Nordés Gin – Gin aus dem Norden Spaniens

nordes-gin-offenbach-frankfurt

Nordés stammt nicht wie man vom Namen erst einmal denken mag, aus Nordeuropa, sondern aus dem Norden Spaniens, aus Galicien. Wie viele Gins aus Spanien ist es von den Aromen alles andere als ein klassischer Gin, sondern ist überraschend. Als Basis für die Mazeration der Botanicals wird ein Destillat aus der Weißweintraube Albariño verwendet. Dazu kommen 14 Botanicals, neben Wacholder vor allem exotische Zutaten wie Hibiskus, Tee, Zitronenschalen, Eisenkraut, Süßholz und Friesenkraut. Aber das was ihn klar unterscheidbar macht ist die Verwendung von Eukalyptus.

In der Nase ist der Gin sehr blumig, kombiniert mit Aromen von Zitrone, Rosmarin, Zimt und eben Eukalyptus. Der Wacholder ist eher dezent

Ein filigraner Gin, der ein möglichst trockenes Tonic Water (Schweppes Dry, Erasmus Bind Dry oder Fever Tree Naturalles Light) gut verträgt, so das die feinen Aromen im Drink noch heraus kommen. 

Nordés Gin zeigt wieder diese eher blumig-fruchtig Art von Gins aus Spanien.

Nordés Gin – Gin aus dem Norden Spaniens 5/5 (100%) 1 vote