Über Peter Reichard

Inhaber von Die Geussverstärker, aber vor allem Genussmensch und euer Local Dealer für Wein und Spirituosen // Stay Rude Drink Rebel

20. September: Whisky von den Highlands nach Jura & Islay – Unser liquider Reisebericht (Whisky-Tasting)

Im Juli sind wir wieder in Schottland unterwegs und besuchen eine Vielzahl von Brennereien. Auch dieses mal werden wir euch an unserer Reise teilhaben lassen und zwar in Form von Whiskys aus den entsprechenden Brennereien. Sicherlich werden wir auch einige Handfilled- oder Distillery-only-Abfüllungen mit bringen und im Tasting gemeinsam verkosten.

In den Lowlands besuchen wir die neue Brennerei Kingsbarns sowie Auchentoshan und in den Highlands machen wir halt bei Edradour, Deanston und Aberfeldy. Den Abschluss macht die Reise zu den Inseln Islay und Jura.

Das Tasting ist wird wie jedes Jahr ein Highlight.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Whiskeys reichen wir Weißbrot sowie Wasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 55 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, 63067 Offenbach
Datum/Beginn 20. September 2019, Freitag 20:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

11. Oktober: Die Vielfalt des Rum entdecken (Rum-Tasting)

Rum ist nicht gleich Rum. Die unterschiedlichen Stile ergeben sich durch die verwendete Grundzutat – Zuckerrohrsaft oder Melasse –, Herkunft und Art der Destillation und Reifung. Lasst euch von der Vielseitigkeit von Rum überraschen. Im Tasting lernt ihr den Unterschied zwischen dem sog. französischen, dem spanischen und dem britschen Stil kennen. Aber auch was es mit dem Begriff Navy Style auf sich hat.
Und wie bei anderen Spirituosen aus unserem Sortiment gilt hier auch, Rum abseits des Mainstreams.

In der Pause gibt es Snacks und zwischen den Rums reichen wir Weißbrot sowie Mineralwasser. Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 48 Euro inklusive Rum und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 11. Oktober 2019, Freitag 20 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

18. September: Gin international (Gin-Tasting)


Gin ist international. Pur oder in Longdrinks, wie dem Klassiker Gin Tonic, erfreut sich Gin wachsender Beliebtheit. Wir stellen bei der Verkostung sechs Gin aus verschiedenen Ländern bzw. mit Botanicals aus aller Welt vor. Verkostet werden die verschiedenen Gins zunächst pur und dann mit dazu passendem Tonic Water. So läuft ein Gin-Tasting bei uns ab.

Mit dabei sind unter anderem Gins aus den Niederlanden, Norwegen, Spanien, Japan, oder Südamerika.

In der Pause gibt es ein paar Snacks zur Stärkung und zur Neutralisierung bieten wir Wasser und Weißbrot an.

Bitte sorgt für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder im Laden:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 45 Euro inklusive Getränke und Snacks (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 18. September 2019, Mittwoch, 20:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

Whiskys – Neu eingetroffen im Mai

Das sind die neu eingetroffenen Whiskys im Mai.

Scotch Universe
Ganymed I Maderia Cask (Bunnhabhain
Callisto VII Port Cask (Caol Ila))
Delta Cephi (Dailuane)
Ursa Major II ex-Bourbon-Cask (Westport/Glenmorangie)
Cassiopeia I, Olorosso-Sherry-Cask (Craigellachie)

Croftengea 11 The Whisky Chamber
Arran Cotê-Rotié
Glen Scotia Victoriana
Loch Lomond Single Blend
Loch Lomond Single Grain
Inchmurrin Madiera Cask
Inchmoan Armagnac Cask
Bunnahabhain Moine
Bunnahabhain Very Cloudy, Signatory Vintage
Unnamed Orkney
St. Kilian Signature Edition One

Buffalo Trace Bourbon
Tokinoka Black, Japan
Johnnie Walker Blenders Batch Rum

Tada! St. Kilian Signature Edition One – Der erste Whisky aus Rüdenau


Lange, also drei Jahre mussten die Fans von St. Kilian warten. Am 12. Mai 2019 war es dann soweit und der erste Whiskys aus dieser Brennerei wurde abgefüllt und den vielen Whisky-Liebhaber/innen zugänglich gemacht. Die Latte wurden mit den insgesamt 7 Spirits (Mehr zu Batch 5 und Batch 7), die im Vorfeld erschienen sind schon recht hoch gelegt.

Und der Signature One hält, was man von ihm erwartet hat. Und wir haben ihn natürlich auch für euch und haben ihn auch so gleich verkostet. Und ich sag nur: LECKER

Zunächst zu den harten Fakten. Der Whisky lagerte für 3 Jahre in fünf verschiedenen Fässern. Die Abfüllung enthält 37 % ex-Bourbon-Casks, 18 % ex-PX-Sherry-Cask, 37 % ex-Martinique-Rhum-Cask, 3 % ex-Bourbon-Quarter-Cask und 5 % Kastanienfass. Insgesamt wurden 20.000 Flaschen in 0,5 l abgefüllt. Alkoholgehalt bei 45 Vol %

Doch jetzt zum Riechen und Schmecken.
In der Nase sehr fruchtig. Exotische Früchte wie Ananas aber auch Pfirsich. Dazu etwas Vanille und Toffee sowie Marzipan. Aber dazu kommen auch würzige und holzige Aromen. Sehr einladende »Nase«.

Im mUnd dann weich und wieder die gleichen fruchtigen Noten wie im Geruch. Die Süße wird ergänzt mit pfeffrigen Noten und Eiche, aber auch eine fast schon cremige Vanille. sehr vielschichtige Aromen. Hinten heraus wird er trockener und mehr Holznoten

Toller, vollmundiger und aromatischer Whisky!