25. Oktober: Gin made in Germany (Gin-Tasting)

gin-made-in-germany-tasting-offenbach-frankfurt

Gin ist eine tradtionsreiche Spirituose, die in letzter Zeit wieder im Fokus vieler Genießer ist. Pur oder in Longdrinks, wie dem Klassiker Gin Tonic, erfreut sich Gin wachsender Beliebtheit.
Im Fokus dieses Tastings stehen Gins aus Deutschland, den auch hier hat der Boom viele Brennerei für ihre eigenen Kreationen inspiriert. Wir stellen bei der Verkostung sechs ungewöhnliche und aussergewöhnliche Gins vor. Gins abseits der bekannten Marken und aus kleinen Manufaktur-Destillerien.
Mit dabei sind u.a. Hoos Gin, Amaoto Gin, Ferdinands Saar Dry Gin, OGMA Gin, Billy Bones und Gin Sieben.
(Die Gins können leicht variieren, da nicht immer alle Gins vorrätig sind.)

Alles andere als alltäglich, dafür überraschend und lecker. Wir werden die Gins zunächst pur und dann in der Kombination mit Tonic Water verkosten.
In der Pause gibt es ein paar Snacks zur Stärkung und zur Neutralisierung bieten wir Wasser und Weißbrot an.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 45 Euro inklusive Getränke (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 25. Oktober 2017, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2–2,5 Stunden)

Beitrag bewerten

18. Oktober: Gin & Tonic Lab (Gin-Tasting)

gin-und-tonic-lab-tasting-offenbach-frankfurt

Hinter dem Gin & Tonic Lab steht ein ganz besonderes Tasting. Hier stehen nicht nur die Gins im Vordergrund, sondern gleichwertig die verschiedenen Tonic Water. Wir zeigen wir euch den großen Einfluss des Tonics auf euren Gin. Wir kombinieren unterschiedliche Gins mit je zwei verschiedenen Tonics. Denn es ist keinesfalls egal, welches Tonic ihr verwendet.

Wir verkosten alle Gins zunächst pur und dann mit verschiedenen Tonics.
In der Pause gibt es ein paar Snacks zur Stärkung und zur Neutralisierung bieten wir Wasser und Weißbrot an.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder im Laden:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 45 Euro inklusive Getränke (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 18. Oktober 2017, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2–2,5 Stunden)

Foto: Kyle Flood from Victoria, British Columbia, Canada

18. Oktober: Gin & Tonic Lab (Gin-Tasting) 4.5/5 (90%) 2 votes

Le Gin – Gin aus der Normandie

le-gin-normandie-calvados-offenbach-frankfurt

Wenn man sich etwas mit Gin beschäftigt erfährt man schnell wie Gin hergestellt wird. In einen hochprozentigen Alkohol werden Wacholder und andere Botanicals eingelegt. Die so genannte Mazeration. Der Alkohol entzieht den Botanicals die Aromen und wird dann zumindest beim London Dry Gin abschließend noch einmal destilliert. Der verwendete Grundalkohol ist meistens ein Getreidebrand, muss es aber nicht sein. Aber auch Alkohol aus Kartoffel (Windspiel Gin), Weinbrand (G’vine Gin), Rum (Dictador Treasure Gin), Trester (BCN GIn) oder eben Calvados wie beim Le Gin aus der Brennerei von Christian Drouin aus der Normandie.

In der Nase verbindet sich Apfel mit den typischen Wacholdernoten. Im Mund sehr würzig und der Apfel auch eher in seiner herben Note. Mit einem leichten Tonic Water entfalten sich die Apfelnoten noch besser. Doch trotz alledem bleibt es ein Gin mit seiner dominaten Wacholder-Aromatik. Eigentlich etwas was jeden Apfelweinfreund aufhorchen lassen sollte. Einfach mal neue Wege wagen und die ausgetretenen Pfade der Gin-Welt verlassen, um etwas Neues zu entdecken.

Wir haben Le Gin als Miniatur und als große Flasche (0,7 l). Probiert werden kann man ihn im Laden.
Als Tonic Water empfehlen wir Erasmus Bond Dry, wenn man es eher trocken mag, und Fever Tree Indian Tonic Water, wenn man es fruchtig mag.

Le Gin – Gin aus der Normandie 5/5 (100%) 1 vote

11. Oktober: Die Gin Stile – Gin-Tasting

11-oktober-gin-stile-tasting-offenbach-frankfurt

Es gibt Gin und Gin. Nicht nur geschmacklich unterscheiden sich Gins, sondern es gibt auch unterschiedliche Gin-Stile. Vom historischen Old Tom Gin, über Plymouth Gin, London Dry Gin, fassgelagerten Gin, Navy Style Gin, Distilled Gin, Western Dry Gin sowie der Gin-Likör Sloe Gin. Im Tasting werdet ihr je einen Vertreter dieser unterschiedlichen Stile kennenlernen. Mit dabei sind u.a. Haymans Old Tom Gin, BCN GIN, Cotswolds Gin, Gunroom Gin, Ogma Gin. (Die Gins können leicht variieren, da nicht immer alle Gins vorrätig sind.)

