18. November: Whisky-Flohmarkt bei »Die Genussverstärker«

whisky-flohmarkt-offenbach-frankfurt-mühlheim-hanau

Jedes Jahr veranstalten wir rund 30–40 Whisky-Tastings und von den geöffneten Flaschen bleiben immer mal wieder einige gute Tropfen übrig. Wir ermöglichen mit dem Flohmarkt diese angebrochenen Flaschen mit feinen Whiskys zu einem fairen Preis zu erstehen. Mittlerweile hat sich diese Veranstaltung herum gesprochen, darum gilt: Der frühe Vogel bekommt die größte Auswahl. Wer die besten Tropfen ergattern möchte, sollte jedoch früh kommen. Was weg ist ist weg.

Darunter sind vor allem limitierte Einzelfassabfüllungen, bei denen man nun die letzte Möglichkeit hat diese noch zu bekommen. Schwerpunkt sind schottische Whiskys von Abfüllern wie Gordon MacPhail, The Whisky Chamber, The Whisky Trail, Wemyss, Signatory Vintage, The Maltman, A.D. Rattray. Seite letztem Jahr haben wir auch einige wenige Gins ud Rums auf dem Flohmarkt.

Der Whisky-Flohmarkt findet zu den regulären Ladenöffnungszeoten von 13 bis 17 Uhr statt.  Natürlich können auch Whiskys, die nicht auf dem Whisky-Flohmarkt sind probiert und erstanden werden. 

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Die Genussverstärker Bernardstraße 63a am Goetheplatz in Offenbach, 3 Minuten von der S-Bahn-Station Ledermuseum entfernt.

Beitrag bewerten

Armorik Lightly Peated – der kleine torfige Bretone

whisky-armorik-peated-offenbach-frankfurt

Alba Import bringt uns mal wieder etwas Neues aus der Bretagne. Und zwar der erste, wenn auch nur leicht, getorfte Armorik Whisky. Die Auflage des Armorik »Lightly Peated« beträgt nur 800 Flaschen, abgefüllt mit leicht erhöhter Trinkstärke von 48% Vol. und natürlich unchillfiltered und ohne Zusatz von Farbstoff. 
 
Der Armorik »Lightly Peated« basiert auf dem Armorik »Classic«, ergänzt mit 45ppm schwer getorften Armorik Single Malt. So ergibt sich eine sehr schöne Verbindung aus fruchtigen, maritim-salzigen und torfigen Aromen. 
Er besitzt einen Duft, der an erdige und zugleich maritime Aromen erinnert, dazu etwas Zitrus und ein Hauch von Lagerfeuer, Im Geschmack dann gelbe Früchte, malzig, Haferkekse, Nuss. Der Rauch kommt vorallem im Abgang noch mal dezent zur Geltung. Fein und dezent wurde die Rauchnote mit den bekannten salzigen und nussigen Aromen des »Classic« verbunden. Bin gespannt ob und wann auch mal stärker getorfte Whiskys den Weg in unsere Nosinggläser finden. Aber wieder einmal hat die Destillerie Warenghem aus dem Norden der Bretagne gezeigt, dass guter Whisky nicht nur aus Schottland oder Irland kommt.

 

Armorik Lightly Peated – der kleine torfige Bretone 5/5 (100%) 3 votes

Keine Angst vor Faßstärke – Little Piggy Destillery aus der C&S Dram Collection!

little-piggy-whisky-speyside-offenbach-frankfurt

Da hat unser Kollege Andrea Caminneci mal wieder ein tolles Händchen bewiesen und ein spannendes Tröpfchen in die Flasche gebracht. 

Auf den ersten Blick wirkt er etwas unscheinbar, doch im Glas entfaltet dieser Sherryfaß gereifte Whisky in Faßstärke fruchtige Aromen, die an grüne Äpfel erinnern, kombiniert mit einer würzigen Note von getrockneten Kräutern mit leichten Weihrauch-Tönen. Mit seinen 65,5 %Vol kann dieser Whisky ein paar Tropfen Wasser im Glas vertragen. Da kommt dann sogar noch etwas Karamell dazu.

