15. Dezember: Authentisch // Charakteristisch // Exzellent – Große Weine aus dem Languedoc-Roussillon

languedoc_roussillon_2013

Mehr als 8000 Kilometer ist er gefahren, mehr als 300 Weine hat er probiert, um diese großen Weine der südlichsten Weinregion Frankreichs zu finden und zusammenzustellen. Noch ist das Gebiet nicht
im Fokus der großen Weinpresse, was bei der Qualität der Weine, die man dort finden kann, schon erstaunlich ist.
Aber finden muss man Sie eben. Und dies ist mit einem hohen Zeitaufwand verbunden. Darum haben wir einen der wenigen wirklichen Experten für diese Weinregion eingeladen und er wird Ihnen die authentischen und charakteristischen Weine vorstellen. Weine, die sich gegenüber denen aus den renommierten Weinregionen wie Burgund, Loire oder Bordeaux nicht verstecken müssen.

Begleitend dazu gibt es provencalische Wurstspezialitäten. Zwischen den Weinen reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heim­reise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781

Preis 38 Euro inklusive Weinen und Snacks (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 15. Dezember 2013, 16 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

 

15. Dezember: Authentisch // Charakteristisch // Exzellent – Große Weine aus dem Languedoc-Roussillon 4/5 (80%) 3 votes

28.10.12 Weine aus dem Roussillon – Vinophiler Reisebericht


Das Roussillon, die Region zwischen Pyrenäen, Mittelmeer und der Rhône hat dank ihrer aromatischen Rotweine und experimentierfreudigen wie qualitätsbewussten Winzern eine wahre Renaissance in den letzten Jahren erfahren. Wir berichten von unserer zweiwöchigen Reise durch die Region und ihren Weingebieten wie Maury, Fitou, Rivesaltes, Banyuls, Saint Chinian, Faugères und die Corbières.

Auch die atemberaubenden Landschaften, die mittelalterliche Cité von Carcassonne und die Katharer-Burgen sind eine Reise wert. Neben Spitzenweingütern gibt es auch bei den Winzergenossenschaften oder bei kleinen unabhängigen Winzern immer wieder hervorragende Tropfen zu entdecken. Hauptsächlich aromatische und vollmundige Rotweine, aber auch faszinierende Weiß- und Roséweine entstehen im Roussillon. Darüberhinaus gelten die Süßweine seit langem als ausgesprochene Spezialitäten der Region.

Wir möchten Sie mitnehmen auf eine spannende vinophile Entdeckungsreise durch das Roussillon und stellen Ihnen eine genussvolle Auswahl an Weinen vor. Dies ergänzen wir mit vielen eindrucksvollen Fotos und entsprechenden Hintergrundinformationen.

In der Pause gibt es ein Buffet mit französischen Käsen und zwischen den Weinen reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung an info@die-genussverstaerker.de oder 0172. 777 17 81

Ort Soupreme, Frankfurter Straße 70, Offenbach

Datum/Uhrzeit Sonntag, den 28. Oktober 2012, 18 Uhr (Dauer etwa 2,5–3 Stunden)

Preis 28 Euro/Person

 

28.10.12 Weine aus dem Roussillon – Vinophiler Reisebericht 4/5 (80%) 1 vote

Zwei Wochen im Schatten des Canigou – Weinreise ins Roussillon

Wir sind gerade von unserer Weinreise ins Roussillon zurück. Als kleiner Vorgeschmack auf die folgenden Reiseberichte, hier ein paar Fotos zur Einstimmung. Wir besuchten die Regionen Maury, Fitou, Rivesaltes, Banyuls, Saint Chinian, Faugers und die Corbières, aber auch die Städte Perpignan und Carcassonne und die Katharer-Burgen Queribus sowie Peyrepertuse. Ebenso einige Weingüter wie Domaine de L’Horizon in Calce, Domane Lisson in Olargues, Mas Amiel in Maury und die Domaine Fontanel in Tautavel.

