19. Mai: Rosé ist cool – überraschend anders

rose-ist-cool-weinverkostung-19-mai-offenbach-frankfurt

Rosé-Weine sind immer noch verkannt. Sie sind nicht nur etwas für knallharte Kerle, wie man munkelt, sondern für alle ein frischer Sommergenuss. Ein Feuerwerk an Farben und Gerüchen – Die Aromen reichen von intensiven Erdbeer- und Himbeernoten zu dunkler Schokolade und Gewürzen. Die Farben von hellem Rosa bis fast dunklem Rot. Rosé ist zudem ein idealer Essensbegleiter, als Wein zu mediterranen Gerichten, aber auch zu Salaten, Fisch oder Geflügel. Und keinesfalls nur ein leichter Wein für den Sommer, Rosé kann viel mehr.

Wir möchten Sie mitnehmen auf eine Reise in die Genusswelt des Rosé und präsentieren Ihnen Weine junger Winzertalente aus Deutschland und darüber hinaus. 

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Weinen reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail: tasting@die-genussverstaerker.de 

Preis 38 Euro inklusive Weinen und Snacks (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 19. Mai 2017, 20 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

19. Mai: Rosé ist cool – überraschend anders 5/5 (100%) 3 votes

22. Dezember: Daniel Aßmuth und seine Weine – Ausschank und offene Verkostung

daniel-assmuth-wein-offenbach-frankfurt

Im Rahmen des Märktchens (15–20 Uhr) am 22. Dezember wir der Winzer Daniel Aßmuth aus Bad Dürkheim seine Weine vorstellen. Die Weine werden im Ausschank sein und können unabhängig davon verkostet werden. Daniel begleitet uns mit seinen Weinen bereits seit sechs Jahren und jeder Jahrgang begeisterte uns und unsere Kunden. Schwerpunkt sind seine Rieslinge von minerlaisch-frisch bis zu komplexen Lagenweinen aus dem Holzfass. Sein zweiter Schwerpunkt sind Rotweine – Portugieser der Spitzenklasse aus den Lagen Nonnengarten und Königswingert. Aber auch Rosé kann Daniel, neben seinem eher französisch anmutenden Rosè WTF aus dem Holzfass auch eine frischen Rosé aus dem aktuellen Jahrgang. 
Vielleicht noch die Möglichkeit die letzten leckeren Weine für die Festtage oder genussvolle Geschenke zu bekommen.

 

22. Dezember: Daniel Aßmuth und seine Weine – Ausschank und offene Verkostung 5/5 (100%) 4 votes

17. Februar: Vier Farben des Weins – aussergewöhnliche Weinverkostung

vier-farben-des-wein-orange-wein-offenbach-frankfurt-verkostung

Ihr kennt Weißwein, Rotwein und natürlich Rosé, aber auch schon mal von Orange Wein gehört? In dieser Verkostung stellen wir »Weiße Rotweine«, roséfarbene Weißweine und naturbelassene Orange Weine vor. Für alle, die ihren Weinhorizont erweitern möchten und Wein abseits der üblichen Produktionsmethoden kennen lernen wollen. Danach wisst ihr was hinter Blanc de Noir, Maischenstandzeit, Spontanvergärung und konntet selbst erfahren wie das jeweils schmeckt. Nur keine Scheu, die Weinwelt ist groß und spannend.

Während der Verkostung reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. In der Pause gibt es ein kleines Käsebuffet zur Stärkung.
Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!
Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon: tasting@die-genussverstaerker.de 

Preis 40 Euro inklusive aller Weine und Käse (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz, 63067 Offenbach
Datum/Beginn 17. Februar 2017, 20 Uhr (Dauer ca. 2,5–3 Stunden)

17. Februar: Vier Farben des Weins – aussergewöhnliche Weinverkostung 5/5 (100%) 2 votes

13. Januar: Wein und Wild – Eine kulinarische Weinverkostung

wein-und-wild-kulinarische-weinverkostung-offenbach-frankfurt

Winterzeit ist Wildzeit. Wir servieren zu kräftigen Winterweinen eine Auswahl an Wildpasteten, Wurst und Schinken von Reh, Hirsch und Wildschwein. Kein Tasting im klassischen Sinne, sondern ein Vesperplatte mit korrespondierenden Weinen zum Genießen. Ein unvergesslicher Wein- und Wild-Abend

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781

Preis 45 Euro inklusive Weinen und Wildteller (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 13. Januar 2017, Freitag 20:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

13. Januar: Wein und Wild – Eine kulinarische Weinverkostung 5/5 (100%) 1 vote

18. November: Prickelnde Momente (Sekt-Verkostung)

prickelnde-momente-sekt-cremant-wein-offenbach-frankfurt

Champagner, Sekt, Crémant oder Secco – Weine mit dem Prickeln haben eine ganz besondere Anziehungskraft. Doch sie sollten weniger bei Siegerehrungen verspritzt werden, und dafür öfters auch im Alltag genossen werden, nicht nur zu besonderen Anlässen. Denn ist nicht jeder Tag ein Besonderer!? Und es muss nicht immer Champagner sein.

Wir stellen Ihnen alltagstaugliche aber auch extravagante Schaumweine aus den Weinbaugebieten Deutschlands, die sich auch vor den weltberühmten französischen Kollegen nicht verstecken brauchen. Wir, berichten über die Herstellung und über die Menschen hinter den Prickelnden Momenten.

u.a.
Blanc de Blanc, Sekthaus Krack
Cremant GR, Weingut Bietighöfer
Riesling Brut, Weingut Metzger
Chardonnay Sekt, Weingut Andres
Mazel Tov, Winepunk

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Sekten reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781

Preis 35 Euro inklusive Sekt und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 18. November 2016, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

18. November: Prickelnde Momente (Sekt-Verkostung) 5/5 (100%) 2 votes