5. November: Whisky-Geheimtipp – Armorik Whisky Breton (Tasting)

whisky-tasting-armorik-breton-offenbach-frankfurt

Armorika ist der keltische Name der Bretagne und Namensgeber für Whiskys der Destillerie Warenghem. Ihre Whiskys können den keltischen Vettern aus Schottland und Irland schon lange das »Wasser des Lebens« reichen. Lasst euch überraschen von bretonischen Whiskys und probiert die spannende Range der Abfüllungen.

Wir haben die Brennerei bereits vor zwei Jahren (Reisebericht) besucht und sind immer wieder begeistert von diesem Whisky-Geheimtipp, der sich durch klassische Pot-Still-Destillation und hervorragendes Fassmanagement auszeichnet.

Neben den Standardabfüllungen gibt es einige Einzelfass und Small-Batch-Abfüllungen sowie den New Make, also frischen, nicht gelagerten Brand zum verkosten.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Whiskys reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de

Preis 42 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstraße 63a,
Datum/Beginn 5. November 2017, Sonntag, 16:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

5. November: Whisky-Geheimtipp – Armorik Whisky Breton (Tasting) 5/5 (100%) 2 votes

3 neue Abfüllungen von Dun Bheagan: Laphroaig, Glenallachie, Glenburgie

dun-bheagan-laphroaig-14-hogshead

Nach längerer Zeit haben wir wieder drei neue Abfüllungen von Dun Bheagan reinbekommen. Das erste ist ein 14jähriger Laphroaig aus drei Hogsheads.
Und der ist wie ein waschechter Laphroaig sein soll, rauchig und salzig vom ersten Schnuppern bis zum letzten Nachklang. Man kommt sich vor als würde man direkt nebe der Kiln stehen mit dem Blick aufs Meer. Die Lederjacke wurde feucht vom Gicht und dazu eine Zigarre und am Strand ist gerade in Lagerfeuer erloschen. Nehmt all diese Aromen und ihr habt eine ungefähre Vorstellung von diesem »Froggi«. Nur 950 Flaschen wurde abgefüllt, nur wenige haben es zu uns geschafft.

Die zwei weiteren Abfüllunge wurden jeweils in Rotweinfässern gefinished.
Der 10jährige Glenallachie wurde in Corton Renardes Fässern nachgereift. 
In der Nase schon intensive Rotweinnote, Holz, Tannine, Fruchtnoten, die an Waldbeeren erinnern, dazu noch ein Eckchen Leder. Dies setzt sich im Geschmack fort. Auch hier wieder vom Rotwein geprägt, bekommt durch die Süße schon etwas Kompottartiges, aber die herbe Seite kommt nicht zu kurz.

 

dun-bheagan-glenallachie-10-redwine

Der Glenburgie 15 Jahre ist ein Single Cask und bekam ein Finish im Monthelie Rotweinfass. Aber der Rotwein hat sich hier nicht so stark durchgesetzt. In der Nase kommt süße Vanille, etwas tropische Früchte und Honig. Im Mund kommen dann die roten Früchte wie Cassis und Kirschen stärker heraus. Noch ausballancierter wie der Glenallachie, allein schon durch die längere Reife Zeit.

Alle Abfüllungen sind nicht gefärbt und nicht kühlgefiltert.

dun-bheagan-glenburgie-15-red-wine

3 neue Abfüllungen von Dun Bheagan: Laphroaig, Glenallachie, Glenburgie 4.5/5 (90%) 4 votes

Neu eingetroffen – Abfüllungen von The Whisky Chamber

the-whisky-chamber-abfuellungen-2017

Die neuen Abfüllungen von The Whisky Chamber sind eingetroffen. Neben dem Teufel Nummer XII sind sicherlich der 20jährige Glenrothes und der 25 jährige Cambus hervorzuheben, aber auch der Speyburn aus dem eher selten zu findenden Brandy Cask. 

Aberlour 2006, 10 Jahre, 54,1%vol., 0,5l
Region: Speyside
Aroma: reifer Früchte-Mix (dunkle Früchte und Honignoten (sehr weich)
Geschmack: Rote Äpfel, Orange und Gewürznoten (ein Hauch von Herbst)
Nachklang: mittel bis lang und zum Ende dezente Eichennoten

»buair an diabhail« Vol. XII – 58,1%vol. 0,5l
Region: Islay
Aroma: Rauch, Vanille, Toffee, frisch, fruchtig – Phenole
Geschmack: Torf (Phenole), süße Malzbonbons und frisches Kernobst – sehr cremig
Nachklang: lange anhaltend und sehr komplex

Cambus 1991, 25 Jahre, 55,3%vol. ex refill Sherry cask, 0,5l (Single Grain)
Region: Lowlands
Aroma: Toffee mit einem Hauch vom Sherry (ein alter Brandy)
Geschmack: Fudge & Sherry sind auch am Gaumen zu finden – sehr komplex
Nachklang: Für 25 Jahre sehr lange anhaltend

Fettercairn 2006, 10 Jahre, 55,2%vol., ex Bourbon barrel , 0,5l
Region: Highlands
Aroma Geröstetes Malz, Marmalade (Orange) & tropische Früchte
Geschmack: Süße Früchte, Orangenschale & Waldhonig
Nachklang: Mittel bis lang und sehr ausgewogen