Dazu wird es am 28. Oktober auch ein Tasting mit Weine aus der besuchten Region geben.
Weitere Informationen per Mail info@die-genussverstaerker.de oder in Kürze auf der Website.


Blick auf den Pic Canigou


Fast 90jährige Grenache-Gris-Reben der Domaine de L’Horizon in Calce mit Blick auf das Meer am Horizont.


Auf dem Weg zur Domaine Mas Amiel im Maury-Tal

Zwei Wochen im Schatten des Canigou – Weinreise ins Roussillon 4/5 (80%) 1 vote

Rosabel – Rosé, aber alles andere als ein Leichtgewicht

Hinter dem blumigen Namen »Rosabel« verbirgt sich ein kräftiger und sehr intensiver Ros#e von der Domaine de Querelle. Die Domaine liegt direkt vor der Stadt Beziers an der Küste. Das Weingut mit 14 Hektar wird in vierter Generation von Michel Abel bewirtschaftet. Bei einer Blindverkostung eines der renommiertesten Weinführer ist es Abel bereits im zweiten Jahr hintereinander gelungen, in die Riege der besten Winzer im Languedoc Einzug zu halten. Diese Domaine gehört zum noch recht neuen AOC-Gebiet mit der Bezeichnung »AOC Terrasses de Béziers«. Die zum Meer hin abfallende Weingärten sind von steiniger Natur und sehr karg. Nebenbei unterhält er auch noch mit seinem Bruder einen Campingplatz, direkt neben seinen Reben.

»Rosabel« ist ein Vin de Pays de l’Herault und wurde aus Grenache Noir vinifiziert. In der Nase hat man volle würzige Zartbitterschokolade und Erdbeere, dezent auch etwas spritzige Himbeere. Auch im Mund findet man diese Aromen, dazu eine kräftige Mineralität. Keineswegs ein Leichtgewicht, aber ganz viel Rückgrat. Vermutlich sidn wir die einzigen, die von diesem Weine eine kleine Menge importieren konnten. Für 6,50 Euro bei uns im Verkostungsraum in der Kaiserstraße 9 in Offenbach.

Melodie, Urwüchsigkeit und occitanische Note des Weins spiegelt sich wunderbar in dem Medley der Band Goulamas’k wieder.

Beitrag bewerten

12. Februar: Verkostung – Rotweine aus Südfrankreich (Neuer Ort)

Das Languedoc-Roussillon ist die älteste und zugleich jüngsten Weinregion Frankreichs. Die ersten Weinberge gab es im Süden Frankreichs bereits im 6. und 7. Jahrhundert vor Christus, somit lange vor dem wesentlich bekannteren Bordeaux. Diese Region zwischen Pyrenäen, Mittelmeer und der Rhône hat dank ihrer aromatischen Rotweine und experimentierfreudige wie qualitätsbewusste Winzer eine wahre Renaissance in den letzten Jahren erfahren. Gemeinsam mit Le Midi Weine haben wir für Sie eine Auswahl typischer Weine der Region zusammengestellt.

• Domaine Clos Massotte – Yelen 2007

• Domaine la Grange Leon – L’ Audacieux 2010   
Samtig weich und kräftig – Wein von reinen Schieferböden

• Domaine Força Real – Mas de la Garrigue 2009   
Ein faszinierender Rotwein aus dem nicht so einfachen Jahrgang 2009.

• Domaine Clos Riverial -  Les Fontanilles 2010
Biologisch produzierte Weine aus der Hand von Olivier Bellet

Liste wird fortgesetzt!

In der Pause gibt es ein Käsebuffet mit französischen Käsen, zwischen den Weinen reichen wir Weißbrot und stilles Wasser.
Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781

Preis 25 Euro inklusive Weine und Pausenbuffet
NEUER ORT die genussverstärker, Kaiserstraße 9, 63065 Offenbach
Datum/Uhrzeit 12. Februar 2012, 18 Uhr
 

Beitrag bewerten