Über Peter Reichard

Inhaber von Die Geunssverstärker, aber vor allem Genussmensch und euer Local Dealer für Wein und Spirituosen // Stay Rude Drink Rebel

We need Help! Support your Local Dealer – Damit »Die Genussverstärker« im Offenbacher Nordend bleiben

Nach 2 herausfordernden Pandemiejahren wollen wir, Die Genussverstärker, wieder durchstarten, damit wir dem Offenbacher Nordend erhalten bleiben können. Denn wer uns kennt, weiß: Wir sind nicht einfach nur ein Schnapsladen. Genuss bedeutet für uns auch Haltung. Bei uns sind Rassist*innen, besorgte Bürger*innen, Querdenker*innen und Nazis nicht willkommen. Wir sind Teil von Das Märktchen und bieten euch spannende Tastings. Außerdem kauf ihr bei uns nicht „die Katze im Sack“, sondern könnt fast alle Spirituosen probieren.

Und um das alles weiterhin bieten zu können, bitten wir um eure Unterstützung. Dazu haben wir ein Crowdfunding initiiert, um wichtige Werbemaßnahmen und Neuanschaffungen realisieren zu können.

Weiter Informationen findet ihr unter: https://www.startnext.com/genussverstaerker

Die Genussverstärker haben seit 2010 eine Mission: Mit ihrem außergewöhnlichen Sortiment an Whisky, Gin, Rum, Liköre und Wein wollen sie die Herzen von Genussmenschen höherschlagen lassen. Dabei steht die kompetente und umfangreiche Beratung im Vordergrund. Und das bedeutet nicht nur, dass sie zu jeder Flasche etwas erzählen können, sondern auch, dass ihre Kund*innen so gut wie alles probieren können. Getreu dem Motto: Taste it all!

Ums Probieren geht es auch bei den regelmäßig stattfindenden Tastings im Laden. Ob Whisky, Rum oder Gin – unter dem Motto „Bildungstrinken“ bieten Die Genussverstärker umfangreiche Informationen und spannende Details zu den jeweiligen Spirituosen.

Zudem richten Die Genussverstärker die Mühlheimer Whiskymesse aus, die für Whisky-Liebhaber*innen weit über die Region hinaus ein beliebtes Event ist.

Darüber hinaus sind Die Genussverstärker mit ihrem Weinausschank ein fester und wichtiger Bestandteil des donnerstäglichen Märktchens auf dem Goetheplatz. Gerade durch den Ausschank hat sich Das Märktchen zu einem wichtigen sozialen Treffpunkt für das bunte Viertel etabliert.

Doch die vergangenen zwei Pandemiejahre waren herausfordernd. Die – völlig richtigen – Auflagen haben den normalen Ladenbetrieb stark eingeschränkt. Der ergänzende Online-Shop und auch die Online-Tastings konnten zwar einiges auffangen, dennoch gingen mit der Pandemie Zusatzkosten und Verluste einher, die aus den Rücklagen gedeckt werden mussten.

Nun, „nach“ der Pandemie, gilt es für Die Genussverstärker wieder durchzustarten und mit verschiedenen Marketing-Maßnahmen neue Kund*innen zu gewinnen, damit sich die geschäftliche Situation stabilisiert und weiter ausgebaut werden kann.

(Das Startlevel wurde so gewählt, dass die wichtigsten Maßnahmen angestoßen und auch die Dankeschöns realisiert werden können. Natürlich hilft jeder Euro darüber hinaus. Vielen Danke schon mal!)

 

 

Franzi-Waffeln (Rezept)

Der Franzbrötchen-Likör »Franzi« hat schon viele Fans. Er überzeugt nicht nur als Getränk, sondern auch als Backzutat. Das Rezept und Foto wurde uns von @LittleBinF zugeschickt. Vielen Dank!


