11. Juni: GIN – Home sweet home (Gin-Tasting)

gin-home-sweet-home-tasting-offenbach-frankfurt

Gin ist eine tradtionsreiche Spirituose, die in letzter Zeit wieder im Fokus vieler Genießer ist. Pur oder in Cocktails, wie dem Klassiker Gin Tonic, erfreut sich Gin wachsender Beliebtheit.
Im Fokus dieses Tastings stehen Gins aus Deutschland, den auch hier hat der Boom viele Brennerei für ihre eigenen Kreationen inspiriert. Wir stellen bei der Verkostung sechs ungewöhnliche und aussergewöhnliche Gins vor. Gins abseits der bekannten Marken und aus kleinen Manufaktur-Destillerien. Mit dabei sind Ferdinands Saar Dry Gin, Gin Sul, Palatinatus Gin, Berliner Brandstifter, Granit Gin, Hoos Gin,

Alles andere als alltäglich, dafür überraschend und lecker. Wir werden die Gins zunächst pur und dann in der Kombination mit Tonic Water verkosten.
In der Pause gibt es ein paar Snacks zur Stärkung und zur Neutralisierung bieten wir Wasser und Weißbrot an.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781

Preis 30 Euro inklusive Getränke (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 11. Juni 2015, 20:00 Uhr (Dauer ca. 2–2,5 Stunden)

11. Juni: GIN – Home sweet home (Gin-Tasting) 5/5 (100%) 1 vote

28. Juni: Summer Wine – Weine für Grillparty, Terrasse und Strand (Weinverkostung)

summer-wine-2015

Nancy Sinatra und Lee Hazelwood besangen schon den »Summer Wine«, wir stellen Ihnen im Rahmen der Verkostung einige passende Weine für einen genussvollen Sommer vor. Die Weine sind Begleiter für frische Salate, harmonisieren mit Spargel oder sind ideal zum Grillfleisch. Sie können aber auch zum Picknick am Main oder auf dem Balkon bzw. auf der Terasse im Sommer getrunken werden. Von prickelndem Secco über Weiß-, Rosé- und Rotweinen ist alles dabei.
In unserem »Picknickkorb« haben wir u.a. Weine von BoudierKoeller, Weingut Carl Koch, Weingut Weigand, Weinbau Aßmuth.

In der Pause gibt es ein Buffet mit verschiedenen Käsen und zwischen den Weinen reichen wir Weißbrot sowie Wasser. Bitte sorgen Sie für eine gute »Grundlage« (Essen) vor der Verkostung und eine sichere Heimreise danach. Don’t drink and drive!

Wir bitten um verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
info@die-genussverstaerker.de bzw. 0172. 7771781

Preis 30 Euro inklusive Wein und Pausenbuffet (pro Person)
Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstraße 63a, am Goetheplatz/Nordend, Offenbach
Datum/Beginn 28. Juni 2014, 16:00 Uhr (Dauer ca. 2,5 h)
 

Beitrag bewerten

13. Juni: World Gin Day in Offenbach

world-gin-day

Anläßlich des WORLD GIN DAY 2015 präsentieren wir bei uns aussergewöhnliche Gins. Sie erfahren Wissenswertes über Gin im allgemeinen und über die verschiedenen Destillerien.
Gins abseits der bekannten Marken. Sie stammen entweder aus Whisky-Destillerien oder aus kleinen Manufaktur-Destillerien. Alles andere als alltäglich, dafür überraschend und lecker:
Gin Sul, Ferdinad’s Saar Dry Gin, Hoos Gin, Granit Gin, Gin Sieben (aus den Kräutern der Grünen Soße), Feel, Breil Pur (Schweiz), Bobby’s (Niederlande), Dingle Gin (Irland), Reel Shetland Gin (Schottland), Darnleys View Gin (England), BCN Gin (Spanien) Madame Geneva, Berliner Brandstifter, Tonka Gin, The Botanist (Islay), Caorunn Gin (Schottland), Palatinatus Gin, Simon’s Gin, …
Sie können die Gins pur verkosten, um sich ganz der Aromenvielfalt durch die verschiedenen Botanicals zu widmen oder in Kombination mit verschiedenen Tonic Water.

Ort Die Genussverstärker, Laden in der Bernardstr. 63a, Offenbach
Datum/Beginn 13. Juni 2014, 13–19 Uhr

13. Juni: World Gin Day in Offenbach 5/5 (100%) 1 vote

16. Mai. Gin-ießer Menü im »Rock auf Vin« in Langen (4-Gänge-Menü und Gin-Tasting)

gin-menue-langen-offenbach-frankfurt-tasting
 

Kann man ein 4-Gänge Menü mit Gin kombinieren?
„Ja, natürlich“ sagt Peter Reichard, von den Offenbacher Genußverstärkern, „die Aromenvielfalt ist bei Gin viel höher, als bei anderen Spirituosen“ und sei damit eher mit Wein vergleichbar, pflichtet Franziska Seebach vom Langener Rock au Vin bei.
Daher veranstalten beide zusammen am 16. Mai im Rock au Vin, Fahrgasse 13 in Langen, einen Gin-ießer Abend. „Wir freuen uns schon sehr auf die überraschten Gesichter“, so Seebach weiter „uns selbst hatte es beim Probekochen schier umgehauen.“ Damit zeigen die beiden, dass sich Langen nicht hinter London oder Berlin verstecken muss. Nach Langens erster Burns Night Ende Januar findet nun auch Langens erstes Gin-Menü in den Räumen des Rock au Vin statt.

