge beider Gattungen. Ein besonderer Vorzug ist seine fruchtige Reife. Natürlich ist auch dieser Rum nach unserer Maxime 100 % Rum hergestellt. Ohne Süßung, Aromaten und Farbstoff. Abgefüllt mit 45 Vol %.

Maximo Gomez Edition Limitada de Islay – Karibik meets Islay

Für Maximo Gomez wurden kubanische und dominikanische Rums miteinander vermählt. Ein Teil der Rums wird vor dem Blenden in Sherryfässern gelagert.

Im Anschluss daran darf der Rum noch 12 Monate zur Reifung in einem gebrauchten Islay-Whiskyfass aus der Laphroaig-Brennerei lagern. Diese abschießende Reifung erfolgt im Rostocker Hafenlager bei den Freund/innen von der Weinhandlung Schollenberger.
In der Nase weiche Rumaromen mit Anspielungen von weinigem Sherry und maritimen Anklängen.
Am Gaumen mit einer zarten Süße und einladender Trockenfruchtaromatik im Wechselspiel mit typischem Grill-, Rauch- und Islaynoten.
Farblich präsentiert sich die Rumspezialität in dunklem Bernstein, natürlich Natural Colour.
Dieser rauchige Rum ist unsere absolute Empfehlung zur Zigarre. Begeistert aber auch so und ist eine Zierde jeder Rumsammlung.
Allerdings limitiert auf  gerade mal 267 Flaschen.

Captain Hornblower – Jamaikanischer Rum für aussergewöhnliche Cocktails


Bei diesem Rum handelt es sich um einen ganz besonderen weißen Hochesterrum aus Jamaika mit hohem Pot-Still-Anteil. Der Estergehalt beträgt hier satte 1165 g/hlpa. Die erste Abfüllung war eigentlich schon ausverkauft, bevor wir sie angekündigt wurde und erfreute sich bei Rumenthusiasten und in den Foren großer Beliebtheit. Abgefüllt mit 57 Vol. % – Navy Style – zeigt der Captain ganz klar, wo die Reise hin geht. Hocharomatisch ist er eine wahre Fruchtbombe und sowohl pur, aber auch  als auch als Basis für einen unvergesslichen Premiumdaiquiri der Extraklasse die erste Wahl.