Glenrothes 2006, 20 Jahre, 53.1%vol., ex Bourbon cask , 0,5l
Region: Speyside
Aroma Malz, leicht floral mit eine dezente Vanille Note
Geschmack: Malzbonbon mit einer floralen Note – wie man es für einen älteren „Speysider“ erwartet
Nachklang: Lang und komplex am Gaumen

Speyburn 2005, 11 Jahre, 60,4%vol., ex Brandy cask , 0,5l
Region: Speyside
Aroma Toffee & Vanille, süßes Malz mit einem Hauch vom Brandy Fass
Geschmack: würzig mit einer leichten Sü.e und das Brandy Cask kommt nur Dezent zum Vorschein
Nachklang: Lang mit einer leichten Eichennote

Foto: The Whisky Chamber

Neu eingetroffen – Abfüllungen von The Whisky Chamber 5/5 (100%) 4 votes

27. Oktober: The Whisky Chamber – Whiskys Straight FromThe Cask To The Bottle mit Thomas Ide

the-whisky-chamber-tasting-offenbach-frankfurt

Als Warm-up für die Whiskymesse in Hofheim laden wir am 27. Oktober zum Special-Tasting mit Thomas Ide von The Whisky Chamber ein.
Thomas Ide ist seit langen Jahren für seine ausgezeichnete Spürnase in Sachen Whisky bekannt und findet stets hervorragende Fässer für seine Abfüllungen. Er wird einige seiner neuen Einzelfass-Abfüllungen vorstellen und davon berichten wie er die Fässer, aufspürt.
Es wird ein unterhaltsamer und genussvoller Abend werden. Spannend mal vom
Die Whiskys kommen direkt aus dem Fass auf die Flasche und werden nicht verdünnt oder sonst wie verändert – authentischer Whiskygeschmack ist somit garantiert. Single Cask und Fasstärke – intensiv und voller Aromen. Er wird seine neuen Herbstabfüllungen vorstellen.

Die Whiskys werden frühstens ab September feststehen, aber es werden sicherlich wieder ausgefallen und leckere Tropfen dabei sein.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Whiskeys reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de
Wir haben nur eine begrenzte Platzanzahl, bei Interesse wirklich frühzeitig Plätze reservieren!

Preis 50 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, 63067 Offenbach
Datum/Beginn 27. Oktober 2017, Freitag, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

27. Oktober: The Whisky Chamber – Whiskys Straight FromThe Cask To The Bottle mit Thomas Ide 5/5 (100%) 1 vote

5 Gründe, warum du die Whisky Time 2017 nicht verpassen solltest!

whisky-time-frankfurt-messe

Seit mittlerweile 5 Jahren lädt Gregor Hasslinger zur seiner Hausmesse von Whisky Spirits ein. Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder als Aussteller mitzumachen. Eine kleine familiäre Messe, die sich auch für Messe-Neulinge eignet. Taucht ein in die aromenreiche Whisky-Welt.


Neues und Altes kennenlernen!
Neue Abfüllungen aber auch Raritäten werden auf der Messe angeboten. Für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei. Ein Erlebnis ohne Zweifel, einen Dram eines Whiskys zu genießen, den es nicht mehr zu kaufen gibt. Oder gespannt die Neuigkeiten aus verschiedenen Destillerien zu probieren.

Leute treffen – Whisky verbindet!
Menschen, die Gläser um den Hals hängen haben. Ein leichter Whiskyduft liegt in der Luft und an allen Ecken wird sich darüber austauscht, was gerade im Glas ist. Richtig, du bist auf einer Whisky-Messe mit vielen anderen Menschen, die deine Leidenschaft teilen und mit denen du schnell und unkompliziert ins Gespräch kommst.

Wir sind auch da!
Wenn das kein Grund ist. Wir bringen spannende Abfüllungen von Armorik, Kilchoman und The Whisky Chamber mit. Außerdem gibt es Samstag und Sonntag ein Kurz-Tasting mit ausgewählten Whiskys aus unserem Repertoire.

whisky-time-frankfurt-genussverstaerker

Wer die Wahl hat, hat die Qual?
Eine Qual ist es sicherlich nicht, aus einer sehr sehr großen Anzahl verschiedener Whiskys auszuwählen. Obwohl eine Überlegung ist es wert, womit man anfängt und wo die Reise hingehen soll. Mild oder rauchig? Faßstärke oder Trinkstärke?

Messeatmosphäre geniessen!
Die Anzahl der verschiedene Whiskymessen ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Kleine Messen, große Messen, geprägt von großen Whiskymarken oder unabhängigen Abfüllern, stylish oder klassisch  – es ist für jeden etwas dabei und jede Messe hat hat ihre eigene Atmosphäre. Probiert es aus und schaut, was euch gefällt.

Wir freuen uns, euch auf der Messe zu treffen.
Genussvolle Grüße von den Genussverstärkern

11./12.03.2017 Whisky Time in Frankfurt Sachsenhausen

http://www.whisky-time-frankfurt.de/

5 Gründe, warum du die Whisky Time 2017 nicht verpassen solltest! 5/5 (100%) 2 votes