16. Mai. Gin-ießer Menü im »Rock auf Vin« in Langen (4-Gänge-Menü und Gin-Tasting)

gin-menue-langen-offenbach-frankfurt-tasting
 

Kann man ein 4-Gänge Menü mit Gin kombinieren?
„Ja, natürlich“ sagt Peter Reichard, von den Offenbacher Genußverstärkern, „die Aromenvielfalt ist bei Gin viel höher, als bei anderen Spirituosen“ und sei damit eher mit Wein vergleichbar, pflichtet Franziska Seebach vom Langener Rock au Vin bei.
Daher veranstalten beide zusammen am 16. Mai im Rock au Vin, Fahrgasse 13 in Langen, einen Gin-ießer Abend. „Wir freuen uns schon sehr auf die überraschten Gesichter“, so Seebach weiter „uns selbst hatte es beim Probekochen schier umgehauen.“ Damit zeigen die beiden, dass sich Langen nicht hinter London oder Berlin verstecken muss. Nach Langens erster Burns Night Ende Januar findet nun auch Langens erstes Gin-Menü in den Räumen des Rock au Vin statt.

Gin ist im Trend. "Rock au Vin" und "Die Genussverstärker" aus Offenbach zeigen, dass Gin nicht nur im Gin Tonic eine gute Figur macht, sondern sich auch als Speisebegleiter hervorragend eignet.

Gemeinsam haben die Genussexperten ein Menü mit korrespondierenden Gins entwickelt. Dabei haben alle Gins eine besondere Nähe zum Wein.
Während die beiden Ferdinands Saar Dry Gins mit Riesling aus den besten Lagen der Saar (Saarburger Rausch) vermählt wurden, basiert der spanischen BCN GIN auf einem Tresterbrand aus dem Priorat, dem Weingebiet um Barcelona. Der Madame Geneva bringt Farbe ins Spiel und kombiniert Gin mit einem Hauch italienischem Rotwein.

Eröffnet wird das Menü mit einem Gin Tonic als Aperitif. Der erste Gang kombiniert die feinen Lavendel- und Quittennoten des Ferdinands Saar Dry Gin mit einem Schafskäse auf geröstetem Brot, Quittengelee und Lavendelhonig.
Darauf folgt ein aromatisches Putenfilet mit Weinbergpfirisch, Curry und Kokos, der hervorragend mit den süßen Fenchel- und Kräuternoten des BCN Gin harmonisiert.
Deftig wird es mit dem dritten Gang. Der Madame Geneva Rouge trifft auf Bratkartoffel und gebratene Blutwurst, abgelöscht mit einem Fruchtlikör. Zum Dessert wird es zweierlei geben. Der Ferdinads Quince Gin ist ein Ginlikör mit Quitten und die herbe Süße kombinieret einerseits mit einem salzigen Blauschimmelkäse und zum Anderen einem Vanille-Eis im Haferkeksmantel.

Beginn ist um 19:00 Uhr.
Preis pro Person: 54 Euro
Anmeldung unter: info@die-genussverstaerker.de


Über das Rock au Vin:
Die Langener Weinstube Rock au Vin im Altstadtstübbche gibt es seit September 2013. Franziska und Jörg Seebach führen das kleine Lokal, in dem sie ausgesuchte Weine zu leckeren kleinen Speisen ausschenken. Essen und Trinken ist für beide ein Stück Lebensfreude. Dafür sorgen sie in gemütlicher Atmosphäre im historischen Fachwerkhaus mitten in der Langener Altstadt. Ihr Motto: „Food for the Soul“. Weitere Informationen unter: www.rock-au-vin.de.

16. Mai. Gin-ießer Menü im »Rock auf Vin« in Langen (4-Gänge-Menü und Gin-Tasting) 5/5 (100%) 2 votes

3. Mai: Coaching mit Genuss // Welches Früchtchen bin ich?

coaching-mit-genuss-offenbach

Ina, die zweite Hälfte der Genussverstärker, verbindet Genuss nun auch mit ihrem Coaching-Angebot. Genussvoll für sich neue Wege und Perspektiven finden.