Wir verkosten alle Gins zunächst pur und dann mit verschiedenen Tonics.
In der Pause gibt es ein paar Snacks zur Stärkung und zur Neutralisierung bieten wir Wasser und Weißbrot an.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder im Laden:
tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 45 Euro inklusive Getränke (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 11. Oktober 2017, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2–2,5 Stunden)

 

11. Oktober: Die Gin Stile – Gin-Tasting 4.6/5 (92%) 5 votes

Alle Tastings im September: Wein, Whisky, Rum, Gin, Portwein

deanston-die-genussverstaerker

6. September: Mi, 20 Uhr
Gin – very British

Preis: 40 Euro/Person Dauer: ca. 2,5 Stunden
Auch wenn der Ursprung im niederländischen Genever liegt, ist für viele der Gin very british. Darum stellen wir euch in diesem Tasting verschiedene britische Gins vor. Verkostet werden 6 bis 7 verschiedene Gins, zunächst pur und dann mit jeweils verschiedenen Tonic Water.

10. September: So, 16 Uhr
Whiskys from Wine Casks
Preis: 48 Euro/Person Dauer: ca. 2,5 Stunden

Ein Tasting mit Whiskys, welche in verschiedenen Weinfässern ausgebaut wurden. Der Großteil der Aromatik von Whisky entsteht bei seiner Lagerung in Holzfässern. Für die Lagerung von schottischen Whiskys werden gebrauchte Fässer verwendet und je nach dem was zuvor in dem Fass gelagert wurde, prägt dies den späteren Whisky. Seit einigen Jahren ist neben dem Einsatz von Sherry- und Portweinfässern auch das Experimentieren mit verschiedenen Weinfässern für die Whiskylagerung beliebt. Die Bandbreite reicht von Rot- und Weißwein, über Amarone bis hin zu Dessertweinen.

13. September: 20 Uhr
Gin-Weltreise
Preis: 45 Euro/Person Dauer: ca. 2,5 Stunden

Gin ist international. Pur oder in Longdrinks, wie dem Klassiker Gin Tonic, erfreut sich Gin wachsender Beliebtheit. Wir stellen bei der Verkostung sechs Gin aus verschiedenen Ländern bzw. mit Botanicals aus aller Welt vor. Verkostet werden 6 bis 7 verschiedene Gins, zunächst pur und dann mit jeweils verschiedenen Tonic Water.

15. September: fr, 20 Uhr
Wein und Käse
Preis: 50 Euro/Person Dauer: ca. 3 Stunden

Die Herstellung von Käse und Wein haben eine lange Tradition und beide bieten eine große Vielfalt an Aromen..In der Kombination sind Käse und Wein ein kulinarisches Traumpaar. Oder wie Heinrich von Kleist feststellte: »Käse macht erst geschickt die Zunge, Wein zu schmecken.«

17. September: So, 16 Uhr
Rum & Sweets
Preis: 50 Euro/Person Dauer: ca. 3 Stunde
n
Wir kombinieren in diesem Tasting die Aromenwelt verschiedener Rums mit süßen Verlockungen  wie Schokolade, Fudge und kandierten Früchten. Kommt mit uns auf eine kulinarische Entdeckungsreise.

20. September: MI, 20 Uhr
Faszination Riesling
Preis: 40 Euro/Person Dauer: ca. 2,5 Stunden

Riesling gilt als eine der Edeltrauben, gerne auch Königin der Reben genannt. Taucht mit uns in die Welt der facettenreichen Rieslinge ein, lasst euch von der Aromenvielfalt dieser Weine faszinieren. Genießt Riesling aus den Weinbaugebieten Mosel, Pfalz und Rheinhessen. Die Weine zeigen, dass aus der gleichenTraube durch Faktoren wie Böden, Mikroklima, Alter der Reben und Philosophie des Winzers ganz unterschiedliche Weine entstehen.  

22. September: FR, 20 Uhr
Whisky Blindtasting
Preis: 48 Euro/Person Dauer: ca. 2,5 Stunden 

Ein Whisky-Tasting bei dem nur Ihr Geschmack zählt – ein Blindtasting. Keine Sorge, ihr bekommt nicht die Auge verbunden, sondern gemeinsam werden wir Whiskys verkosten, von denen ihr erst am Ende erfahrt aus welcher Destillerie, aus welcher Region und welchem Land sie stammen. Im Tasting werden wir Farbe, Geruch und Geschmack beschreiben und jeder kan,n wenn er möchte einen Tipp abgeben. Desweiteren erfahrt ihr etwas über die Whiskyherstellung, über die Aromenwelt von Whisky sowie über das Schmecken und Riechen.  Wir versprechen euch einige ungeahnte Überraschungen.

24. September: So, 16 Uhr
Portwein neu entdecken
Preis: 42 Euro/Person Dauer: ca. 2,5 Stunden

Portwein – portugiesisches Lebensgefühl pur, aber hier zu unrecht  in Vergessenheit geraten. Sie sind lecker als Aperitif, Degistif aber auch als Essensbegleiter. Die Aromenvielfalt geht weit über das Süße hinaus, welche man zunächst mit Portweinen verbindet. Wir stellen die Bandbreite von Ruby, Tawny, Dry White bis zu gereiften Jahrgangs-Portweinen vor. Lasst euch überraschen und faszinieren. 

27. September: Mi, 20 Uhr
Gin regional
Preis: 45 Euro/Person Dauer: ca. 2,5 Stunden

Der Gin-Boom ist ungebrochen. In diesem tating setzen wir den Focus auf Gin aus der Region. Unteranderem aus Frankfurt, Wiesbaden, Mainz oder Karlsruhe. Wir verkosten die Gins Pur sowie mit verschiedenen Tonic Water.

Anmeldung unter: tasting@die-genussverstaerker.de

Alle Tastings im September: Wein, Whisky, Rum, Gin, Portwein 5/5 (100%) 2 votes