Aberlour 10 Jahre, Single Cask Collection, Homok Cask Finish, Willi Opitz

aberlour-homok-cask-whisky-frankfurt-offenbach

Mit der Single Cask Collection haben wir einen neuen unabhängigen Abfüller im Sortiment. Ein Abfüller aus Österreich. Und dieser Aberlour – 10 Jahre alt – wurde in einem Homok-Fass gefinished. 
Aber was ist Homok? Homok ist ein sherryartiger Wein auch als burgenländischer Sherry bezeichnet. Der österreichische Spitzenwinzer Willi Opitz stellte dafür das Fass zur Verfügung. Der Geruch lässt sich am besten mit Marzipan und röstigen Aromen vergleichen. Im Mund dann viel Frucht, die etwas an englische Weingummis erinnert. Der Alkohol ist super eingebunden, sehr weich und vollmundig.

Aberlour 10 Jahre, Single Cask Collection, Homok Cask Finish, Willi Opitz 5/5 (100%) 1 vote

Neu eingetroffen: Single Malt Whisky im Januar

die-genussverstaerker-laden-offenbach

Folgende Whiskys sind in den letzten Wochen neu bei uns eingetroffen:

Arran 15 Jahre Octave Cask, The Whisky Chamber

Williamson, The Whisky Chamber
Rauchig-medizinischer Malt von der Südküste Islays
 
Clynelish 19 Jahre, Lagavulin Cask, The Maltman

Toumintol 10 Jahre, The Maltman

Westport 17 Jahre, The Whisky Trail

Ben Nevis 20 Jahre, The Whisky Trail
 
Ballechin 12 Jahre, Burgundy Cask
 
Ballechin 12 Jahre, Manzanilla Cask
 
Aberfeldy 1999-2016, Gordon MacPhail
 
Aberlour 10, Singel Cask Collection, Homok Cask Finish vom Weingut Willi Opitz
 
Glenlivet 19, Signatory Vintage

Bruichladdich 22 Jahre, Signatory Vintage

Glenrothes 25 Jahre, Cask Strength, Signatory Vintage

Port Charlotte CC 2007, Cognac Cask

Mackmyra Special 07

Armorik Vinho Cask
 
Armorik Millesime 14 Jahre

Neu eingetroffen: Single Malt Whisky im Januar 5/5 (100%) 2 votes

27. Januar: Whisky und Käse – ein kulinarisches Whisky-Tasting

whisky-käse-tasting-offenbach-frankfurt

Whisky und Käse? Noch ungewohnt, aber die Aromen von Whisky und die von Käse ergänzen sich hervorragend. Und dies nicht nur zu den klassischen englischen/schottischen Sorten wie Cheddar oder Stilton. Whisky und Käse ein noch unbekanntes Traumpaar. Dabei geht es bei diesem kulinarischen Tasting nicht so sehr um die einzelnen Aromen der verschiedenen Whiskys, sondern um die Kombination mit den Käsen als Gesamteindruck, das so genannte Food Pairing.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
tasting@die-genussverstaerker.de
Wir haben nur eine begrenzte Platzanzahl, bei Interesse wirklich frühzeitig Plätze reservieren!

Preis 56 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, 63067 Offenbach
Datum/Beginn 27. Januar 2017, Freitag, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

27. Januar: Whisky und Käse – ein kulinarisches Whisky-Tasting 5/5 (100%) 1 vote

15. Januar: Whiskyreisebericht Vol. 2 durch Schottland – Whisky-Tasting

whisky-reisebericht-tasting-schottland-offenbach-frankfurt
Wir besuchten im Sommer 15 Destillerien quer durch die Lowlands, Highlands und Islay. Nach dem ersten ausgebuchten Tasting im Herbst stellen wir die Destillerien des zweiten Teils unserer Reise vor. Entlang unserer Route besuchten wir zahlreiche Destillerien und stellen diese in Form eines Whiskys vor. Von den 15 besuchten Destillerien haben wir einige an Hand von Whiskys für euch zusammen gestellt:

Deanston 12 Jahre
Glenturret Petaed Surprise, Hepburns Choice
Aberfeldy
Bunnahabhain
Ardbeg
Bruichladdich Valnich 23, Port Cask

(Sollte ein Whisky nicht erhältlich sein, wird er durch einen vergleichbaren oder höher wertigeren ersetzt.)

Ergänzt wird dies durch Fotos von der Reise.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
tasting@die-genussverstaerker.de 
Wir haben nur eine begrenzte Platzanzahl, bei Interesse wirklich frühzeitig Plätze reservieren!

Preis 45 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, 63067 Offenbach
Datum/Beginn 15. Januar 2017, 16:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

15. Januar: Whiskyreisebericht Vol. 2 durch Schottland – Whisky-Tasting 5/5 (100%) 6 votes

Neues von The Whisky Trail: Glenrothes und Ben Nevis

whisky-trail-glenrothes-ben-nevis-offenbach-frankfurt-whisky

Wir haben wieder zwei neue Abfüllungen aus der Reihe »The Whisky Trail« reinbekommen. Unter diesem Label füllt Alba Import in unregelmäßigen Abständen richtig leckere Tropfen ab.

Aus der Region Speyside stammt der 8-jährige Glenrothes, gereift im Sherry Butt. Er ist angenehm süffig mit viel Nougat, Karamell, Haselnuss, Orange und zarten Kaffeearomen. Ein perfekter „every day dram“ zum angenehmen Preis.  
Der zweite stammt aus den Highlands und ist ein 17-jähriger Ben Nevis, der ein äußerst intensives Finish im PX-Sherryfass erhielt. Das Ergebnis ist ein wirklich üppiger dark sherry Dessertmalt mit kräftigen Aromen: Zartbitterschokolade, Weinbrandbohne sowie Marzipan und Kräuter wie Piment und Lebkuchengewürz.

Neues von The Whisky Trail: Glenrothes und Ben Nevis 5/5 (100%) 2 votes