»Welches Früchtchen bin ich? Dieser Frage wollen wir in unserem Workshop nachgehen. Anhand von ausgewählten Coaching-Übungen können Sie Ihren Standpunkt in entspannter Atmosphäre bestimmen. Finden Sie heraus, ob Sie Themen haben, zu denen Sie sich Veränderungen wünschen. Schauen Sie, wer oder was Sie antreibt oder bremst und wie Sie dieses lösen können. Der Spaß und Genuss sollen an diesem Tag auf keinen Fall zu kurz kommen, daher werden wir das Thema auch kulinarisch begleiten. Sie haben die Möglichkeit, Ihre individuelle Marmelade als Ausdruck für Ihre Ziele zu kochen und ein Glas davon mit nach Hause zu nehmen. Vielleicht tun Sie den ersten Schritt auf einem neuen Weg.«

Verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
coaching-mit-genuss@web.de
0174/2676000 (Ina Manthey – Fliegende Fische Coaching)
0178/7902524 (Elke Bretzigheimer – Brigid-Reisen)
weitere Infos unter https://www.facebook.com/coachingmitgenuss

Preis: 79 Euro (im Teilnahmebeitrag enthalten sind ein Mittagssnack, kalte/warme Getränke, Coaching-Materialien sowie die Zutaten für die Marmelade)
Ort: Etagerie Taunusstraße 1, 63067 Offenbach
Datum/Beginn: 03. Mai 2015, 10-17 Uhr
Teilnehmerzahl: mind. 6 max. 12

 

3. Mai: Coaching mit Genuss // Welches Früchtchen bin ich? 5/5 (100%) 2 votes

23. Oktober: Whisky – Straight from the cask to the bottle // Tasting mit Thomas Ide von The Whisky Chamber

whisky-chamber-tasting-oktober-offenbach-frankfurt

Als Warm-up für die Whiskymesse in Hofheim laden wir am 23. Oktober zum Special-Tasting mit Thomas Ide von The Whisky Chamber ein.
Thomas Ide ist seit langen Jahren für seine ausgezeichnete Spürnase in Sachen Whisky bekannt und findet stets hervorragende Fässer für seine Abfüllungen. Er wird einige seiner neuen Einzelfass-Abfüllungen vorstellen und davon berichten wie er die Fässer, aufspürt.
Es wird ein unterhaltsamer und genussvoller Abend werden. Spannend mal vom
Die Whiskys kommen direkt aus dem Fass auf die Flasche und werden nicht verdünnt oder sonst wie verändert – authentischer Whiskygeschmack ist somit garantiert. Single Cask und Fasstärke – intensiv und voller Aromen.
Er wird seine neuen Herbstabfüllungen vorstellen, dabei sind auch einige ältere Abfüllungen und der Nachfolger des »Speyside Hero« wird ebenfalls mit im Tasting sein.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den
Whiskeys reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781
Wir haben nur eine begrenzte Platzanzahl, bei Interesse wirklich frühzeitig Plätze reservieren!

Preis 48 Euro inklusive Whiskys und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63a, Offenbach
Datum/Beginn 23. Oktober 2015, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

 

23. Oktober: Whisky – Straight from the cask to the bottle // Tasting mit Thomas Ide von The Whisky Chamber 5/5 (100%) 1 vote