Rezept für Franzi-Waffeln

Zutaten
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
150 g weiche Butter
4 Eier
75 g Zucker
300–400 ml Franzi

Zubereitung
• Aus allen Zutaten einen Rührteig herstellen.
• Der Teig darf nicht zu flüssig werden, daher erstmal mit 300 ml Franzi anfangen und ggf. noch nachkippen.
• In einem Brüsseler-Waffel-Eisen ausbacken.
• Nach Wunsch mit Puderzucker, (Franzi-)Sahne oder pur genießen!

Guten Appetit

Ardnamurchan AD / 02.22 Cask Strength Official Bottling peated – Neue Whiskys braucht das Land!

Aus der Ardnamurchan Destillerie von Adelphi gibt es jetzt ein neues Cask Strength Bottling. Anders als bei den Standard-Abfüllungen wurde deutlich mehr torf-rauchiger Spirit und ein höherer Anteil an ex-Bourbon-Fässern verwendet – dadurch kommt der maritime Charakter der Brennerei noch besser zur Geltung

Aroma: Pfirsisch, Mandel, Salz, etwas Rauch und vieles was an Meer erinnert.

Geschmack: Ingwer, Tabak, schöner warmer eingebundener Rauch, Gesalzenes Karamell

  • 84% Peated Spirit/16% Unpeated Spirit
  • 90% Bourbon casks/10% Sherry casks
  • Unchill filtered
  • Natural Colour
  • 58.7% ABV
  • 12,886 bottles worldwide

In unserem Online-Shop >>>

Cihuatan Folklore, Single Cask, 16 YO – ein ganz seltener Tropfen aus El Salvador

Cihuatán Folklore – ein 16-jähriger Single Barrel Rum aus El Salvador

  • Dieser Rum ist einer von 13 markanten Single Barrels, die in den Kellern der Licorera Cihuatán in El Salvador heranreiften.
  • Die Inspiration für die Reihe kommt von der mayanischen Legende der Schöpfung, bei der Dualität im Fokus steht, die Gabriela Ayala in der Beziehung zwischen Rum und Fass wiedererkennt.
  • Das Fass mit der Nummer 66 wurde eigens von Perola ausgewählt und dessen Inhalt später in insgesamt 218 Flaschen gefüllt.
  • Der Cihuatán Folklore Single Barrel Rum lagert für 16 Jahre in ehemaligen Bourbon-Fässern aus amerikanischer Weißeiche.
  • 53,6 Volumenprozent sorgen in der Nase für intensive, süße Vanille- und Honigaromen mit Anklängen von Butterkeksen, herbem Leder, Tabak und karamellisiertem Apfel.
  • Im Mund zeigt sich der Rum äußerst vollmundig, fast cremig mit intensiv mineralischen sowie holzigen, trockenen Tönen.

Die Cihuatán Folklore Reihe beinhaltet 13 fantastische, 16-17 Jahre alte Rums, die von Cihuatáns Master Blenderin Gabriela Ayala sorgfältig ausgewählt wurden. Perola durfte sich eines der besonderen Fässer aussuchen und nach Deutschland bringen. Inspiriert wurde die Rum-Serie von der mayanischen Legende der Schöpfung (Creación), in der Dualität eine große Rolle spielt. Beispielsweise existiert laut dem Mythos für den Himmel als zugehöriges, gegensätzliches Pendant die Unterwelt oder für die Sonne der Mond. Himmel und Unterwelt werden als Artwork auf dem Etikett in Form der zweiköpfigen Schlange (ein Kopf repräsentiert in der mayanischen Kultur den Himmel, der andere die Unterwelt) dargestellt. Diese Zweifaltigkeit erkennt Gabriela Ayala auch bei der Rum-Herstellung in Destillat und Fass.

53,6 % Vol
Keine Farbstoffe

In unserem Online-Shop >>>

Kein Wein den Faschisten – Genuss ist Haltung


Wer uns kennt, versteht, warum wir diese Weine unbedingt in unserem Sortiment haben wollten. Peter Reichard, Inhaber und Gründer, ist nicht nur selbst Fan des FC Sankt Pauli, sondern auch Antifaschist.

