Islay Roadbook Vol 1 & 2

islay-roadbook1

Heinz Fesl ist einer der anerkanntesten Fotografen in der Whiskyszene und wir sind froh, dass wir eine kleine Menge seiner hervorragenden Islay Road Books für den Laden bekommen konnten. Wer die Insel schon mal besucht hat, fühlt sich beim Blättern darin dort hin zurück versetzt und wer noch nie auf islay war, möchte spätestens danach direkt dort hin.

Jedes Roadbook zeigt auf mehr als 200 Bildern – davon über 75 im Panoramaformat in höchster Bild- und Druckqualität – beeindruckende Stimmungen und Landschaften sowie besondere Motive der Hebrideninsel Islay und ihrer weltberühmten Destillen. Warum Roadbook? Jedes Roadbook enthält zahlreiche Tipps wie man seinen Urlaub auf der Insel Islay planen kann. Es sind Tipps für die Anreise mit dem Flugzeug oder mit der Fähre, Übernachtungsmöglichkeiten, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Pubs, Wanderungen und Telefonnummern der Distillerien, Hotels, Postoffice und vieles mehr enthalten. Die Texte sind in deutsch und englisch geschrieben, Seitenzahl je Buch 145.

Der Band 1 enthält folgende Distillerien: Ardbeg, Bowmore, Bruichladdich, Bunnahabhain und Jura. Im zweiten Band sind folgende Distillerien enthalten: Laphroaig, Lagavulin, Kilchoman und Caol Ila. Es ist ein Reiseführer und Bildband zugleich. Mit diesen Büchern kann man sehr gut seine Reise nach Islay planen und die Bilder geben einen kleinen Vorgeschmack auf die Schönheit der Insel.

Preis pro Band: 29,95 Euro

islay-roadbook2

Islay Roadbook Vol 1 & 2 5/5 (100%) 1 vote

Miltonduff, 9 Jahre von The Whisky Chamber

miltonduff-9-jahre-the-whisky-chamber

Thomas Ide hat wieder seine Spürnase bewiesen. Mit diesem dunklen Miltonduff in Fassstärke hat er für alle Liebhaber von sog. »Sherry-Bomben« wieder einen begehrten Tropfen abgefüllt.

Miltonduff (TWC) 2006, 9 Jahre, 59,8%vol. ex Sherry Hogshead, 0,5l
Aroma: Kirsche mit Vollmilchschokolade, Sahnebonbon und sehr cremig
Geschmack: eine kräftige Sherry Note, aber nicht aufdringlich – sehr weich und rund
Nachklang: Lange anhaltend und bleibt dabei sehr weich – die fast 60%vol. merkt man kaum

 

Miltonduff, 9 Jahre von The Whisky Chamber 5/5 (100%) 1 vote

Genussverstärker-Adventskalender #8: Highland Aingeal / Westport von The Whisky Chamber

8-westport-highland-engel-2-the-whisky-chamber-offenbach

Engel gehören einfach zur Weihnachtszeit, dieser Highland Engel ist zwar ganzjährig ein genuss, aber passt somit wunderbar in unseren Adventskalender.

Hinter dem Namen Westport verbirgt sich offiziell ein Glenmorangie mit ein paar Löffel Glen Moray, ein so genannter Spooned Whisky. Jeder der eine gewisse Vorstellung davon hat wie Whiskys abgefüllt werden, kann sich denken, dass da kaum jemand mit einzelnen Löffeln eines anderen Whiskys herum rennt. Somit obliegt es der eigenen Phantasie, was da in diesem Single cask am Ende drin steckt. 17 Jahre jung ist unser Engel und kommt mit satten 56,2 % Vol. in die Flasche. Aber auch ohne Wasserbeigabe sehr gut pur zu genießen. In der Nase ergeben sich wunderbare Aromen von Vanille und Stachelbeeren. Im Mund dann wieder vanillige Aromen, sehr fruchtig und malzige Süße. Die ölige Textur lässt die Fassstärke kaum merklich durch. Ein sehr weicher und aromatischer Whisky.

 

Genussverstärker-Adventskalender #8: Highland Aingeal / Westport von The Whisky Chamber 5/5 (100%) 1 vote

Genussverstärker-Adventskalender #6: Hyde 10 – Whiskey mit Dark Rum-Finish

6-hyde-dark-rum-whisky-offenbach-frankfurt

Unsere Nikolaus-Empfehlung kommt aus Irland. Ein weiteres Beispiel für die neue irische Whiskeywelle, die für Qualität und Innovation steht. Dieser Single Malt reifte 10 Jahre in frischen ex-Bourbonfässern und bekam dann einen Schlussreifung in Dark Rum-Fässern. In der Glas duftet er nach tropischen Früchten, Vanille und etwas Toffee. Im Mund dann die feine Süße des Rum, wieder Vanille sowie Aromen von Mango, Orange, Zitrus und Ingwer und Vanille. Im Abgang bleiben die langen würzigen Aromen des Whiskyes. Als Small Batch abgefüllt, nicht kühlgefiltert und mit 46 %.

 

Genussverstärker-Adventskalender #6: Hyde 10 – Whiskey mit Dark Rum-Finish 5/5 (100%) 1 vote

Genussverstärker-Adventskalender #5: Kilchoman Bramble Whiskylikör

5-kilchoman-bramble-whisky-likoer-offenbach-frankfurt

»Whiskylikör, ach ja, das kennt man!« Aber dieser hier ist ganz anders. Während sonst meistens Whiskyliköre auf Sahnebasis beliebt sind, hat die Islay Destillerie Kilchoman hier auf Frucht gesetzt und zwar Brombeere. Eine Frucht, die von hausaus bereits Süße mit herben Noten verbindet und jetzt mit einem frischen New Make (frischer nicht gelagerter Brand) von Kilchoman zu einem rauchig-herb-süßem Likör vermählt wurde. Pur oder über Vanilleeis ein ungewöhnliches Likörerlebnis. Auch gestandene Whiskytrinker/innen werden hier nicht selten schwach.

 

 

Genussverstärker-Adventskalender #5: Kilchoman Bramble Whiskylikör 5/5 (100%) 1 vote