24. April: Deutsch-Österreichische Weinverkostung – Ganz in Weiß (Die Genussverstärker & Weinseelig) AUSGEBUCHT

deutsch-oesterreichische-weinverkostung-weisswein

Gemeinsam mit dem Kollegen von Weinseelig – Alpine Weine und Schmankerl laden wir zu einem genussvollen Vergleich, zur Deutsch-Österreichischen Weinverkostung ein. In freundschaftlichem Wettstreit präsentieren wir dieses Mal Weißweine aus Deutschland und Österreich. Während unsere jungen Winzer vor allem Weine aus Riesling, Silvaner, Scheurebe und Chardonnay sowie tolle Cuvées schaffen, dominieren in Österreich Rebsorten wie Welschriesling, Grüner Veltliner und Sauvignon Blanc. Bei dieser Verkostung lassen wir je zwei vergleichbare Weine »gegen« einander antreten. Lassen Sie sich überraschen!
Dabei erfahren Sie natürlich auch Hintergründe zur jeweiligen Weinlandschaft in Deutschland und Österreich, etwas über die Winzer sowie ein wenig über die Weinherstellung.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und Wurst und zwischen den Weinen reichen wir Weißbrot sowie stilles Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781

Preis 30 Euro inklusive Weinen und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Bernardstraße 63 a, Offenbach ACHTUNG NEUER ORT!
Datum/Beginn 24. April 2015, 20 Uhr (Dauer ca. 2,5 Stunden)

24. April: Deutsch-Österreichische Weinverkostung – Ganz in Weiß (Die Genussverstärker & Weinseelig) AUSGEBUCHT 5/5 (100%) 2 votes

Genussradeln – E-Bike-Tour und Weinverkostung am 22.5. / 8.06. / 25.06

genussradeln

Nach dem großen Interesse am Genussradeln im letzten Jahr bieten wir nun für Mai und Juni drei Touren an. Genussradeln in Offenbach bringt Fahrrad fahren und leckere Weine zu einem Genussevent zusammen.

Doch nicht einfach nur Fahrrad fahren, sondern genussvolles Radeln mit dem e-Bike bietet absoluten Fahrgenuss. Denn durch die Motorunterstützung kann man ohne ins Schwitzen zu kommen steile Anstiege meistern, kann bequem in einer zusammenhängenden Gruppen fahren, da sich die unterschiedliche Ausdauer und Sportlichkeit durch das e-Bike ausgleicht. Kein keuchen, fluchen, der Gruppe hinterher hechten, sondern beim Radeln einfach die Landschaft und die Gesellschaft genießen.

Radfahren ohne Leistungsdruck und Stress, sondern um wirklich den Feierabend zu genießen. Die Tour führt unter anderem über die historische Handelsroute »Hohe Straße«, die die Messestädte Frankfurt und Leipzig in früheren Zeiten verband und bis Kiew führte. An diesem Abend werden wir zwar nicht bis Leipzig fahren, sondern einen Rundkurs zurücklegen, der an besonders schönen Plätzen vorbei führt. Der Genuss wird abgerundet mit einem Wein-Picknick der Genussverstärker, die an einer Stelle auf der Runde mit leckeren Weinen junger Winzer und Käsesnacks auf die Tour warten und damit den Abend zu einem genussvollen Erlebnis machen.

Start der Tour ist 19 Uhr bei artefakt am Starkenburgring 4 in Offenbach. Zwecks Warm-up und Einweisung für die e-Bikes, die von artefakt gestellt werden, solltet ihr bereits eine halbe Stunde vorher vor Ort sein. Die Tour wird rund 2,5 bis 3 Stunden dauern. Kosten 18 Euro.
Impressionen aus dem letzten Jahr finden Sie hier.

Jetzt schon rasch anmelden, denn es gibt lediglich 9 Plätze pro Tour sprich e-Bikes: info@die-genussverstaerker.de oder laden@artefakt-offenbach.de oder in den jeweiligen Läden:

LADEN
artefakt Offenbach
Starkenburgring 4
63069 Offenbach am Main

Die Genussverstärker
Laden in der Bernardstraße 63 a
63067 Offenbach

logos-artefakt-genussverstärker
P.S. Sollte witterungsbedingt die Tour kurzfristig ausfallen müssen werden wir einen Ersatztermin anbieten.

 

Genussradeln – E-Bike-Tour und Weinverkostung am 22.5. / 8.06. / 25.06 5/5 (100%) 1 vote