Gin ist im Trend. "Rock au Vin" und "Die Genussverstärker" aus Offenbach zeigen, dass Gin nicht nur im Gin Tonic eine gute Figur macht, sondern sich auch als Speisebegleiter hervorragend eignet.

Gemeinsam haben die Genussexperten ein Menü mit korrespondierenden Gins entwickelt. Dabei haben alle Gins eine besondere Nähe zum Wein.
Während die beiden Ferdinands Saar Dry Gins mit Riesling aus den besten Lagen der Saar (Saarburger Rausch) vermählt wurden, basiert der spanischen BCN GIN auf einem Tresterbrand aus dem Priorat, dem Weingebiet um Barcelona. Der Madame Geneva bringt Farbe ins Spiel und kombiniert Gin mit einem Hauch italienischem Rotwein.

Eröffnet wird das Menü mit einem Gin Tonic als Aperitif. Der erste Gang kombiniert die feinen Lavendel- und Quittennoten des Ferdinands Saar Dry Gin mit einem Schafskäse auf geröstetem Brot, Quittengelee und Lavendelhonig.
Darauf folgt ein aromatisches Putenfilet mit Weinbergpfirisch, Curry und Kokos, der hervorragend mit den süßen Fenchel- und Kräuternoten des BCN Gin harmonisiert.
Deftig wird es mit dem dritten Gang. Der Madame Geneva Rouge trifft auf Bratkartoffel und gebratene Blutwurst, abgelöscht mit einem Fruchtlikör. Zum Dessert wird es zweierlei geben. Der Ferdinads Quince Gin ist ein Ginlikör mit Quitten und die herbe Süße kombinieret einerseits mit einem salzigen Blauschimmelkäse und zum Anderen einem Vanille-Eis im Haferkeksmantel.

Beginn ist um 19:00 Uhr.
Preis pro Person: 54 Euro
Anmeldung unter: info@die-genussverstaerker.de


Über das Rock au Vin:
Die Langener Weinstube Rock au Vin im Altstadtstübbche gibt es seit September 2013. Franziska und Jörg Seebach führen das kleine Lokal, in dem sie ausgesuchte Weine zu leckeren kleinen Speisen ausschenken. Essen und Trinken ist für beide ein Stück Lebensfreude. Dafür sorgen sie in gemütlicher Atmosphäre im historischen Fachwerkhaus mitten in der Langener Altstadt. Ihr Motto: „Food for the Soul“. Weitere Informationen unter: www.rock-au-vin.de.

16. Mai. Gin-ießer Menü im »Rock auf Vin« in Langen (4-Gänge-Menü und Gin-Tasting) 5/5 (100%) 2 votes

3. Mai: Coaching mit Genuss // Welches Früchtchen bin ich?

coaching-mit-genuss-offenbach

Ina, die zweite Hälfte der Genussverstärker, verbindet Genuss nun auch mit ihrem Coaching-Angebot. Genussvoll für sich neue Wege und Perspektiven finden.

»Welches Früchtchen bin ich? Dieser Frage wollen wir in unserem Workshop nachgehen. Anhand von ausgewählten Coaching-Übungen können Sie Ihren Standpunkt in entspannter Atmosphäre bestimmen. Finden Sie heraus, ob Sie Themen haben, zu denen Sie sich Veränderungen wünschen. Schauen Sie, wer oder was Sie antreibt oder bremst und wie Sie dieses lösen können. Der Spaß und Genuss sollen an diesem Tag auf keinen Fall zu kurz kommen, daher werden wir das Thema auch kulinarisch begleiten. Sie haben die Möglichkeit, Ihre individuelle Marmelade als Ausdruck für Ihre Ziele zu kochen und ein Glas davon mit nach Hause zu nehmen. Vielleicht tun Sie den ersten Schritt auf einem neuen Weg.«

Verbindliche Anmeldung via E-Mail oder Telefon:
coaching-mit-genuss@web.de
0174/2676000 (Ina Manthey – Fliegende Fische Coaching)
0178/7902524 (Elke Bretzigheimer – Brigid-Reisen)
weitere Infos unter https://www.facebook.com/coachingmitgenuss

Preis: 79 Euro (im Teilnahmebeitrag enthalten sind ein Mittagssnack, kalte/warme Getränke, Coaching-Materialien sowie die Zutaten für die Marmelade)
Ort: Etagerie Taunusstraße 1, 63067 Offenbach
Datum/Beginn: 03. Mai 2015, 10-17 Uhr
Teilnehmerzahl: mind. 6 max. 12

 

3. Mai: Coaching mit Genuss // Welches Früchtchen bin ich? 5/5 (100%) 2 votes