Kenner und Kennerinnen wissen, welche Speyside Destillerie sich hinter dem Spitznamen »Little Piggy« verbirgt. Seid ihr neugierig geworden? Dann kommt vorbei und macht euch euer eigenes (Geschmacks-)Bild. In diesem Sinne slàinte! 

Keine Angst vor Faßstärke – Little Piggy Destillery aus der C&S Dram Collection! 5/5 (100%) 2 votes

29. Oktober: Magie der Fässer (Whisky-Tasting)

magie-der-fässer-whisky-tasting-offenbach-frankfurt

Ein Großteil des Geschmacks eines Whisky entsteht bei der Fasslagerung. Dabei ist es von Bedeutung, dass gebrauchte Fässer verwendet werden. Denn je nach dem was vorher in dem Fass gelagert wurde – Sherry, Port, Rum, Wein – prägt dies den Whisky. Im Tasting stellen wir fünf Whiskys und jeweils den entsprechenden »Vormieter« des jeweilige Fasses als Paar vor. So wird im direkten vergleich kalr, wie die Aromen durch die verschiedenen Fassarten beeinflusst werden. Zum Beispiel einen Whisky aus dem Rumfass und einen Rum.

Mit dabei sind u.a.:
Mackmyra Vinterdröm Plantation Rum Caks Finish – Plantation Rum
Sherry Fass gelagerter Whisky – und ein entsprechender Sherry
West Cork 10 Jahre Port Finish – Portwein
Fettercairn 9 Jahre, Red Wine Finish, Hepburns Choice – Rotwein
Teeling Imperial Stout Cask Finish – Stout Beer

(Die Whiskys können elicht variieren, da es sich meistens um Einzelfassabfüllungen handelt.)

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de
Wir haben nur eine begrenzte Platzanzahl, bei Interesse wirklich frühzeitig Plätze reservieren!

Preis 48 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, 63067 Offenbach
Datum/Beginn 29. Oktober 2017, 16:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

29. Oktober: Magie der Fässer (Whisky-Tasting) 5/5 (100%) 3 votes

20. Oktober: Whiskyreise durch die Speyside (Whisky-Tasting & Reisebericht)

whiskyreise-speyside-whiskytasting-offenbach-frankfurt

Wir nehmen euch mit auf eine Reise durch die Speyside-Region im Norden Schottlands, die wir im September bereist haben. Entlang unserer Route besuchten wir zahlreiche Destillerien und stellen diese in Form eines Whiskys vor. Dabei sind namhafte Destillerien wie Glenfiddich, Balvenie, Macallan, Glenlivet, Glen Grant oder Glenfarclas aber auch unbekanntere Namen wie Glen Moray, Aberlour, Dufftown, Mortlach oder Benromach. Wir berichten von den Besuchen, stellen einige Whiskys aus den vorgestellten Brennereien vor. Ein Spezial war der Besuch bei einer der bekanntesten Fassmachereien, der Speyside Cooperage sein. Ergänzt wird dies durch Fotos von der Reise.

Folgende Whiskys werden voraussichtlich im Tasting verkostet werden.

  • Dufftown, C & S Dram, White Wine Cask Finish
  • Aberlour 10 Jahre, Single Cask, The Whisky Chamber
  • The Glenlivet 20 Jahre, Signatory Vinatge
  • Glenfarclas 2000
  • Glen Moray Chardonnay Cask
  • Glenfiddich 15 Distillery Edition
  • Mortlach 21 Jahre, Gordon MacPhail

Da es sich meist um Singe Cask oder Small Batch Abfüllungen handelt kann es immer zu kleineren Veränderungen kommen.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de
Wir haben nur eine begrenzte Platzanzahl, bei Interesse wirklich frühzeitig Plätze reservieren!

Preis 48 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, 63067 Offenbach
Datum/Beginn 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

Foto: Kkonstan

20. Oktober: Whiskyreise durch die Speyside (Whisky-Tasting & Reisebericht) 5/5 (100%) 3 votes