9. September: Whisky-Tasting – Sherry-Cask Mythos

»Sherry Cask« ziert einige Abfüllungen und solche Whiskys haben eine große fan-Gemeinde. Der südspanische Dessertwein Sherry ist schon lange als Getränk out, kaum einer trinkt ihn, aber Whisky-Fans schätzen die Fässer, in denen er lagerte.

Aber eigentlich steckt hinter diesem Label viel mehr und viel überraschendes. Denn Sherry ist nicht gleich Sherry. Oft findet man kaum Informationen was mit Sherry gemeint ist, Fino Sherry, Amontillado, Manzanilla, Oloroso oder Pedro Ximenez? Und so kann ein bernsteinfarbener Whiskys trotzdem aus einem Sherry-Fass kommen, in dem ein Fino Sherry lagerte. Solche Whiskys müsse nicht immer dunkel sein. Oder es handelt sich einfach um ein Refill- bzw. Second-Fill-Cask. Die Variationen sind groß und umso größer die unterschiedlichen Whisky unter dem Oberbegriff »Sherry Cask«.

Das Tasting ist für Einsteiger wie Foirtgeschrittene geeignet, denn wir zeigen euch die große Aromenbandbreite von Sherry-Fass gelagerten Whiskys und räumen mit einigen Mythen auf. Schwerpunkt sind wie immer unabhängige Abfüllungen oder Whisky aus kleineren Brennereien.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Whiskys reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de
Wir haben nur eine begrenzte Platzanzahl, bei Interesse wirklich frühzeitig Plätze reservieren!

Preis 50 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, 63067 Offenbach
Datum/Beginn. 9. September 2018, Sonntag 16 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)