Die Weine aus der KEIN WEIN DEN FASCHISTEN Kollektion schmecken nicht nur hervorragend, sie fördern auch antifaschistische Bildungsprojekte und Initiativen, die sich gegen DIskminierung und Rassismus einsetzen.

Domaine Boisson |Côte du Rhône Rosé

Dieser südfranzösische Rosé begeistert nicht nur durch seine lebhafte Farbe mit blassrosa Reflexen, sondern auch durch seinen besonders ausgewogenen und feinen Geschmack. Letzterer entsteht durch die Kombination von sechs perfekt aufeinander abgestimmten Rebsorten. Aromen von Mango und Waldfrüchten machen den Wein von der Rhône zum perfekten Sommerwein.

Der Rosé wird durch direkte Pressung von handverlesenen Trauben hergestellt – eine Technik, die feine und helle Weine hervorbringt. Die Gärung des Traubensaftes findet dann in Edelstahltanks statt, ohne malolaktische Gärung, um Fruchtigkeit und Frische zu erhalten. Der Wein wird 6 Monate nach der Ernte in Flaschen abgefüllt.

Antifaschistische Überzeugungen haben in Bruno Boissons Familie eine lange Tradition. Bereits der Großvater des südfranzösischen Winzers kämpfte in der Resistance gegen die deutschen Besatzungstruppen. Nach dem Krieg und seiner Zeit im Widerstand kaufte René Boisson einen kleinen Hof und wurde zum Weinbauern. Heute leitet der Enkel das Weingut und lässt die Werte und Ideale des Gründers weiterleben. Bruno Boisson ist glühender FC St. Pauli Fan, regelmäßig zu Besuch am Millerntor und begeisterter KEIN WEIN DEN FASCHISTEN Supporter. Die Domaine Boisson hat sich in den letzten Jahren vom Geheimtipp zu einem richtigen Spitzen-Weingut entwickelt, das inzwischen auch Bio-zertifiziert ist. Moderne Methoden treffen auf traditionelle, vom Terroir geprägte Weine.

Jana Hauck | Cuvée aus Merlot & Cabernet Sauvignon

Merlot und Cabernet Sauvignon sind ein echtes Dream-Team unter den Rebsorten – und das schmeckt man auch! Dieser trockene Rotwein vom Weingut Jana Hauck in Rheinhessen begeistert mit Aromen von Kirsche und schwarzen Johannisbeeren. Im Gaumen vereinen sich beerige Fruchtigkeit und ein Hauch Schokolade zu einem harmonischen Geschmackserlebnis. Die sorgfältige Reifung im Barrique sorgt für eine ausgewogen integrierte Würze. Ein vollmundig stoffliger Wein für Genießer.

Alexander Flick | Cuvée Weißburgunder-Chardonnay

Ein Cuvée, wie er sein soll: In diesem Wein aus Rheinhessen treffen zwei Rebsorten aufeinander, die sich perfekt ergänzen. Während der Weißburgunder für Fruchtigkeit und Frische sorgt, bringt der Chardonnay einen angenehm cremigen Schmelz mit. Ein vielschichtiges Geschmackserlebnis, das richtig Laune macht!

Jakob Schneider | Riesling

Der Genuss dieses Weins beginnt schon in der Nase: Saftige Aromen von Weinbergpfirsich und Limette, dazu eine Prise Steinsalz – die perfekte Kombination von Süße und Säure, wie sie nur ein Riesling kann. Rot-, Blau- und Vulkanschiefer verleihen eine fantastische Mineralität.

Winzer-Secco | Weingut Fogt /// Kein Secco den Faschisten

Ein runder Winzer-Secco aus Rheinhessen, der richtig Spaß macht und auf den sich viele einigen können: ausbalanciert, feinperlig, zugänglich. Der perfekte Begleiter für alle großen und kleinen Feste – egal wie sie fallen.

Weinbeschreibungen und Informationen von : KEIN WEIN DEN FASCHISTEN, Hamburg